Jump to content
Sign in to follow this  
constante

admin pack

Recommended Posts

tach zusammen,

hat schon einmal jemand von euch versucht per admin Pack eine andere Domäne zu verwalten, in der er sich eigentlich befindet?

Habe das Problem, das es 2 Domänen gibt. In der einen bin ich Mitglied, bei der zweiten will ich mir nicht nen eigenen Pc dafür hier hinstellen, fände es ganz komfortabel diese per adminpack zu verwalten. Eine Vetrauensstellung zwischen den Domänen gibt es nicht. kennt jemand ne Möglichkeit, diese zu verwalten bzw. das Active directory ohne jedes mal remote zu arbeiten, oder gar ne virtual machine dafür laufen zu haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

"ausführen als" und fertich. Naja, ok... es stehen dann zwar nicht alle Funktionen der jeweiligen Snapins zur Verfügung, aber für Standardadminaufgaben reicht es aus.

Für alles andere den Remotedesktop benutzen, wie Grizzly schon sagte. Ich weiß aber nicht ob ausführen als funktioniert, wenn keine Vertrauensstellung da ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na gut, dachte halt, das ich irgendetwas vergessen haben bzw. nicht richtig gemacht habe, denn unter dem Reiter "action" gibt es ja den Punkt "Connect to domain" und ich dachte man kann ein wenig rumtricksen, so dass ich die andere domain verwalten kann. Es funktioniert auch in der Computerverwaltung leider nicht mit einem anderen Computer zu verbinden. Das wird dann schon problematischer, Clients aus der anderen Domain zu verwalten bzw. änderungen vorzunehmen, weil remotedesktop an nem xp client auch noch den Bildschirm sperrt, bei win2003 geht das schon komfortabel!

 

aber mal ne frage zu dem "ausführen als´",worauf soll ich das ausführen? auf die Verknüpfung "actice directory" ? es funktioniert überhaupt kein ausführen als "anderedomain\benutzer"! hmmmm

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Computerverwaltung geht es schon (mit kleinem trick..)

Wenn du dich vorher als Admin am anderen Authentifizierst zum Beispiel \\remotepc\c$ öffnen und dich dann verbindest wird die authentifizierung weitergenutzt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beispiel: Start/Programme/Verwaltung/Active Directoty Benutzer und Computer 0=> rechte Maustaste + shift und dann ausführen als/ Haken unter folgender benutzer und dort eintragen anderedomäne\admin und passwort

Share this post


Link to post
Share on other sites

sagen wir mal ich bin mit meinem rechner Mitglied in der domain2. dann versuche ich wie du es sagst: Start/Programme/Verwaltung/Active Directoty Benutzer und Computer => rechte Maustaste + shift und dann ausführen als domain1\domainadmin zu authentisieren, dann sagt er immer falscher benutzer oder falsches passwort, ich denke mal weil er versucht sich mit dem domain1\domainadmin versucht an domain2 zu authentisieren. Wie gesagt wenn ich Start/Programme/Verwaltung/Active Directoty Benutzer und Computer öffne zeigt er mir immer domain2 an. Ich habe schon versucht mich mit domain1 zu verbinden, funzt aber nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versuche es mal so ...

CMD -

RUNAS /USER:<fremde Domäne>\Administrator /netonly "mmc.exe dsa.msc"

also

RUNAS /USER:CONTOSO.COM\Administrator /netonly "mmc.exe dsa.msc"

Eine funktionierende DNS-Auflösung der fremden Domäne (z.B. mit einer bedingten Weiterleitung) vorausgesetzt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...