Jump to content

Hilfe zu NTDS Replikation


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich bitte hier um Rat denn ich komme nicht mehr weiter, folgendes:

 

Ich habe 4 Domaincontrollers installiert. DC1, DC2, DC3, DC4. DC1 war der erste DC und übernimmt alle aufgaben wie FSMO Globalkatalog, usw. Danach habe ich die anderen installiert, zwei davon DC3 und DC4 befinden sich an einem anderen Standort. Nun habe ich folgendes Problem mit den DAS Verbindungen.

 

DC3 hat tiptop funktioniert und hat unter dem Snap-In AD-Standorte und –Dienst die entsprechenden Verbindungen automatisch eingetragen. Ebenso auf DC1 und DC2

Der DC4 nicht!!! Und jetzt das komische:

 

Wenn ich auf dem DC4 das Snap-In D-Standorte und –Dienst anschaue dann sehe ich alle DC’s schaue ich das Snap-In unter den anderen drei DC’s (1-3) an dann sehe ich denn DC4 nicht. :confused: ????

Habe dann versucht unter dem DC1-3 bzw. NTDS Settings eine AD Verbindung einzurichten, jedoch listet er mir den DC4 gar nicht auf.

 

Ich weis nicht mehr weiter :( und wäre froh wenn mir jemand helfen könnte.

 

PS: habe noch einen Event Eintrag 1645 erhalten auf dem DC1 und den bei MS (http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;308111 ) gecheckt jedoch ist der SPN des DC4 überall registriert.

 

Gruss

Staga

Link to comment

... ich werde mal versuchen hinter dieses Mysterium zu kommen. ;)

 

Wäre nett, wenn Du mir mal folgende Fragen beantwortest:

 

Bekommt DC4 denn alle Änderungen mit?

 

Hast Du unter Active-Directory-Standorte-und-Dienste Subnets angelegt

und die sauber mit den jeweiligen Standorten verknüpft?

 

Welche Server fungieren als Bridgeheadserver?

 

Hast Du schon mal die Tools replmon und repadmin benutzt?

 

Gruß

Marco

Link to comment

Hi

Danke für Deine Bemühungen. Zu Deinen Fragen:

 

1.Bekommt DC4 denn alle Änderungen mit?

Also hab kurz ein user angelegt dieser wird auf alle standorte repliziert ausser auf DC4.

2.Hast Du unter Active-Directory-Standorte-und-Dienste Subnets angelegt

und die sauber mit den jeweiligen Standorten verknüpft?

Nein, jedoch funktionieren ja die anderen Standorte.

 

3.Welche Server fungieren als Bridgeheadserver?

Wie finde ich den das heraus???

 

4.Hast Du schon mal die Tools replmon und repadmin benutzt?

Nein.

 

Bin kein Windows AD Spezi diese Aufgabe wurde mir zugeteilt :mad: und ich versuche mein bestes.

 

staga

Link to comment

... mitbekommt, ist das alles nicht weiter tragisch und die Replikation

funktioniert in soweit, dass Euer Standort mit DC3 u. DC4 mit Änderungen

versorgt werden.

 

Gut, das hier vorab:

AD und die Multimaster-Replikation sind ein ganz zerbrechliches Pflänzlein und man

sollte gerade hier ganz besonderen Wert auf eine saubere Implementierung legen.

 

Das heißt, ich lege meine Subnets und meine Standorte an, weise die Subnets

den Standorten zu und schiebe meine DCs in die jeweiligen Standorte.

 

Du mußt Dir vor Augen führen, dass der KCC und die Replikation des AD eine

Bandbreite von 512kB innerhalb eines Standortes benötigt und bei WAN-Verbindungen

ist diese Bandbreite nicht gegeben, daher gibt es das Konzept der Standorte, um

auch eine Replikation über langsame WAN-Verbindungen zu gewährleisten.

