Jump to content
Sign in to follow this  
notesuser3

automatische Installation von Software

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich bereite derzeit diverse Installationsskripte vor und bin nun auf einen sehr hartnäckigen Kanidaten gestoßen. Ich möchte den PowerDesigner für die automatische Installation vorbereiten. Die Installation muss über eine Setup.exe gestartet werden, die wiederum ein MSI-File startet. Als nächstes erscheint ein Screen in dem der ProduktKey eingetragen werden kann. Genau hier liegt das Problem, ich habe einen Key und möchte dass die Installation automatisch erfolgt. Aber ich finde keinen Hinweis, wo ich den Key innerhalb einer mst, oder der Setup.ini eintragen kann, damit die Installation erfolgen kann. Ich habe es schon mit WinInstall LE versucht, aber auch hiermit hatte ich keinen Erfolg. Hat jemand vielleicht eine Ahnung, wo ich diesen ****e Key eintragen kann, damit die Installation im Hintergrund erfolgen kann.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Notesuser3

Share this post


Link to post

Hallo,

gib mal folgendes in deinem Script ein, so sollte es funktionieren.

 

"Pfad /SN=Seriennummer /WRITE_SN /SILENT /NOREBOOT"

 

Gruß

Enzo

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich kenne da eine Möglichkeit, wenn es sich um eine Installshield-Installation handelt:

1. in der Eingabeaufforderung gibst du: setup.exe /r ein und führst das Setup komplett durch.

2. Du kopierst die setup.iss Datei aus dem Windows-Verzeichnis in das Installationsverzeichnis

3. Aufruf der Installation mit: setup.exe /s

 

Es kann auch sein, dass du anstatt /r und /s die Parameter -r und -s verwenden musst. Manchmal klappt es so und manchmal so...

 

Hintergrund: Mit dem Parameter /r, für record, zeichnest du alle Eingaben während der Installation in der .iss Datei auf. Mit /s liest die Setup-Routine dann während einer weiteren Installation die Eingaben aus der .iss Datei wieder aus.

 

MFG

Gregor

Share this post


Link to post

Na klar.

 

Also ich habe es gemäß des Tipps der genannten Webseite umgesetzt. Allerdings habe ich zuerst den Befehl:

 

Installshieldsetup.exe -a

 

ausgeführt und einen Quellordner mit den Dateien angelegt.

 

Im Anschluss daran habe ich

 

Installshieldsetup.exe -r -f1<Pfad zur ISS-Datei\setup.iss>

 

ausgeführt und eine Installation durchlaufen lassen.

 

In einem letzten Schritt habe ich das Programm erst deinstalliert und eine erneute Installation mit folgendem Befehl ausgeführt:

 

Installshieldsetup.exe -s -f1<Pfad zur ISS-Datei\setup.iss>.

 

Nach dem der Test über die Kommandozeile funktioniert hat, verpacke ich das Ganze nun in ein VBS-Skript und fertig.

 

Gruß

 

Notesuser3

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...