Jump to content
Sign in to follow this  
Stani

CD-Brennen Fehlermeldung joliet

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hätte eine Frage zum CD-Brennen:

Ich wollte einige Daten sichern und bekomme sinngemäß folgende Meldung (bei Brennen od. Simmulieren gleich):

 

Datei... hat keinen eindeutigen Joliet Namen.

Brennen fehlgeschlagen. Sie können ein Protokoll Drucken oder Speichern.

 

Worann könnte das liegen??

 

System: win2k

Software: Nero express, Version 5.5.10.53 (war beim Nachrüst-Brenner dabei)

Log Datei:

 

 

Steinberger Franz

 

1502-4240-1202-0757-1131-9785

 

Windows 2000 5.0

IA32

WinAspi: -

ahead WinASPI: File 'C:\Programme\Ahead\Nero\Wnaspi32.dll': Ver=2.0.1.59, size=160016 bytes, created 29.01.2003 21:37:36

Nero Version: 5.5.10.53 (Nero Express)

Rekorder: <LITE-ON LTR-52327S> Version: QS0C - HA 1 TA 1 - 5.5.10.53

Adapter-Treiber: <atapi> HA 1

Drive buffer : 2048kB

Bus Type : default (0) -> ATAPI, detected: ATAPI

CD-ROM: <LG CD-ROM CRD-8522B>Version: 1.02 - HA 1 TA 0 - 5.5.10.53

Adapter-Treiber: <atapi> HA 1

Bus Type : default (0) -> ATAPI, detected: ATAPI

 

=== Scsi-Device-Map ===

DiskPeripheral : QUANTUM FIREBALLlct20 20 atapi Port 0 ID 0 DMA: On

DiskPeripheral : WDC AC2420H atapi Port 0 ID 1 DMA: Off

CdRomPeripheral : LG CD-ROM CRD-8522B atapi Port 1 ID 0 DMA: On

CdRomPeripheral : LITE-ON LTR-52327S atapi Port 1 ID 1 DMA: On

=======================

 

AutoRun : 1

Excluded drive IDs:

CmdQueuing : 1

CmdNotification: 2

WriteBufferSize: 39845888 (0) Byte

ShowDrvBufStat : 0

EraseSpeed : 0

BUFE : 0

Physical memory : 247MB (253424kB)

Free physical memory: 78MB (80528kB)

Memory in use : 68 %

Uncached PFiles: 0x0

Use Static Write Speed Table: 0

Use Inquiry : 1

Global Bus Type: default (0)

Check supported media : Enabled (1)

Wizard: On

 

2.2.2006

CD-ROM (ISO)

21:27:34 #1 Text 0 File Isodoc.cpp, Line 7604

Iso document burn settings

------------------------------------------

Determine maximum speed : FALSE

Simulate : FALSE

Write : TRUE

Finalize CD : FALSE

Multisession : TRUE

Multisession type: : Start multisession

Burning mode : TAO

Mode : 1

ISO Level : 1 (Max. of 11 = 8 + 3 char)

Character set : ISO 9660

Joliet : TRUE

Allow pathdepth more than 8 directories : TRUE

Allow more than 255 characters in path : TRUE

Write ISO9660 ;1 file extensions : TRUE

 

21:27:35 #2 MAKEJOLIETNAMES -3 File ISOOperations.h, Line 205

Die folgenden Dateien haben keinen eindeutigen Joliet Namen:

C:\Dokumente und Einstellungen\Steinberger Franz\Eigene Dateien\Downloads\Ökopunkte Dwl\Hilfstabelle_Berechnung-Viehstandsübersicht mit Weidezeiten-2003 Version 2.xls

 

21:27:35 #3 Text 0 File Scsicmd.cpp, Line 406

SCSI not using temporary buffers

20 out of 20 temporary buffers allocated

 

 

Existing drivers:

File 'Drivers\CDR4_2K.SYS': Ver=5.3.2.31, size=58000 bytes, created 17.03.2004 20:38:58

File 'Drivers\CDRALW2K.SYS': Ver=5.3.2.31, size=23420 bytes, created 17.03.2004 20:38:58

File 'Drivers\atapi.sys': Ver=5.00.2195.6699, size=86672 bytes, created 19.06.2003 12:05:04 (Adapter driver for rec)

 

Registry Keys:

HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\WinLogon\AllocateCDROMs : 0 (Security Option)

 

 

 

Danke für eure Hilfe

stani

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die folgenden Dateien haben keinen eindeutigen Joliet Namen:

C:\Dokumente und Einstellungen\Steinberger Franz\Eigene Dateien\Downloads\Ökopunkte Dwl\Hilfstabelle_Berechnung-Viehstandsübersicht mit Weidezeiten-2003 Version 2.xls

 

Möglicherweise ist der Dateiname bzw. wahrscheinlich der Pfad zu lang. Der Pfadname inc. Dateiname darf max. 120 Zeichen lang sein......siehe -> hier

 

Viele Grüsse

Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei Nero normalerweise beim Start des Brennvorganges etwas in der Art: ">folgende Dateinamen sind zu lang und werden abgeschnitten - fortsetzen oder abberchen"

 

Greetings Ralf

 

PS: Kann sein in der Express Variante kommt das nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tomcat u. Userle,

 

danke für den Hinweis, aber ich habe leider beim Kopieren die falsche Log-Datei erwischt. Ich habe den Namen beim 2. Versuch stark gekürzt. Er sollte sich also ausgehen. Außerdem gibt es in den Einstellungen einen Punkt der ca. besagt: "Jolietnamen Überprüfen". Diesen hab ich ausgeschaltet.

 

Bitte um weitere Hinweise

Stani

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Userle,

nicht ganz, aber unter die 120er grenze bin ich mit viel bemühen gekommen.

 

Aber ein neuer Fehler ist aufgetreten:

 

"Finalisieren nicht möglich"

 

Probeweiser zugriff auf einige Dateien ist aber möglich. Wie kann ich im nachhinein Überprüfen ab die CD lesbar (oder nur teilweise, od. gar nicht) ist, ohne jede einzelne Datei öffnen zu müssen? 1600 Dateien sind doch etwas viel für eine Einzelprüfung :-)

 

Stani

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...