Jump to content

Faxen mit SBS 2003 und XP


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Folgendes kleines Problem:

 

Ich habe einen SBS 2003 als Domaine laufen und einen XP-Client. Nicht nur dass das Anmelden eine Ewigkeit dauert (...Der Domänencontrollername für das Computernetzwerk konnte nicht ermittelt werden...) habe ich auch Probleme mit dem Fax.

 

Auf dem Server ist ein Faxmodem installiert, mit dem ich vom Server faxe senden und empfangen kann. In der Faxkonsole am Client sehe ich auch alle empfangenen Faxe jedoch kann ich keine senden. Die Meldung lautet...

 

 

Die ausgehende Verteilerregel ist nicht gültig, weil kein gültiges Gerät gefunden werden kann. Ausgehende Faxe, die diese Regel verwenden, werden nicht weitergeleitet. Stellen Sie sicher, dass das angezielte Gerät bzw. die angezielten Geräte angeschlossen, korrekt installiert und angeschaltet sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Gruppe korrekt konfiguriert ist, falls die Weiterleitung an eine Gruppe von Geräten erfolgen soll. Landes-/Regionskennzahl: "*" Ortskennzahl: "*"

 

 

Wenn ich versuche ein Fax einzurichten, bricht er mir den Assistenten ab. hat irgendjemand eine Idee? Vielleicht auch zum Domänencontroller?

Link to comment

ich hatte öfter die Probleme, mit dem langsamen anmelden, seit ich den DNS Server gelöscht habe und neu konfiguriert habe melden sich die Clints schnell an und wenn das nicht klappt dann den client ein neuen Namen verpassen.

 

beim fax habe ich auch noch meine Probleme, aber du hast bei den Geräteauswahl die Möglichkeit den zu sagen ob sie senden sollen oder empfangen sollen kuck mal da rein.

Link to comment

Also das mit dem Nameserver habe ich mal am Server eingetragen. Das dürfte jetzt ein wenig schneller gehen am Client.. keine Ahnung warum, aber ist so.

 

In der Ereignisanzeige habe ich aber immer noch:

 

Es steht kein Domänencontroller für die Domäne XXX aus folgendem Grund zur Verfügung:

Es sind momentan keine Anmeldeserver zum Verarbeiten der Anmeldeanforderung verfügbar.

und

Der Domänencontrollername für das Computernetzwerk konnte nicht ermittelt werden. (Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden. ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wurde abgebrochen.

und

Die automatische Zertifikatregistrierung für "lokaler Computer" konnte keine Verbindung zum Active Directory (0x8007054b) herstellen. Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden. Die Registrierung wird nicht durchgeführt.

 

@Fax:

Am Server funktioniert das Fax einwandfrei. Ich kann senden und empfangen. Was nicht funktioniert ist der Client. (XP- SP2) Dort habe ich zwar die vom SBS installierte Faxkonsole und dort sehe ich auch alle eingegangenen Faxe, aber ich kann nicht rausfaxen

Ereignisanzeige:

 

Fehler beim Initialisieren der zugewiesenen Faxgeräte (virtuell oder TAPI) durch den Faxdienst. Es können keine Faxe gesendet werden, bis ein Faxgerät installiert ist.

und

Die ausgehende Verteilerregel ist nicht gültig, weil kein gültiges Gerät gefunden werden kann. Ausgehende Faxe, die diese Regel verwenden, werden nicht weitergeleitet. Stellen Sie sicher, dass das angezielte Gerät bzw. die angezielten Geräte angeschlossen, korrekt installiert und angeschaltet sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Gruppe korrekt konfiguriert ist, falls die Weiterleitung an eine Gruppe von Geräten erfolgen soll. Landes-/Regionskennzahl: "*" Ortskennzahl: "*"

 

btw. Das Weiterleiten der Faxe an eine Mail-Adresse funktioniet auch nicht. :suspect:

 

Irgendwie ist das witzig, da am Server in der Serververwaltungskonsole unter Active Directory alle Computer in meinem Netz sind, nur dieser eine Client nicht. ich verstehe es einfach nicht. Kann es sein, dass durch das SP2 irgendwelche Firewall-Geschichten das verursachen? Ich habe gelesen, dass eine installierte Firewall (ZoneAlarm, etc.) siolche Fehler verursachen kann...

 

Danke für eure Hilfe.

Link to comment

ad DNS:

 

Ich betreibe einen eigenen Linux-DNS-Server und der steht beim Aufruf von nslookup mit seiner statischen IP da (sowohl Client als auch Server). Das passt meiner Meinung nach. jedoch braucht die Anmeldung ewig.

 

Am SBS habe ich probiert den Computer zu löschen und er fügt bei der nächsten Anmeldung den Computer wieder hinzu. Jedoch wenn ich auf dem Server "Remoteverbindung mit dem Computer herstellen" auswähle schreibt er mir, er kann den angegebenen Computer nicht finden.

 

 

 

ad FAX:

 

Also ich habe den Drucker freigegeben und finde ihn auch wenn ich ihn hinzufügen will. Das funktioniert. Eigeneschaften gehen auch. Nun mache ich Word auf, schreib was und sage drucken auf \\Server\Fax. Er öffnet mir den Assistenten zum Drucken auf ein Faxgerät und sowohl Word als auch der Assistent stürzen ab.

 

Wenn ich versuche aus dem Outlook ein Fax zu verschicken, schreibt er mir:

 

Die Datei FXSAPI.DLL ist nicht kompatibel mit Microsoft Outlook; installieren Sie Outlook erneut.

 

Also irgendwie funktioniert da gar nichts.

Link to comment

Fehler behoben.

 

Für alle die es interessiert, hier der Lösungsweg:

 

Anmeldeproblem:

 


  • Domainnencontroller mit IP als Namserver am Client
  • Valid-Nameserver als Namserver am Server
  • Am Server Computer aus der Computerliste löschen
  • Als Admin am Client (dieser Computer) anmelden
  • Systemsteurung-System-Netzwerkkennung --> an Domaine anmelden (mit richtigem Usernamen)
  • Client restarten
  • Am Client an die Domaine anmelden (geht jetzt echt schnell)

 

 

Faxproblem:

 


  • \\Server\Fax aus "Drucker" entfernen
  • Systemsteuerung-Software-Windowskomponenten --> Faxdienste entfernen
  • Am SBS dem Client "Faxclient" als Anwendung hinzufügen
  • Am Client neu anmelden
  • Anwendung installieren

 

und alles funzt. Danke euch.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...