Jump to content

bourne

Members
  • Posts

    32
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by bourne

  1. ja, das ist ja der witz, beim anmelden markiere ich das POP3 konto als Standard und beim nächstes anmelden oder runterfahren steht das Exchange Konto automatisch wieder auf Standard. gruß dieter
  2. hallo, ich habe einen SBS 2003 Standard mit Exchange, Outlook 2003, in den Outlook Konten haben die User das exchange konto und 3 bis 6 POP3 konten, der user möchte eines der POP3 Konten als Standard haben, beim abmelden oder runterfahren stellt sich das Exchange Konto automatisch nach oben auf Standard. Wie kann ich eins der POP3 Kontos immer auf Standard einrichten ohne das sich exchange wieder von alleine auf Standard geht????
  3. Hay an alle, ich habe einen 2003 SBS Premium mit Exchange und in der Ereignisanzeige kommt mehrmals Täglich die Fehlermeldung: “Der store.exe-Prozess weist mehr Speicher zu als üblich.“ Im Durchschnitt hat er im Task Manager 350.353 KB Nutzung ?!?!?!?!?! Kann mir jemand mir über das Thema etwas sagen. ASUS Board. 3000 Pentium 4 Hyper Threading. 2 GB RAM Dual Channell
  4. danke für den Tipp, aber leider nicht, ich habe den Benutzer ein kompletten neuen Account, Profil erschafft und seit dem geht alles wieder schnell, deine Einstellung in den Optionen hat nichts gebracht. Danke dir
  5. du schreibst "er nimmt manche E-Mail nicht an" manche oder alle? hast du einen SMTP und POP3 Connector? Wie ist den der POP3 Connector konfiguriert? eine E-Mail Adresse für alle und AD verteilt, oder sind mehrere im POP3 eingetragen und werden direkt an den User geleitet?
  6. hi, aus Erfahrung: das alte Sprichwort "Don’t change a running system" wenn der W2K läuft, lass ihn laufen, lass ihn so wie er ist. Was ist der Grund des Wechsels, neue Software neue Hardware?
  7. Ich habe einen Netz mit SBS 2003, Servergespeicherte Profile, ein Client mit Win 2000 pro und zwei mit XP pro, beim "Speichen unter" unter Excel und Word schreibt man den Dokumentname und 30 bis 50 Sekunden später sieht man am Monitor wie der PC es reinschreibt und noch mal 30 bis 50 Sekunden bis er es Speichert. Später beim öffnen dieses Dokuments dasselbe Problem er brauch ewig bis das Dokument geöffnet wird. Alle Word und Excel Dokumente und Tabellen werden auf einem gemeinsamen Ordner auf den Server gespeichert. Hat jemand ein Tipp was dass sein kann. Danke
  8. Hat noch jemand einen Tipp für mich?
  9. Ich habe auch ein 604er, aber ich verstehe deine Erklärung nich was meinst du mit "Da mein router D-Link 604 zu ****e war. Hab dann letztendlich die no-ip.com addresse in den DNS server eingefügt, seitdem gehts." Was meinst du mit ****e und welche adresse soll ich beim DNS eingeben?
  10. Firewall lässt FTP zu, im Router ist Port 20, 21 auf die IP des Servers weitergeleitet dyndns geht...... tscha noch was? habe ich etwas vergessen?
  11. Ich habe einen FTP Server auf einen 2003 SBS Premium installiert. Intern unter ftp://192.168.0.1 geht, aber sobald ich fdp://servername.dyndns.org eingebe kommt die Fehlermeldung: beim Öffnen des Ordners auf FTP-Server ist ein Fehler aufgetreten. Stellen sie sicher, dass Sie die erforderlichen Zugriffrechte für den Ordner haben. Details: 200Type set to A 227 Entering Passive Mode (i192,168,0,1,16,231). 426 Connection closed; transfer aborted.
  12. am besten deinstall alles neu installieren und wenn man ein spiegel rüberzieht wo das bord nicht passt, dann geht es sowieso nicht, da hilft nur ne´neu installation!
  13. ok, super, nochmals vielen dank!!!
  14. noch eine Frage hab ich: wo stelle ich ein, dass er durch den Port 443 raus geht, im Moment macht er es nur über den 80, sobald ich den 80 im Router wegnehme bekomme ich keine Verbindung, obwohl ich beide im Router konfiguriert habe, den 443 und den 80.
  15. SUPER!!!! ihr seid gold wert, ich habe den Port auf dem Exchange Server geleitet und ging sofort…… DANKE!!!
  16. hast du beim anmelden an der Domäne unter weitere... das Primäres DNS Suffix des Computers eingegeben. also.... ich bekomme die clients immer in der Domäne wenn ich den Suffix eingebe: domänenname.local und vorne bei Domäne nur den Domänenname ohne local
  17. tscha!!! was soll ich sagen? so! ich habe http://username.dyndns.org/exchange und....... pasiert nichts. muss ich im router ein port frei geben oder weiterleiten?
  18. Ich habe grade im AD gesucht finde nichts mit Rechte für Desktop wo ungefähr im ade soll ich suchen? in den Eigenschaften des Users
  19. Jeder User hat auf den Server ein Ordner, dass heißt \\servername\freigabe\%username% Jeder User sein eigenes Profil. Die Verknüpfungen sind verschiedener Art, Programm Verknüpfungen, Datei Verknüpfungen, etc. Einer von den Benutzer speichert tag für tag ca. 20 bis 30 Word Dokumente, (die er am Feierabend immer gelöscht hat, unter NT 4) für den habe ich einen Ordner auf dem Desktop erstellt der "Müll“ heißt, er kann also auf dem Desktop Objekte verschieben aber nicht löschen.
  20. alle Benutzer haben ntuser.dat nicht ntuser.man Ich weiß nicht was das soll, kein Benutzer (30 clients) kann seine Desktop Verknüpfungen löschen
  21. OWA wie geht das??!!!! Server 2003 SBS Premium mit Exchange, Clients XP Pro mit Microsoft Outlook, ich habe einen Netz, dass der Außendienst sich per Outlook Web Access einwählen möchte. Gibt es eine einfache und präzise Anleitung wie es man einrichten kann und wo? Ich habe es im Localen Netz geschaft mit http://servername/exchange Muss ich mit feste IP oder dyndns oder über MS einrichten? Danke.
  22. Desktop Verknüpfungen kann man nicht löschen, beim wieder anmelden oder hochfahren sind sie wieder auf dem Desktop Server 2003 SBS Premium, Clients XP Pro, Servergespeicherte Profile, ist egal was ich mache beim nächsten anmelden oder hochfahren sind sie wieder auf dem Desktop. Wie können die Clients die Verknüpfungen endgültig löschen?
  23. keine Fehlermeldung. Ja, schon mal das Profil gelöscht.
×
×
  • Create New...