Jump to content
Sign in to follow this  
ginka

Partitionierung Terminalserver

Recommended Posts

Hallo,

 

spricht etwas dagegen, dass auf einem Terminalserver nur 1 Partition vorhanden ist?

Ich sehe nämlich keine Notwendigkeit, System und Applikationen zu trennen, zumal keine Daten auf dem Terminalserver abgelegt werden.

 

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

genau so mache ich das auch. alles wird auf C: installiert. es gibt aber andere kollegen die bevorzugen eine andere lösung mit mehreren partitionen. ich sehe darin keinen sinn zumindest sollange die zweite partition nicht wirklich eine physikalische andere festplatte ist, die am besten noch an einem anderen (RAID) controller hängt. aus sicherheitsgründen würde ich aber lw C: für den windows explorer ausblenden, neben ein paar anderen features, die aber auch geschmackssache sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...