Jump to content

Exchange


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo

 

Ich versuche meinem Exchange Server beizubringen, dass er von extern Emails annehmen soll.

 

Meine Domiane littlelauener.ch

 

Das funktioniert Intern problemlos. Wenn ich aber von extern ein mail an z.b. pascal@littlelauener.ch sende, wird es zwar ohne Fehlermeldung gesendet, kommt jedoch im Postfach des Users Pascal nie an.

 

Was muss ich alles beachten?

 

Mein Server ist zugleich mein DNS.

 

MFG

 

Pascal Lauener :cry::cry:

Link to comment

Hi Pascal !

Inzwischen hast Du ja Deinen Server soweit hinbekommen, daß er schon mal auf einen Ping 80.254.183.57 antwortet.

Bei Deinen letzten Postings war er entweder down oder Du hattest noch mehr Probleme.

So sieht die Welt zur Zeit Deine Domain:

http://www.net.princeton.edu/cgi-bin/dnslookup.pl

DNS Lookup: Results

Lookup:

name=littlelauener.ch. type=ANY

Results:

 

littlelauener.ch SOA lauener-01.littlelauener.ch. admin. 50 900 600 86400 3600

littlelauener.ch has address 192.168.5.100

littlelauener.ch has address 192.168.5.101

littlelauener.ch has address 192.168.5.102

littlelauener.ch has address 80.254.183.57

littlelauener.ch name server lauener-01.littlelauener.ch.

 

Lookup:

name=lauener-01.littlelauener.ch. type=ANY

Results:

 

lauener-01.littlelauener.ch has address 192.168.5.101

lauener-01.littlelauener.ch has address 192.168.5.102

lauener-01.littlelauener.ch has address 192.168.5.100

ping littlelauener.ch wird mit der 192.168.5.100 aufgelöst,

ping lauener-01.littlelauener.ch mit 192.168.5.101

Bevor Du mit Exchange weitermachst, würd ich Dir empfehlen, Deinen DNS-Server in Ordnung zu bringen.

Vielleicht geht der Rest dann auf Anhieb ?

So, wie es z.Zt. eingetragen steht, findet Dich kein externer Mailserver.

 

Gruß Nino

Link to comment

Hallo Pascal !

Also erstmal muß ich mal klarstellen, ich bin nur Internetnutzer und hab vom Job eines ISP absolut 0 Ahnung.

So wie ich Deine Postings verstanden habe, hast Du Dir bei green.ch eine feste IP geholt, damit Du Deinen HTTP- ,FTP- und Mailserver betreiben kannst.

Irgendwie haben die Dich aber mißverstanden, und haben für Deine IP einen DNS-Server eingetragen. Mit diesem DNS-Server kannst Du im Internet weitere "Namen" in Deiner Domain veröffentlichen.

Du könntest z.B. in Deinem DNS-Server eintragen, daß unter http://www.littlelauener.ch mit Deiner festen IP eine Website zu finden ist und unter mail.littlelauener.ch mit Deiner festen IP ein Mailserver läuft. Diese Info´s wären dann im I-Net verfügbar. Das kannst Du im derzeitigen Zustand an Deinem DNS-Server einstellen.

Diese Funktion übernimmt normalerweise der ISP für Dich, damit so ein DNS-Server von Deiner Seite her nicht betrieben werden muß.

Ich würde Dir empfehlen, nimm Kontakt auf zu Deinem ISP und klär die ganze Sache erstmal, erkläre, was Du möchtest und frag beim ISP, wie das für einen Privatanwender läuft.

 

Nino

Link to comment

Hi !

Ja, ich hab gesehen, daß "Du Dein eigener DNS-Server" bist. Ich war aber der Meinung, daß dies so nicht gewollt ist.

Du willst diesen DNS-Server also sowohl für das Internet als auch für Dein lokales LAN betreiben.

Dein Problem ist, daß Du für Deine LAN- Domain den gleichen Namen wie für die Internet-Domain verwendest. Das funktioniert meiner Meinung nach so nicht.

Vorschlag:

Im LAN verwendest Du nicht littlelauener.ch sonder z.B. intern.littlelauener.ch.

Im DNS richtest Du dann logischerweise eine neue Primary Zone intern.littlelauener.ch ein, OHNE Zonenübertragung zu Deinem ISP.

In der Zone littlelauener.ch bereinigst Du alle Einträge, die Verweise auf Dein LAN enthalten (192.168.x.x).

Dann müßte es sauber sein und auch funktionieren.

 

Gruß Nino

Link to comment

Hi Pascal !

Soweit ich gesehen hab, steht Deine Internetdomain schon ein paar Tage - Glückwunsch ! :)

Da Du jetzt die ganze DNS-Sachen im Griff hast, solltest Du Dir jetzt aber Gedanken darüber machen, wie Du Deinen Server und Dein LAN vor Zugriffen von außen schützt.

Folgende Empfehlungen würde ich Dir geben:

Trenne Dein LAN vom Internet, setz also, wenn möglich, einen anderen DNS-Server für´s LAN ein und übertrag ihm alle Aufgaben, die Dein jetziger Server für´s LAN hat

Stell Deinen Internetserver in die DMZ eines Routers mit Firewall

Sicherere ab, daß Deine ausgehenden Mails nur Absenderadressen Deiner Domain haben dürfen, ansonsten wird spätestens in einem Monat Dein Mailserver als Relay-Server für SPAM benutzt und ein paar Monate später lehnen andere Mailserver Mails von Dir ab, weil Du als SPAM-Relay fungierst.

 

Das sind so die ersten Sachen, die mir einfallen. da kommen bestimmt noch mehr Hinweise.

 

Gruß Nino

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...