 

Das sollte als Hintergrund genügen und wir wenden uns jetzt dem eigentlichen

Problem zu. Ich schließe aufgrund Deiner Beschreibung darauf, dass DC4 nicht

korrekt im DNS mit seinen SRV-Einträgen erfaßt wurde, also überprüfe das

mal und wenn Du keine Einträge findest, versuche mal folgendes:

 

1. dcpromo ausführen und DC4 herunterstufen

2. DC4 aus der Domäne lösen

3. DC4 wieder in die Domäne aufnehmen

4. dcpromo ausführen

 

Wenn das nichts nutzt, dann habe ich noch genug Möglichkeiten Dir alles

zu Bridgeheadservern und den Tools (replmon und repadmin) zu erzählen.

 

Will Dir ja noch nicht den ganzen Spaß auf einmal zuteil werden lassen,

also sei gespannt auf Teil 2 ... denn das Grauen kennt kein Ende! :D :D :D

 

Gruß

Marco

Link to comment

ola

 

na so ne sch... aber ich habe fast damit gerechnet.

Nun ja dann werde ich wohl ne kleine Reise unternehmen und das ganze in einer Nachtschicht am Standort durchführen.

 

Ich hoffe das dass ganze klappt und ich nicht in den genuss des zweiten Teils komme ;)

 

ich danke Dir viel mals für die Infos.

 

Staga

Link to comment

Na ich nochmal, hab da noch ne meldung gefunden die immer wieder auf dem DC1 erscheint????

 

Quelle:NTDS KCC

Ereigniss-ID:1104

 

 

Änderungsbenachrichtigungen werden von der Konsistenzprüfung beendet für:

 

Partition: CN=Schema,CN=Configuration,DC=***

Ziel-DSA DN (falls verfügbar): CN="NTDS Settings

DEL:e0fed1b7-b1a8-4e91-9609-715e63f4da8b",CN="DC4

DEL:e47d312a-a5cb-45ed-ac48-b374e88e2e7e",CN="Servers

DEL:18b98273-8412-4346-954e-b2031d77406b",CN="*******

DEL:4a253a99-80e8-428c-840d-4ec67f094a9a",CN=Sites,CN=Configuration,DC=***

Ziel-DSA-Adresse: e0fed1b7-b1a8-4e91-9609-715e63f4da8b._msdcs.***

 

 

Vielleicht sagt die dir ja was.

staga

Link to comment

... vorab sei vielleicht noch die Frage gestattet, ob DC3 und DC4 an unterschiedlichen

Standorten stehen, denn irgendwie habe ich das falsch verstanden?!

 

Ich bin anscheinend heute etwas begriffsstutzig. :D

 

Nun, Dein DC1 hat aufgrund des fehlenden DC4 einen Grund zu meckern,

da DC4 verschoben wurde.

 

Wenn Du auf DC1 in Active-Directory-Standorte-und-Dienste (ADSD) gehst,

werden Dir Deine Standorte angezeigt und die jeweiligen DC in den Standorten.

Wenn das in soweit richtig aussieht, dann geh mal auf Inter-Site-Transports

und schau nach, ob eine Standortverknüpfung von Standort1(DC1) auf StandortX(DC4)

vorhanden ist - findest Du unterhalb von IP. Wenn nicht, dann leg sie mal mittels

rechtsklick auf IP an ( Neue Standortverknüpfung ).

 

Mach das schonmal in soweit und gib dann noch mal Bescheid.

 

Denn was ich zuvor gesagt habe ist nicht ganz korrekt, denn die Replikation

über Standorte managed der ISTG ( InterSite-Topology-Generator ), was

letztlich nur eine aufgebohrte Version des KCC ist, um es mal sehr

oberflächlich zu erläutern. :D

 

Gruß

Marco

Link to comment

hi

 

na es ist so vielleicht hab ich mich auch flasch augedrückt. Also:

 

Die DC's sind an verschiedenen Standorten jedoch in der gleichen Domain.

