Jump to content
Sign in to follow this  
micha_muc

Exchange startet nicht, store.exe bricht start ab

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

ich stehe vor einem mir völlig unerklärlichen Phenomen. Ich habe einen SBS 2003 (SP1) mit Exchange, doch dieser (Exchange) fährt nicht mehr hoch. Und das, obwohl das Ding lange durchgelaufen ist und ich nix gemacht habe (zumindest nicht wissentlich!)

 

Ich habe das Forum hier schon durchsucht, aber nix gefunden.

 

Die Faken:

 

- Probleme beim Booten und manuellen Starten (in "Dienste")

- Exchange ist auf C: installiert, die Datenbank liegt auf E:

- LW C: - 3 GB frei

- LW E: - 30 GB frei

- priv1.edb ist ca. 400 MB gross

- edb-Datei ist mit eseutil /p "repariert" worden

 

 

Output Ereignisanzeige / Anwendung liefert:

 

- Microsoft Exchange OLEDB wurde erfolgreich gestartet.

- Kalender-Agent wurde erfolgreich initialisiert. Der Kalender-Agent hat den Hintergrundthread erfolgreich gestartet.

- Information Store (6132) Server registriert: Microsoft Exchange Server / Microsoft Information Store (Rückruf-DLL mdbrest.dll, Kennzeichen 0x103).

- Information Store (6132) Das Datenbankmodul 6.05.7226.0002 ist gestartet.

- Information Store (6132) Erste Speichergruppe: Die Datenbank hat eine neue Instanz (0) gestartet.

- Information Store (6132) Erste Speichergruppe: Die Datenbank initiiert Schritte zur Wiederherstellung.

- Information Store (6132) Erste Speichergruppe: Das Datenbankmodul gibt die Protokolldatei C:\Programme\Exchsrvr\mtadata\E00.log wieder.

- Faulting application store.exe, version 6.5.7233.28, stamp 42b78a76, faulting module ese.dll, version 6.5.7226.2, stamp 407b0d48, debug? 0, fault address 0x000b07cc.

- Fehlgeschlagene Anwendung store.exe, Version 6.5.7233.28, fehlgeschlagenes Modul ese.dll, Version 6.5.7226.2, Fehleradresse 0x000b07cc.

 

 

 

eseutil /mh E:\Exchsrvr\mdbdata\priv1.edb liefert:

 

Microsoft® Exchange Server Database UtilitiesVersion 6.5Copyright © Microsoft Corporation. All Rights Reserved.Initiating FILE DUMP mode...

Database: E:\Exchsrvr\mdbdata\priv1.edb

 

File Type: Database

Format ulMagic: 0x89abcdef

Engine ulMagic: 0x89abcdef

Format ulVersion: 0x620,11

Engine ulVersion: 0x620,11

Created ulVersion: 0x620,11

DB Signature: Create time:01/21/2006 07:51:36 Rand:44270072 Computer:

cbDbPage: 4096

dbtime: 1440477 (0x15fadd)

State: Clean Shutdown

Log Required: 0-0 (0x0-0x0)

Streaming File: Yes

Shadowed: Yes

Last Objid: 1711

Scrub Dbtime: 0 (0x0)

Scrub Date: 00/00/1900 00:00:00

Repair Count: 0

Repair Date: 00/00/1900 00:00:00

Last Consistent: (0x55C,176A,D5) 02/10/2006 15:19:17

Last Attach: (0x55C,176B,174) 02/10/2006 15:17:13

Last Detach: (0x0,0,0) 02/10/2006 15:19:17

Dbid: 1

Log Signature: Create time:03/30/2004 01:18:48 Rand:6235569 Computer:

OS Version: (5.2.3790 SP 1)

 

Previous Full Backup:

Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)

Mark: (0x0,0,0)

Mark: 00/00/1900 00:00:00

 

Previous Incremental Backup:

Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)

Mark: (0x0,0,0)

Mark: 00/00/1900 00:00:00

 

Current Full Backup:

Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)

Mark: (0x0,0,0)

Mark: 00/00/1900 00:00:00

 

Current Shadow copy backup:

Log Gen: 0-0 (0x0-0x0)

Mark: (0x0,0,0)

Mark: 00/00/1900 00:00:00

 

cpgUpgrade55Format: 0

cpgUpgradeFreePages: 0

cpgUpgradeSpaceMapPages: 0

 

Operation completed successfully in 3.16 seconds.

 

 

Ich werde noch wahnsinnig.... ich bitte um Hilfe!

 

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube du hast einen Versionskonflikt guck mal ...

 

Deine:

store.exe: 6.5.7233.28

ese.dll: 6.5.7226.2

 

Hier z.b meine:

store.exe: 6.5.7638.2

ese.dll: 6.5.7638.2

 

Hast du eigentlich SP2 drauf ??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da das System ja tagelang lief, kann ich nicht glauben,dass das ein Problem darstellt.

 

Weitere Infos:

 

-EventID's: in beiden Fällen "1000"

- die Platten laufen in Raid 1

- 512 MB Ram (okay, recht wenig, aber es lief ja!)

- *kein* SP2 für Exchange (wg. SBS!)

 

Gruss,

 

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

leider ist das Problem immer noch nicht gelöst; :confused: Ich werde noch wahnsinnig!

Derweil ist auch SP2 installiert, hat auch nix gebracht.

 

Ich habe beiden Datenbanken mal abgehängt, dann startet der Exchange sauber durch. Kenn jemand dieses Verhalten?!?!

 

Danke und Gruss,

 

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du einen Virenscanner am laufen? Entlad den mal aus dem RAM und versuch den Store zu starten. Ich hatte einen ähnlich unerwarteten Crash des stores. NAchdem ich den AV entladen hatte kam der Store wieder hoch; anschliessendes Laden und Neustarten lief wieder reibungslos.

 

 

Gruss

Velius

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...