Jump to content

TerminalServer Neustart mit Batchdatei


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Es würde mich mal interessieren wie ein Neustart (Wochenende/festgelegter wiederkehrender Zeitpunkt) mit einer Batchdatei bei einem Windows (NT4 o. W2k) Terminalserver aussieht!

Bezug nehme ich mit meiner Frage auf einen weiteren Eintrag in diesem Forum von Dr.Melzer "Zeitverzögertes Starten in Batch-Dateien"!

Link to comment

Wir sichern mit Arcserve.

Vor und nach der Sicherung kann Arcserve ein beliebiges script starten. Das ist eigentlich dazu gedacht, Dienste, die während der Sicherung nicht laufen Dürfen, zu beenden und anschließend wieder zu starten

In dieser Batch steht der Befehl zum Neustart des Servers. Terminalserver sollten mindestens einmal die Woche , wegen der Fragmentierung des Arbeitsspeichers, neu gestartet werden. Zeitgesteuerter Neustart ohne Datensicherung geht bei Nt4 über den AT-Befehl und bei W2K ber den Tasmanager.

Link to comment

Das beantwortet aber meine Frage nicht! Wie sieht so eine Batch-Datei bei Euch aus? Im anderen Foenbeitrag bestand das Problem darin, das durch länger arbeitende Geschäftführer der Server einfach runtergefahren wurde und keine Meldung/Zeitschleife aktiviert wurde! Wie sieht die Batch Datei bei Euch aus und wie hast Du das Problem nun gelöst?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...