Jump to content
Sign in to follow this  
TobiasNYSE

Ordnerstrukturen verschoben

Recommended Posts

Hey,

 

seid einiger Zeit verschwinden in einem Windows Domänenetzwerk vereinzelt ganze Ordnerstrukturen, diese sind aber nicht wirklich verschwunden sondern liegen auf einmal in einer ganz anderen Ordnerheirachien. Teilweise wurden die Stammordner dupliziert und der Inhalt auf beide Ordner verteilt.

 

 

Habe mir schon ein paar Gedanken zu möglichen Ursachen gemacht. . .

 

1. Ein User hat versehentlich die Ordner verschoben (halte ich für nicht sehr wahrscheinlich)

 

2. Ein Synchronisierungs Programm eines Mitarbeiter, der manchmal seine Daten auf dem Notebook mit dem Server abgleicht (würde auch mit der aufgetretenen Fehleranzahl zusammenpassen)

 

3. Evtl. könnte es auch mit dem Programm RepliStore zusammenhängen? (halte ich teilweise auch für abwegig, da das Programm eigentlich auf dem Quelldatenträgern nichts verändert sondern nur auf den Zieldatenträger Repliziert)

 

 

Jetzt die Frage an euch, welches Szenario haltet Ihr für denkbar, auch ungeachtet meiner bisherigen Einschätzungen. Vielleicht habt ich auch ähnliches erlebt und es könnte auch mit etwas ganz anderem Zusammenhängen.

 

Jedenfalls schonmal Danke für eure Unterstützung ;)

Share this post


Link to post

Mache doch eine Überwachung auf die Berechtigung "Löschen", dann findest du raus wer es wann gemacht hat.

Ich halte es gar nicht für so unwahrscheinlich, das ein Benutzer die Dinger aus Versehen verschoben oder kopiert hat. Geht ganz einfach mit Drag&Drop. Habt ihr vielleicht jemanden bei euch, der Probleme mit der Maus hat?

Share this post


Link to post
Hey,

...

1. Ein User hat versehentlich die Ordner verschoben (halte ich für nicht sehr wahrscheinlich)

...

 

Moin,

 

doch, schon öfters erlebt

 

Gruß Kai

Share this post


Link to post

Hi,

Kann ich nur bestätigen. Einige Mitarbeiter haben die Sache mit dem Doppelklick noch nicht so drauf und geben der Maus zwischen den beiden Klicks einen kleinen Schubs, was dann eben genau Drag'n'Drop darstellt und im Explorer ganz toll die Ordner verschiebt.

 

Beliebt ist auch: "Meine Dateien sind weg." Dabei werden Ordner oder Dateien im "Datei öffnen" Dialog nicht gefunden, weil in dem Ordner lange Unterordnernamen existieren und man erst nach links scrollen müsste, um diese zu finden.

 

Manch einer ruft halt lieber an, statt selbst zu denken...

 

Gruß

Andre

Share this post


Link to post
Hi,

Kann ich nur bestätigen. Einige Mitarbeiter haben die Sache mit dem Doppelklick noch nicht so drauf und geben der Maus zwischen den beiden Klicks einen kleinen Schubs, was dann eben genau Drag'n'Drop darstellt und im Explorer ganz toll die Ordner verschiebt.

 

. . . Schon lange her, aber genau so war es, und wenn der Benutzer den dadurch gestarteten Kopiervorgang anschließend teilweise abbricht, kommt es zu dieser merkwürdigen Datei/Ordnerverteilung in mehreren Verzeichnissen. Übrigens die verschobenen Dateien befanden sich meistens unterhalb/oberhalb des verschobenen Ordners in der Heirachie.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

kenne das Problem (wie die anderen auch) durch Benutzerfehler.

 

Schalte die Ordnerüberwachung ein und überwache auf Ordner- und Unterordnerebene Löschvorgänge.

 

Gruß olc

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...