Jump to content
Sign in to follow this  
maho

Problem proxy über GPO

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben eingestellt, dass wenn sich der User in der Domäne anmeldet, automatisch die Proxyadresse per GPO im Browser eingetragen wird.

Wenn ich mich anmelde, funktioniert das nicht (mehrmals probiert). Aber wenn ich angemeldet bin und das Commando "gpupdate /force" absetze, wird daraufhin die Proxyadresse im Browser eingetragen.

Kann mir jemand bei diesem Problem Tips geben?

 

Infos: W2k3 Domäne (AD), GPO wird erzwungen, Client-PC ist WinXP Prof.

 

Danke schon mal im Voraus!

 

Maho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

Prio 1 (Link Order=1), Enforced Yes, Link Enabled Yes, GPO Status Yes, WMI Filter None

 

Definiert ist sie in der OU wo die User sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

gpupdate /force - Erzwingt ja nur die GPO-Verarbeitung. Wenn aber das Recht -> lesen und Gruppenrichtlinie übernehmen fehlt, dann kannst Du noch soviel gpupdate /force ausführen.

 

Was steht unter Delegation ?

 

Gruß Data

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du dir die gpmc installiert und dann mal kontrolliert, ob die gpo richtig gebunden wurde ?

 

und dann solltest du mal eine modulation durchführen, um zu testen ob alles ankommt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...