Jump to content

ntbackup W2000 mit 2 Bandlaufwerken?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Das Problem besteht darin, das zweite Bandlaufwerk anzusprechen.

 

Es sind 2 Bandlaufwerke im System vorhanden.

Laufwerk 1= "HP C1537A SCSI Sequential Device"

Laufwerk 2="Hewlett Packard DAT72 drive"

 

zur Initialisierung der Bibliothek verwende ich im Script folgendes:

 

set Bandkennung=Sammelsicherung

set Wechselmediensystem2="Hewlett Packard DAT72 drive"

set Bandtyp=4mm DDS

 

rem Für NTBackUp: Initialisierung der Bandbibliothek für das Sicherungsmedium

 

wait.exe 12 Warten + Bandlaufwerk initialisieren...

 

start /wait %windir%\system32\rsm.exe refresh lf%Wechselmediensystem2%

 

%dasi_dir%\wait.exe 30 Warten + Bandlaufwerk erkennen...

 

echo Starte Datensicherung auf Band am %date% %time%

 

%windir%\system32\ntbackup backup x:\temp /j "%Bandkennung% %time%" /d "%Bandkennung%" /n "%Bandkennung%" /p "%Bandtyp%" /m normal /r:no /rs:no /l:s /V:no /um

 

echo Ende der Sammelsicherung: %date% %time%.

 

Dennoch sichert das System auf dem ersten Bandlaufwerk. :confused:

Link to comment
  • 2 weeks later...

Nimm professionelle Backupsoftware wie BackupExec, ARCserve oder TapeWare.

Mit der Windows Sicherung (NTBackup) gibt es Probleme, die ein vernuenftiges Arbeiten unmoeglich machen.

 

Bespielweise werden mit NTBackup Sicherungen mit Fehlermeldung 0 (OK) abgeschlossen, obwohl die Sicherung alles andere als fehlerfrei ist. Genauso umgekehrt, es werden NTBackup-Fehler in der Ereignisanzeige registriert obwohl die Sicherung fehlerfrei durchgelaufen ist.

 

Desweiteren bekommst Du mit NTbackup keine vernuenftige, einfach zu bedienende Medienrotation inkl. Ueberschreibschutz hin.

 

Naechster Schwachpunkt ist die Zeitplanung: Tages- und Wochensicherungen funktionieren solange Du keine Monatssicherung mitten in der Woche, was keine Seltenheit ist, ausfuehren willst. Auch bereiten Feiertage, die in der Woche liegen und an denen nicht gesichert werden soll, NTBackup grosse Probleme.

 

Und zum Schluss dieses Manko: NTBackup kann keine Rueckmeldungen in Form von Emails/SMS/Pager versenden. Wenn Du das mit NTBackup realisieren willst, dann bist Du auf Deine eigenen BAT-Skripte und auf Tools anderer Hersteller bzw. auf das Pickupverzeichnis vom IIS respektive Exchange Servers angewiesen.

 

Mit DAT gibt es einige Probleme, die KO-Kriterien sein koennen:

Die Mechanik ist stoeranfaellig und die Medien sind durch die bauartbedingte, aufwendige Bandfuehrung hohem Verschleiss ausgesetzt. DAT-Medien haben im Gegensatz zu anderen Bandtypen eine sehr geringe Nutzungsdauer (Herstellerangabe: ca. 50 Benutzungen, eigene Erfahrungen: ca. 20-25).

 

Hier eher auf DLT, LTO oder SLR setzen. Und wenn diese nicht ausreichen sollten, gibt es noch Autoloader.;)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...