Jump to content
Sign in to follow this  
IT Oliver

Probleme bei der Parallel-Migration NT4 -> 2k3

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

ich habe heute Nacht die Parallelmigration von NT4 zu 2k3 bzw Exchange 5.5 zu 2k3 angestoßen.

 

Hat auch an sich alles super geklappt. Die Postfächer von Exchange 5.5 wurde sauber auf den Exchange 2003 portiert.

 

Allerdings habe ich ein Problem, ich vermute ich habe einen Fehler gemacht.

 

Und zwar haben wir als erstes versucht mit dem ADMT die Postfächer zu konvertieren, hier haben wir bei der Auswahlmaske "Wählen Sie die gewünschten Optionen für die Sicherheitskonvertierung aus" den Punkt Ersetzten ausgewählt.

 

Im nachhinein war uns klar das dies Falsch war, wir hätten den Punkt "hinzufügen" wählen sollen.

 

Nun wurde auf unserem Exchange 5.5 Server die Berechtigungen (ACLs) verändert, was wir eigentlich verhindern wollten. Der 5.5 Server sollte unangetastet bleiben.

 

Nach dieser Konvertierung hatten wir keinen Zugriff mehr auf die Postfächer (mit der alten Domäne). Das Problem haben wir allerdings in den Griff bekommen.

 

Das Hauptproblem das wir nun haben ist, das wir als Exchange Administratoren keinen Zugriff mehr auf den Exchange Administrator haben und somit unseren alten 5.5 Server nicht mehr verwalten können.

 

Die Meldung lautet:

 

Es konnte keine Verbindung mit dem Microsoft Exchange Server-Computer "Hostname" hergestellt werden.

 

Sie besitzen nicht die notwendingen Berechtigungen, um diesen Vorgang abzuschließen.

 

Microsoft Exchange Verzeichnis

ID Nr: DS_E_INSUFFICIENT_ACCESS_RIGHTS

 

 

Der einzige Benutzer der noch Zugriff auf den Exchange Admin hat ist der Domänen Administrator.

 

Wir haben schon alles versucht, Benutzer mit gleichen Rechten etc angelegt, alles ohne Erfolg. Wir schaffen es nicht mit unseren Domänen Accounts auf die Exchangeadministration zuzugfreifen. Weder in der alten Domäne noch in der neuen.

 

Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegen kann ?

 

Bin für jede Hilfe dankbar.

 

Gruß Olly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schwierig, schwierig ... aber nur zur Klarstellung:

Ihr erstellt einen neuen Domainen-Benutzer und tütet den in die Domain-Administratoren ein?

Und der soll dann (keinen) Zugriff haben?

 

Ich habe aus der hohlen Hand nichts parat, aber vielleicht können wir uns Schritt für Schritt der Sache nähern. Hier erstmal ein paar Sachen zum Nachlesen:

 

http://support.microsoft.com/kb/183670/en-us

XADM: Setup Fails with DS_E_INSUFFICIENT_ACCESS_RIGHTS

 

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;147702

XADM: Permissions Required to Install Microsoft Exchange Server

 

Diese Artikel sind vielleicht nicht 100% relevant, aber vielleicht helfen Sie erstmal weiter zu verstehen, welche Rechte der ein Benutzer haben muß, um einen MSX 5.5 verwalten zu dürfen.

Diese Rechte scheinen ja in einem Domain-Administrator drinne zu sein, also gilt es sich diesen Rechten anzunähern um daraus einen "reinen" MSX-Admin zu basteln.

 

Wie sieht es denn überhaupt aus mit dem MSX 5.5? Steht der zur Debatte? Soll der weg?

Wenn ja, dann könnte schliesslich der Domain-Administrator die Migration zu Ende führen, um den MSX 5.5 nicht mehr nötig zu machen. Wenn nein, dann sehen wir weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi macmewes,

 

danke für deine Antworten.

 

Wir haben es dann gestern früh doch noch in den Griff bekommen. Frag mich nicht wie das alles zusammen passt, ist schon arg komisch.

 

Durch das ADMT wurden die ACLs der Postfächer und der User/Gruppen an die neue Domäne angepasst. Somit hatten wir keine Rechte mehr auf die alte Domände und deren Recourcen. Und das obwohl wir eine Vertrauensstellung haben ??? Naja.

 

Um wieder Rechte auf den Exchange Administrator zu bekommen haben wir die Gruppe Exchange-Admins und Exchange-User gelöscht und neu angelgt. Mit dem alten Domänen-Admin ! Anschließen mit dem Domänen Admin die Exchange Administrator aufgerufen und die beiden Gruppen entfernt und neu hinzugefügt.

 

Nun läuft wieder alles.

 

Der alte Zustand ist wieder hergestellt und auf der neuen Kiste sind nun alle Postfächer portiert worden.

 

Wir werden nun noch eine Qualitätskontrolle machen und wenn alles zu unserer Zufriedenheit auf 2003 läuft werden wir nächstes Wochenende den Produktionsbetrieb komplett auf die neue Domäne und den neuen 2003 Exchange umstellen.

 

Gruß Olly

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...