Jump to content
Sign in to follow this  
kfabian

Remote Desktop kann ich nicht verstehen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe eine Verbindung mit Remote Desktop gemacht. Alles hat geklappt alles war toll. Bloß ich musste feststellen, dass es ein ganz anderes Profil ist, wie das was ich lokal habe.

 

Warum ?

 

Bachground:

 

Ich habe einen Benutzer, der darf lokal arbeiten und remote, Wenn er sich lokal anmeldet (DIRIEKT) am Server, dann sieht man im Profil seine Dateien und Desktop und Programme. Wenn er sich mit RD über das Internet verbindet, dann hat er auch einige Programme, aber nicht alle.

 

Nun meine Frage. Kann man Über RD genau wie über VNC auf eine Maschine zugreifen und arbeiten mit den gleichen Einstellungen

 

Wenn ja !! Wie ??

Wenn nein, Warum nicht ?

 

Ich möchte es einfach verstehen.

 

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Remote Desktop bei Servern arbeitet nicht wie VNC. Wenn es um einen Server geht wird für den RDP-Client ein neuer Desktop erzeugt(Terminal Server).

Ein normaler Windows Server hat seit 2000 immer einen Kernel der Terminal Server fähig ist und 2 Sessions sind (zur Administration) ohne weitere Lizenz möglich.

Für jeden Benutzer ist es möglich ein Terminal Server Profil zu erstellen das sich dann natürlich vom "normalen" Profil unterscheidet.

 

Remote Desktop bei Windows XP dagegen schaltet sich auch direkt auf den Desktop, sperrt aber den Bildschirm dabei. Hier sollte das normale Profil geladen werden.

 

VNC dagegen ist mehr ein tool nicht zur Fernsteuerung sondern zur Remote Unterstützung. Sowohl der Benutzer vor dem PC kann ihn bedienen als auch der über VNC, gibt also die Möglichkeit den Benutzer von Remote zu unterstützen. Es simuliert dem PC der Remotebenutzer wäre normal an Tastatur und Maus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

du kannst jedem Benutzer sowohl ein normales Profil als auch ein Terminalserver-Profil hinterlegen. dies geschieht in der Benutzeraltung des Active Directory. wenn du kein explizites Terminalserver-profil hinterlegst, wird der Windows-Standard-User genommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wirtnix

Danke für deine schnelle Antwort, ich habe keine Domaine, ich habe einen Server der zur Zeit als FileServer arbeitet.

Wie kann ich im gleichen Profil arbeiten ? ich habe ein lokales Profil liegen auf den server und wo greift RD drauf zu, es gibt noch ein Profilpfad für Terminal Services, aber das ist meilenweit entfernt !

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn du bei dem benutzer, der per RD auf den server zugreift das selbe profil hinterlegst, sollte es doch gehen. das willst du doch oder? oder habe ich das falsch verstanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@wirtnix

genau das will ich !! Aber wo hinterlege ich das beim RD Benutzer ?

Ich suche mir hier ein Wolf, habe drei maschinen an und versuche das der RD genauso aussieht wie der lokale USER, leider gibt es unterschiede.

Nutzt es was, wenn ich das Profile als servergespeichertes Profil des Users mache ?

Irgendwie blicke ich das System nicht !

Wo liegt das RD Profil ?

Danke für deine Hilfe und die nerven die du mir spendest !!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...