Jump to content

constante

Members
  • Content Count

    104
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About constante

  • Rank
    Junior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hatte das Problem auch. Hatte es nach der Anleitung von MS versucht. http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Bde%3B307545&x=13&y=9 Leider ohne Erfolg. Er sagte mir schon bei dem ersten Kopiervorgang, das er die system nicht kopieren kann. Habe dann ein Festplattentool des Herstellers drüber laufen lassen, das sagte er mir was von defekten Sektoren. Nach Reperatur der Sektoren, lief alles wie vorher! Gruß C.
  2. Kann direkt zu dem Gerät keine Angaben machen, habe aber mal mit nem 1521 Wlan Router gearbeitet, und war von den Funtionen und den Möglichkeiten echt beeindruckt! Lancom macht schon tolle Sachen!
  3. oh ja danke habe es gefunden und auch einwenig getestet, allerdings kriege ich es nicht hin, das die systemmanagmet Hompage von anderen Rechnern aus zu öfnnen sind. von dem Testrechner selbst aus "quasi localhost:2381" funzt, aber nicht von einem anderen Rechner aus auch nicht, und wenn ich das von dem rechner aus mache, fragt er mich auch nicht nach einem Passwort, bzw. benutzername, hmmm, was mache ich denn falsch an der Konfiguration? ich habe alle 3 möglichkeiten bei user access ausprobiert!
  4. hm, danke für eure vielen Antworten, jedoch weiss ich nicht ganz was nun ILO, RILO oder RILO II ist bzw. wie dieses in Zusammenhang zu der Systemmanagmenthomepage steht? Das Problem besteht vor allem darin, das die Server von Hp an eine externe Firma ausgeliefert wurden und diese dann mit der Software der externen Firma bestückt weiter an uns gingen! Nun weiss niemand die Passwörter! Da die Rechner alle produktiv im Einsatz sind, ist ein neustarten nicht möglich, ausser Sonntags! Wie gesagt ich habe Gross und Kleinschreibung beachtet und so zimelich alles getestet! Sowohl das lokale Administra
  5. danke danke danke danke danke danke, es funzt, *reichKrone*, danke bist gerade zu meinem heutigen König aufgestiegen, bin überwältigt! :p
  6. Versuch mal ein anderes Kabel zu nehmen, hört sich komisch an, aber versuch es mal! oder hat es überhaupt schon einmal funktioniert? hatte letztens ein ähnliches prob, nach firewall deinstallation; da hat ne systemwiederherstellung geholfen! oder deinstallier mal die netzwerkkarte und installier sie noch mal neu!
  7. 1. Firmenlaptop? 2. mal im internetexplorer unter extras nachgeschaut ob ein proxy eingetragen ist???? 3. mal den internetexplorer deinstalliert und wieder neuinstalliert? versuch doch mal: 4. start; ausführen; cmd; ping 216.239.39.104 (ip von google) oder tracert 216.239.39.104
  8. sagen wir mal ich bin mit meinem rechner Mitglied in der domain2. dann versuche ich wie du es sagst: Start/Programme/Verwaltung/Active Directoty Benutzer und Computer => rechte Maustaste + shift und dann ausführen als domain1\domainadmin zu authentisieren, dann sagt er immer falscher benutzer oder falsches passwort, ich denke mal weil er versucht sich mit dem domain1\domainadmin versucht an domain2 zu authentisieren. Wie gesagt wenn ich Start/Programme/Verwaltung/Active Directoty Benutzer und Computer öffne zeigt er mir immer domain2 an. Ich habe schon versucht mich mit domain1 zu verbinden
  9. Stimmt, das mit der computerverwaltung funktioniert schon mal, das ist super! danke... nur das mit dem adminpack stört mich schon ein bissle!
  10. na gut, dachte halt, das ich irgendetwas vergessen haben bzw. nicht richtig gemacht habe, denn unter dem Reiter "action" gibt es ja den Punkt "Connect to domain" und ich dachte man kann ein wenig rumtricksen, so dass ich die andere domain verwalten kann. Es funktioniert auch in der Computerverwaltung leider nicht mit einem anderen Computer zu verbinden. Das wird dann schon problematischer, Clients aus der anderen Domain zu verwalten bzw. änderungen vorzunehmen, weil remotedesktop an nem xp client auch noch den Bildschirm sperrt, bei win2003 geht das schon komfortabel! aber mal ne frage zu
  11. tach zusammen, hat schon einmal jemand von euch versucht per admin Pack eine andere Domäne zu verwalten, in der er sich eigentlich befindet? Habe das Problem, das es 2 Domänen gibt. In der einen bin ich Mitglied, bei der zweiten will ich mir nicht nen eigenen Pc dafür hier hinstellen, fände es ganz komfortabel diese per adminpack zu verwalten. Eine Vetrauensstellung zwischen den Domänen gibt es nicht. kennt jemand ne Möglichkeit, diese zu verwalten bzw. das Active directory ohne jedes mal remote zu arbeiten, oder gar ne virtual machine dafür laufen zu haben?
  12. hey James, danke für den Tipp, ich habe es in der Registry gefunden, super :-) mit der HP Homepage, werde ich mal sehen, danke trotzdem für die mühe!
  13. hm, das deinstallieren und neu installieren ist ein wenig aufwendiger! Es sind wie schon gesagt 40 server, und diese wurden von einer Fremdfirma installiert, aber dort sagt jeder, das sie passwort mäßig nix eingestellt haben, ausserdem sind die Server produktiv im Einsatz! Hat sonst noch jemand ne Idee? Vielleicht noch jemand ne Idee für folgendes Problem: 2. Es gibt von Hp den Event Notifier. So den habe ich auch nun komplett eingerichtet, allerdings soll ich das bei knapp 40 Rechnern machen und da jeweils 10 empfänger eintragen! Gibt es nicht irgendwo ein Konfig File welches ich kopieren
  14. Zitat: Zitat von constante Der nette Herr von der Hotline sagte mir, es sei das Windows passwort von dem Benutzer local\administrator. Stimmt leider aber nicht. Zitat: Zitat von velius 1. Ist es ein Domain Member Server? Dann probier's mal mit Domäne\Benutzer mit Admin Rechten auf der Kiste Was jetzt?!? Aus meiner Sicht ist das weit entfernt das Gleiche zu sein. Und wenn das nicht funktionieren sollte entferne den Insight Agent und installiere diesen mit den entsprechenden Optionen.... Der Herr sagte mir das das Passwort das vom lokalen Administrator ist. Das funkt
×
×
  • Create New...