Jump to content
Sign in to follow this  
AGRV

Kein Zugriff nach RAS Einrichtung

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

habe folgendes Problem auf meinem W2003 Server.

Ich administriere meinen Server remote und habe auf Basis der Microsoft Anleitung die RAS-Verbindung für VPN installieren wollen. Nachdem Windows die Einstellungen eingerichtet hat komm eich nicht mehr von außen auf meinen Server. Weder der Web- noch der Remote-Port vom Server sind ansprechbar. Auch nach Restart des Servers habe ich keine Chance auf den Server zuzugreifen. Der Rechner an sich läuft allerdings weiter. Hat jm. eine Idee welche Ursache dieses Problem hervorruft?

 

Danke im Voraus für die Hilfevorschläge :)

 

Grüße,

Alexander

Share this post


Link to post

Kann ich leider nicht sagen da es die Standardeinstellungen sind. Der Server wurde gerade erst neu aufgesetzt und in dieser Hinsicht noch nichts konfiguiert.

Share this post


Link to post

Nach welcher Anleitung bist Du vorgegangen ? Was hast Du im Assistenten ausgewählt ? Hat der Server 2 Karten ? Sind im RRAS Filter angelegt worden ? Mit Deinen spärlichen Angaben kann man leider nicht viel sagen , nur raten ...

Wenn Du den RRAS wieder deaktivierst (über die RRAS-Konsole), sollte der Zugriff aber wieder möglich sein ...

Share this post


Link to post

Sorry dachte diese Informationen helfen schon und ich wollte nicht gleich den Link posten.

Hier die hoffentlich ausführlichere Variante :) Falls was Angaben fehlen einfach Fragen.

Bin nach dem Tutorial der KB von Microsoft siehe hie vorgegangen.

Die Welt war für mich bis zu dem Punkt

Akzeptieren Sie die Standardeinstellung Nein, Routing und RAS zum Authentifizieren von Verbindungsanforderungen verwenden, und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Routing- und RAS-Dienst zu aktivieren und den Server als RAS-Server zu konfigurieren.

in Ordnung. Nach diesem Assistenten war funkstille.

Mein Server besteht aus:

AMD Athlon 2000+

64 MB AGP Grafikkarte

2x512 MB DDR-RAM

1x 10/100 MBit Karte (onboard)

2x250 GB SATA RAID 1

 

Ich werde nachher mal per versuchen den RRAS wiede rauszuschalten. Leider ist die Kiste nicht bei mir vor Ort, sonst könnte ich noch schneller und weiter nach Fehlern suchen.

Share this post


Link to post

Ich hoffe, ich habe es richtig verstanden. Es geht jetzt nicht darum, dass sich niemand einwählen kann, sondern darum, dass der RRAS offensichtlich alle anderen Verbindung (wahrscheinlich ausser den VPN-Verbindungen), die von aussen kommen, blockiert ?! Wie stellt der Server eine Verbindung nach "draussen" her, über einen Router ? Ich kann mir vorstellen, dass der Server 2 Verbindungen zur Verfügung hat, denn sonst hätte Dir der Assistent gesagt, dass man eine VPN-Konfiguration mit nur einer Netzwerkkarte nur mit der benutzerdefinierten Konfiguration einrichten kann ...

Share this post


Link to post

Genau IThome du siehst das richtig.

Ich möchte mich zum aktuellen Zeitpunkt NICHT mit VPN einwählen sonderen wie bisher immer mit meiner Remoteverbindung über den einen Port. Der Server hängt hinter einem Router. Die IPs für die Portweiterleitung ist die gleiche.

@onewayticket: Ich geh mit dem Administratoruser rein.

Share this post


Link to post

Dann deaktiviere den RRAS erstmal wieder und dann machen wir den VPN-Zugriff später ... Ein IPCONFIG /ALL des Servers bei aktiviertem RRAS wäre hilfreich ...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...