Jump to content
Sign in to follow this  
stepsys

SBS 2003 und RPC over HTTP

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

abweichend von dem Thread in diesem Forum zum Thema RPC over HTTP habe ich folgendes Problem mit einem SBS 2003 Standard:

 

RPC ist eingerichtet und der Aufruf der Seite meineDomain.de/rpc führt zu einem Fenster für die Benutzereingabe. Laut Log ist RPC gestartet. Gibt man den Benutzer an (mit/ohne Domain, etc.) wird dieser Benutzer nicht akzepiert und das Fenster erscheint erneut. Nach dreimaligem Wiederholen, kommt eine Fehlermeldung.

Auch mit outlook /RPCDIAG kein Erfolg -> die Verbindung kann nicht hergestellt werden.

Es scheint als würde der User nicht akzeptiert. Dieser User ist jedoch Admin und mit OWA, Remote Web Access, etc. gehts.

 

Ich würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hätte.

 

Gruß

 

Stephan

Share this post


Link to post

Hi,

 

auf welchen Thread beziehst Du dich hier? Es gab einige in letzter Zeit zu dem Thema...

 

Ansonsten:

 

- ist im Outlook Profil für RPC/HTTPS Basic Auth. eingestellt?

- hast du die gegenseitige Auth. aktiviert mit msstd:<fqdn-des exch. servers>

 

Christoph

Share this post


Link to post

Den Thread hatte ich über Google gefunden. Dabei ging es aber eher um die generlle Vorgehensweise und die Frage, wo man die Anleitung findet.

 

Eingestellt habe ich die Standardauthentifizierung, d.h. es kommt eine Login Maske beim Start von Outlook des Clients. Gegenseitige Authentifizierung bringt keinen Fortschritt. Die Verbindung kann nicht hergestellt werden. Rufe ich Domain.de/rpc/rpcproxy.dll auf kann scheint die Anmeldung zu funktionieren (Benutzername ohne Domain), d.h. ich komme auf eine Lerre Seite und im Log steht, dass rpc gestartet wurde.

Nur Outlook will nicht.

Share this post


Link to post

Vielen Dank für die Hilfe. Hatte die letzten Tage wenig Zeit werde es aber jetzt nochmal testen und mich ggf. nochmal melden.

 

Grüße

Share this post


Link to post

Hallo,

 

soweit ich mich entsinnen kann, mußte ich bei all meinen SBS niemals einen Registry-Key setzen, um Outlook über das Internet (rpc over https) zu konfigurieren.

Wichtig ist nur: Möglichst alle Konfigurationen über die Serververwaltungskonsole zu konfigurieren (z.B. Internet und E-Mails) und wichtig ist noch das Zertifikat.

Der FQDN, unter der dein SBS (Exchange) erreichbar ist, muss auch im Zertifikat eingetragen sein und natürlich muß dieses Zertifikat auf deinen Clients importiert (als vertrauenswürdig) sein.

Share this post


Link to post

Hallo

 

Ich habs vor einiger zeit mal getestet.

 

Bei mir gings erst als ich nen host eintrag in der client datei schrieb.

 

mein zert name hiess mutl.mine.nu

 

im outloock habe ich glaube ich server.helmut.local reingeschrieben als server.

https url mutl.mine.nu

 

host datei server.helmut.local mutl.mine.nu

 

dann gings reibungslos

 

tschuess

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...