Jump to content
Sign in to follow this  
weg5st0

Exchange2000 auf Win2003Srv

Recommended Posts

Hi Members,

 

ich habe die Hoffnung einer von euch hatte auch mal so eine Verquere Situation und kann mir Tipps geben:

 

Einer unserer Kunden hat einen Exchange 2000 Server unter Windows 2003 Srv installiert. Daß das nicht unterstützt wird, weiß er wohl schon, sonst hätte er nicht angerufen...

 

Ich habe das Szenario versucht nachzustellen und siehe da: Mit SP3 für Ex2000 läuft sogar der Inforstore hoch. Es gibt dann zwar noch Problemchen bei den ÖOrdnern, aber irgendwie ist das auch hingefummelt worden.

 

Ich habe ihm gesagt, daß das so nicht bleiben kann. Er hat also schon Exch2003 bestellt.

 

Jetzt zu meiner Frage:

 

Kann ich da ein Update riskieren (also nat. die üblichen Vrogehen wie forestprep, domainprep, Virenscanner runter, Backup und was sonst noch dazwischen spuckt)?

 

Hat vielleicht ein anderer auch mal so eine Installation gesehen und bereinigt?

 

PS: Sowas könnte ja durchaus bei einem InplaceUpgrade passieren, bei dem nur der Server und nicht der Exchange hochgerüstet wird...

Share this post


Link to post

Hi.

 

Ist die Installation beim Kunden durchgelaufen, und funktioniert jetzt nur nicht sauber,

oder ist die Installation sowieso in die Hose gegangen ?

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Meine Testinstallation im Labor läuft nicht sauber.

 

Der Kunde hat einen nach seiner Aussage "voll funktionierenden Exchange auf dem er keine Servicepacks installieren kann".

 

Ich habe das auch teilweise überprüft. Eventlog ist sauber, OWA läuft, Öffentliche Ordner gehen und er arbeitet seit ca. 1 Jahr produktiv mit diesem Server.

 

Scheinbar hat er Updates für alle Server gekauft und den Exchangeserver auf Windows 2003 mittels Update hochgerüstet. In meinem Labor hat das auch funktioniert (mit einer Warnung, daß Exch 2000 nicht laufen wird), und mein Exchange im Labor läuft auch, bis auf die Dienste die mit dem IIS zusammenhängen (OWA, Öff.Ordner). Die Fehler die dabei im Log stehen sind aber vermutlich nicht unlösbar (sonst würde es bei ihm ja nicht laufen), ich will aber nicht Stunden an TS im Labor verbringen....

 

Meine 2 derzeitigen Alternativen:

- Exchange inplace Upgrade auf 2003 und hoffen, daß es klappt (ist mir aufgrund des Aufwands nat. am sympathischsten)

 

- Zweiter Server (Laborhardware) - Alle Dienste umziehen (echte Migration....) und dann den alten wieder neu aufsetzen, dienste zurückziehen....

Hier ist dann auch die Frage: Win2003 habe ich eine Lizenz für das Laborsystem - Exchange nicht! muss ich dann für die 2 Wochen Migrationsphase noch eine Exchangelizenz zusätzlich kaufen?

Share this post


Link to post

Hi.

 

- Exchange inplace Upgrade auf 2003 und hoffen, daß es klappt (ist mir aufgrund des Aufwands nat. am sympathischsten)

 

- ziehe dir ein Image

- exportiere vorsichtshalber die Postfächer mit Exmerge

 

sollte es in die Hose gehen, kannst du noch immer noch mit setup /disasterrecovery eine neue Installation durchführen.

 

- Zweiter Server (Laborhardware) - Alle Dienste umziehen (echte Migration....) und dann den alten wieder neu aufsetzen, dienste zurückziehen....

Hier ist dann auch die Frage: Win2003 habe ich eine Lizenz für das Laborsystem - Exchange nicht! muss ich dann für die 2 Wochen Migrationsphase noch eine Exchangelizenz zusätzlich kaufen?

Wenn der Kunde bereits ist den Aufwand zu bezahlen ist das natürlich die sauberste Lösung.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
- ziehe dir ein Image

- exportiere vorsichtshalber die Postfächer mit Exmerge

 

Backup habe ich sowieso. Image - mal sehen. Mit nem Backup kommt das ja aber aufs gleiche raus.

 

Export mit exmerge - Gute Idee - dann fühle ich mich auch sicherer.

 

Ich denke ich werde es so machen und dann berichten.

Share this post


Link to post

Hi Boardianer,

 

hier nun meine Erfahrungen:

 

Hat alles problemlos funktioniert. Folgende Schritte:

 

- Vorabend: Fullbackup

- Backup Systemstate

- Forestprep und domainprep

-Backup Systemstate und DB

- Installation Ex2003

- Fullbackup

- Installation ServicePack und einige noch offene Hotfixes fürs OS

- Fullbackup

 

Den Virenscanner ahbe ich installiert gelassen (Trendmicro Scanmail for Exch 2000/2003). Das war Wunsch des Kunden ("ich habe da so viele Kleinigkeiten angepasst, daß das viel Aufwand wäre, hier eine neue Einrichtung zu betreiben").

getestet und es geht..

 

Soweit sieht das alles ziemlich gut aus. Logs sind sauber, Mails gehen raus und rein, Spamfilter von Scanmail und Virenscanner laufen.

 

Also denke ich, die Aktion war erfolgreich.

- Fullbackup

Share this post


Link to post

HI.

 

Gratuliere :thumb1:

 

- Vorabend: Fullbackup

- Backup Systemstate

 

Wenn du das hast, geht sowieso nie was schief. Schief geht es nur dann, wenn das letzte Backup 1 Monat und älter ist ;)

 

Günther

Share this post


Link to post

Nur mal so am Rande bemerkt....

Habe einen Exchange2000 SP3 auf einem W2003 SP1 Standard seit knapp 2 Jahren am laufen. Null Problemo. Einzig einige manuelle Einträge im IIS waren vonnöten um den Systemmanager komplett nutzen zu können.

Wenn es also keinen anderen Grund gab auf EX2003 zu wechseln, war es IMHO Geld in den Schornstein.

 

Greetings Ralf

Share this post


Link to post
Nur mal so am Rande bemerkt....

Habe einen Exchange2000 SP3 auf einem W2003 SP1 Standard seit knapp 2 Jahren am laufen. Null Problemo. Einzig einige manuelle Einträge im IIS waren vonnöten um den Systemmanager komplett nutzen zu können.

Wenn es also keinen anderen Grund gab auf EX2003 zu wechseln, war es IMHO Geld in den Schornstein.

 

Greetings Ralf

 

Hallo Ralf,

 

das sehe ich ein bisschen anders! Welchen Servicepacklevel haben ServerOS und Exchange? sicher keinen aktuellen. Die einzige Variante in der bei mir im Lab das Infostore auf die Füße kam, war Windows2003 ohne SP und Exch2000 SP3.

 

s.a.

The Information Store service does not start when you install Exchange 2000 on a Windows Server 2003-based computer, and the Exchange 2000 forestprep command fails on the Windows Server 2003-based computer

 

Und ohne Informationstore brauche ich keinen Exchange.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...