Jump to content
Sign in to follow this  
schnarchzapfen

Einsatz eines USB-Scanner auf einem W2K3-Terminal Server

Recommended Posts

Hallo,

hat schon jemand Erfahrung bezüglich des Einsatzes eines USB-Scanners der an einem Thin Client Winestra 432 LX der Firma Igel angeschlossen ist und auf einem W2K3 Terminal Server betrieben werden soll machen können.

 

Funktioniert das grundlegend überhaupt so ohne weiteres problemlos?

 

Gruß an alle

Schnarchzapfen

Share this post


Link to post
Share on other sites

USB-Geräte über den TS bereitstellen ist immer etwas riskant bzw. mit etwas Glück verbunden, nicht alle Treiber unterstützen das, ich würd mich in erster Linie beim Hersteller informieren, bevor ich das Ding kaufe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...