Jump to content
Sign in to follow this  
Thorre

Probleme mit administrativen Feigaben unter W2k3

Recommended Posts

Moin zusammen

 

Wer kann mir bei fologendem Problem auf die Sprünge helfen?

Ich kann zwar per \\servername\l$ auf einen W2k3 Server noch zugreifen aber sobald ich einen Ordner erstellen will, quasi schreibend zugreifen, bekomm ich ein ganz böses "Access denied"

Auf eine Freigabe innerhalb der Drives l funktioniert der schreibende Zugriff ohne Probleme nur eben

Was kann man da nun machen?

 

Gruss

Thorre

Share this post


Link to post

Ja wenn ich mich mit dem lokalen Administrator anmelde geht es ohne Probleme. Wenn ich z.B. auf C$ mit meinem eigenen User zugreife geht es auch. Nur eben auf das Drive i. geht es nicht :-((

 

Gruss

Thorre

Share this post


Link to post

Nochmal, kannst Du als lokal angemeldeter Administrator einen Ordner in der Root des Laufwerks I: anlegen (ich kann das nicht so richtig aus Deiner Antwort ersehen :) ) ? Das ist auch ein administrativer Share und kein zu Fuss angelegter, versteckter Share ? Wenn Du auf \\server\c$ mit Deinem Benutzerkonto zugreifen kannst, dann ist Dein Konto also Administrator-equivalent ?! Mit welchem Konto verbindest Du Dich mit I: ?

Share this post


Link to post

Also nochmal im Detail.

Wenn ich mich als lokaler Administrator via RDC auf dem Server anmelde kann ich im Root der Laufwerks l: Files anlegen. Wenn ich von meiner Workstation mit meinem eigenen User, Mitglied der lokalen Administratorengruppe auf dem Server, auf l$ zugreife habe ich nur lesende Rechte und kann somit keine Files anlegen etc. Das Share ist nicht zu Fuss angelegt.

Ist schon etwas verzwickt das ganze aber ich denke es ist nicht kaputt ;-)

Share this post


Link to post
Also nochmal im Detail.

Wenn ich mich als lokaler Administrator via RDC auf dem Server anmelde kann ich im Root der Laufwerks l: Files anlegen.

Ich denke, dass du dich als Server-Admin, oder?

 

Wenn ich von meiner Workstation mit meinem eigenen User, Mitglied der lokalen Administratorengruppe auf dem Server, auf l$ zugreife habe ich nur lesende Rechte und kann somit keine Files anlegen etc. Das Share ist nicht zu Fuss angelegt.

Ist schon etwas verzwickt das ganze aber ich denke es ist nicht kaputt ;-)

Das ist ja nicht der gleiche Benutzer, wie der Server-Administrator, selbst wenn er den gleichen Namen und das gleiche PW hat. Deshalb ist das ja auch korrekt.

Ich verstehe jetzt die Fragestellung nicht mehr.

 

Gruß Goscho

Share this post


Link to post

Wie sind die NTFS-Berechtigungen auf Laufwerk I: ? Wenn ich mich als Administrator mit dem Adminshare verbinden kann, schränkt dieser Share nicht ein. Das einzige, was einschränken könnte, wäre eine falsch konfigurierte ACL der Root von I: (zumindest fällt mir kein anderer Grund ein :D ) ... Kannst Du für diese Freigabe Berechtigungen setzen ?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...