DC1 und DC2 am Standort 1 mit 192.168.30..xx

DC3 Standort2 mit 192.168.31.xx

DC4 Standort3 mit 192.168.33.xx

 

Wenn ich das auf DC1 in Active-Directory-Standorte-und-Dienste anschaue:

Standorte-Server:

- DC1 => NTDS Settings <automatisch generiert> DC2

=> NTDS Settings <automatisch generiert> DC3

 

- DC2 => NTDS Settings <automatisch generiert> DC1

=> NTDS Settings <automatisch generiert> DC3

 

- DC3 => NTDS Settings <automatisch generiert> DC1

=> NTDS Settings <automatisch generiert> DC2

 

dito auf DC2 und DC3

und jetzt das komische, wenn ich auf DC4 schaue dann sehe ich alle:

- DC1 => NTDS Settings <automatisch generiert> DC2

=> NTDS Settings <automatisch generiert> DC3

 

- DC2 => NTDS Settings <automatisch generiert> DC1

=> NTDS Settings <automatisch generiert> DC3

 

- DC3 => NTDS Settings <automatisch generiert> DC1

=> NTDS Settings <automatisch generiert> DC2

 

- DC4 => NTDS Settings <automatisch generiert> DC1

=> NTDS Settings <automatisch generiert> DC2

 

 

Also, der DC4 fehlt bei allen anderen DC's jedoch bei ihm selber sind alle vorhanden ????

 

Bin nicht sicher ob man draus kommt ich hoffe zumindest.

Link to comment

... Step-by-Step durch die ganze Problematik gehen. So sollte Dein

ADSD aussehen - habe Dir mal eine Skizze gemacht! :D

 

Unter ADSD muß vorhanden sein:

 

Sites
  |
  + Inter-Sites-Transports
  |                      + IP
  |                      + SMTP
  |
  + Standort1
  |       + Servers
  |               + DC1
  |                    + NTDS Settings
  |               + DC2
  |                    + NTDS Settings
  |
  + Standort2
  |       + Servers
  |               + DC3
  |                    + NTDS Settings
  |
  + Standort3
  |       + Servers
  |               + DC4
  |                    + NTDS Settings
  |
  + Subnets
          + 192.168.30.xx
          + 192.168.31.xx
          + 192.168.33.xx

 

Und unter den Inter-Site-Transports->IP sollten dann Standortverknüpfungen

auftauchen - so würde eine sauber implementierte Replikationsstruktur

aussehen. Kann es sein, dass Du alle DCs am Standort 1 installiert und

konfiguriert hast und diese dann an die Standorte verteilt hast?

 

Gruß

Marco

Link to comment

ja stimmt bei mir sind alle unter Standort1 installiert. Dies wurde aber automatisch so gemacht. Als ich DC3 +DC4 installiert habe und raufgestuft habe zum dc wurden diese Verbindungen alle selber gemacht.

 

Bis jetzt hat das auch funktioniert. Aber ich bin nicht sicher auf grund des einen Event einragt von vorher habe ich die vermutung das jemand was geändert hat beim DC4.

 

hier meine Struktur

 

DC1, DC2, DC3

 

Sites

|

+ Inter-Sites-Transports

| + IP

| + SMTP

|

+ Standort1

| + Servers

| + DC1

| + NTDS Settings

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC2 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC3 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| + DC2

| + NTDS Settings

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC1 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC3 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| + DC3

| + NTDS Settings

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC1 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC2 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

|

|

|

+ Subnets

 

 

DC4

 

Sites

|

+ Inter-Sites-Transports

| + IP

| + SMTP

|

+ Standort1

| + Servers

| + DC1

| + NTDS Settings

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC2 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC3 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| + DC2

| + NTDS Settings

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC2 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC3 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| + DC3

| + NTDS Settings

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC2 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC3 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| + DC4

| + NTDS Settings

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC1 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

| +Name: <auto. generiert> vom Server: DC2 Vom Standort: Standort1 Typ: Verbindung

|

|

|

+ Subnets

 

und wenn ich dann versuche(Eegal wo DC1+2+3) im eine neue AD verbindung zu erstellen listet dieser DC4 gar nicht auf, auf DC4 aber schon

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...