Jump to content

Probleme beim Anmelden an eine Domäne


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

habe ein Problem. Ich bin mit meinem Rechner als Admin in einer Arbeitsgruppe angemeldet. Habe mich nun mit der Win200Pro partition in eine Domäne angemeldet. Alles lief gut!!! :p

 

Nun wollte ich meine Win 2000 Server Partition ebenfalls bei der Domäne anmelden, mit den gleichen Daten.

Nun stellte ich fest. kann rechner abmelden, aber nicht runterfahren :confused:

 

Als ich nun wieder Win Pro startete kam ich nicht mehr in die Domäne rein. :mad:

 

Wer kann mir nun Helfen mein Mißgeschick zu beseitigen.

Habe übrigens nur Userrechte in der Domäne.

 

Grüße ein angehender und frustrierte MCP Anfänger

Link to comment

Hi!

 

Vielleicht musst Du deine Installationen bzw. eingesetzten Mittel etwas genauer erläutern: ;)

 

Du hast einen Dualboot installiert? ("mit der Win200Propartition??") Gehe mal davon aus. ;)

 

 

Wie hast du die W2K-Maschine in die Domäne gebracht, wenn Du da nur Userrechte hast? Was für ne Domäne ist das? NT 4.0, Win2K? :rolleyes:

 

Was heisst:

 

"Nun stellte ich fest. kann rechner abmelden, aber nicht runterfahren " :confused:

 

Was kann sich abmelden? Der Benutzer? Der Rechner vom Netzwerk (von der Domäne??) Der Rechner fährt nicht runter? :confused: Bleibt er hängen oder schaltet er bloss nicht ab?? :confused: :

 

 

Mit welchen Benutzerdaten kommst Du nicht mehr "in die Dpmäne rein" oder meinst Du mit der Maschine an sich? Hast Du ein Domänen-Konto für dich angelegt? Der "lokale" Admin bringt dir dann nichts mehr. :eek:

Ich denke, wenn Du die Infos nachreichst, wirst Du ziemlich bald viele Antworten bekommen. :D ;)

 

Gruss

 

 

Nic

Link to comment

Vielen Dank erst mal für die rasche Antwort. :D

 

Nun reiche ich noch gewünschte Angaben nach.

 

Habe eine Dualboot konfiguration gemacht. 1. Win 2000 Pro 2. Win 2000 Server.

 

Mein Benutzerkono mit Rechnername und Benutzername sind in der Domäne vom Admin schon angelegt worden.

 

Ich konnte mich aus der Domäne abmelden, aber nicht runterfahren, da diese Möglichkeit nicht mehr angezeigt wurde. Konnte nur noch mir Warmstart runterfahren.

 

Nun komme ich nicht mehr in die Domäne rein. Lokal ist alles in Ordnung.

 

Fehlermeldung lautet: Das System kann sie nicht bei dieser Domäne anmelden, da das Computerkonto des Systems in seiner primären Domäne fehlt,oder das Kennwort für dieses Computerkonto falsch ist.

 

Gruß ein MCP Frischling :(

Link to comment
Guest BamBam

Hi,

 

Wenn sich ein Server in der Domäne angemeldet hat, erlaubt das Computerkonto kein switch mehr zur Workstation! Du mußt also 2 verschiedene Computerkonten besitzen. Einmal für Server und einmal für Workstation! Dies gilt für W2k und NT4! Der Grund hierfür ist, daß Server andere Einstellungen für die Domänen haben, als Clients. Netbios und DNS haben spezielle Einträge für Server und dementsprechend kann sich eine Workstation unter dem gleichen Namen nicht mehr melden!

Link to comment

Bam Bam hatte recht. Der Admin mußte in der Domäne meine Konten löschen . Anschließend war wieder alles in Ordnung. Ich möchte mich hiermit bei allen für die schnelle Hilfe nochmal bedanken. Es war bestimmt nicht das letzte mal, daß ich Eure Hilfe brauche.

 

Euer noch viel lernender MCP ler

:D

Link to comment

Hi folks,

 

nicht bloß der Server und die WS machen den Unterschied aus. ;)

 

Auch zwei (theoretische) Professional-Installationen auf einer Hardware generieren bei der Installation unterschiedliche SIDs (Security IDs).

 

Aus der SID wird das Computerkonto bei der Domänenanmeldung generiert. M$ verspricht, dass es keine zwei gleichen SIDs geben kann.

 

Also muss des, was hier versucht wurde, scheitern (genau wie installieren, beitreten, nochmal installieren und auf das bestehende Computerkonto der Domäne zugreifen wollen).

 

Beste Grüße..

Link to comment
Guest BamBam

Hi,

 

Das mit der SID ist schon richtig, aber dennoch ermöglicht es Windows ein Workstation Computerkonto mit einem Server Computerkonto zu überschreiben, da es wie überall prioritäten in den Computerkonten gibt.

 

Den nach der SID wären dies ja 2 unterschiedliche Computerkonten, aber der NETBIOS- Name war gleich und konnte somit nicht verifiziert werden. Somit gabs auch ein Problem mit den Computerkonten! Denn die Registration erfolgt über DNS oder NETBIOS!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...