Jump to content

Win2K Server DNS


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute habe folgendes Problem

 

Bei mir läuft ein Windows 2000 Server mit fixer IP-Adresse

und ein Server unter Linux der als Internet sowie E-mail Server funktionieren sollte. E-mails funktioniert. Nur die Linux Anlage

stellt alle 3 Minuten eine Verbindung auf obwohl keine E-mail abeholt noch jemand im Internet ist.

 

Habe schon einiges darüber gelesen aber so wie es scheint bin ich zu b***d dafür

 

Habe bei den Clients als Gateway 192.168.0.254 eingestellt das sollte die Adresse des Linux-Servers sein

 

Kann mir jemand sagen was beim Sercer sowie Client einzustellen ist.

 

Für Antworten bedanke ich mich jetzt schon

Link to comment

Hallo networker

 

Der Linux hat einen proxy Server

als DNS ist 192.168.1.254 eingetragen

 

Verbindung mittels ISDN

 

Einstellungen

beim Server

IP 192.168.1.1

Sun 255.255.255.0

Standardgateway 192.168.1.254

DNS-Server 192.168.1.1

 

Clients

 

IP 192.168.1.2-20

Sub 255.255.255.0

Standard Gat 192.168.1.254

DNS 192.168.11.1

 

Bei den CLients im IE sind bei Verbindungen eingestellt

Lan 192.168.1.254 Port 8080

 

Danke im Voraus

Link to comment

Was meinst du läuft ein Dienst?

 

 

Dieser Linux-Server ist von Alcatel

 

Ist eine Telefonanlage mit e-mail server und Proxy

 

Im Ereignissprotokoll des Linux steht

 

Es wurde eine unerwünschte Verbindung erkannt

Das System stellt eine Internetverbindung her weil

Host 192.168.1.1 ein Paket an die Adresse 192.168.1.254

gesendet hat Protokoll UDP, Zielanschluss oder

ICMP-Typ 53

Link to comment

Ja so schimpft sich dieses Ding

 

Glaube schon das er das tut.

Der Linux baut Verbindung auf hat Proxy e-mail Server

Einstellungen des ISP, Zeitintervalle udgl. werden

eingestellt.

 

 

Kannst du mir bitte eine Anleitung geben was ich probieren

könnte bzgl. Forward udgl. DNS Einträge

 

 

 

Nochmals herzlichen Dank für deine Mühe

Link to comment

Wenn es das Ding ist, was unter den 2 Links zu sehen ist, hat der kein DNS. Die sogenannten All in one Boxen sind nicht gerade mal eben so aus der Ferne zu Administrieren oder eine Fehlerdiagnose durchzuführen. Ich rate dir hier einfach mal zu einer genauen Studie des Handbuches und/oder zum Support-Kontakt beim Hersteller. Ich kenn das von ähnlcihen Systemen, da hier halt noch Mail,Firewall und die TK-Anlage dahinter stehen, kann eine kleinste falsche veränderung der konf. verherende Wirkung haben.

 

Als Tipp 8nur eine Idee), gib beim DNS von Proxy die IP Adresse vom Provider-DNS an, vielleicht bringts was.

 

Sorry, aber mehr geht nicht !!!

 

http://www.hob.de/produkte/netz/alcatel/Konfigurationsunterst%C3%BCtzung.pdf

 

http://www.psattelmacher.de/omnipcx1.htm

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...