Jump to content
Sign in to follow this  
bos

Windows XP VPN

Recommended Posts

Hallo,

 

wer kann mir helfen.

 

Dieses Tehma wurde zwar schon öfter behandelt, aber für mein problem habe ich keine Antwort gefunden.

 

Folgendes Problem:

 

Ich möchte eine kleines VPN Neztwerk mit meinem Rechner Zuhause einrichten.

 

Server:

 

Windows XP Professional

 

1. Netzwerkkarte

- IP-Adresse und Dns-Server werden automatisch zugewiesen

- diese neztwerkkarte verbindet den PC mit dem Internet.

 

2. Netzwerkkarte

- ip Adresse: 192.160.0.1

 

3. Eine Netzwerkverbindung "Eingehende Verbindungen wurde eingerichtet, mit Benutzern und TCP-IP Einstellung von 192.168.0.155 bis 192.168.0.199.

 

Eine dynamische IP-Adresse für den Rechner habe ich mir schon besorgt, ebenso ist die Software DeeEnEs installiert. Die vom Provider zugeteilte Ip-Adresse wird auch einwandfrei in den Namen homepage@dyndns.org umgesetzt. Das pingen von anderen Rechnern fuktioniert.

 

 

Client

 

Windows XP Home

 

Vpn-Verbindung ist eingerichtet, entweder kommt die Fehlermeldung 619 oder 721.

 

Bei Windows 2003 Server in der Firma konnte ich die VPN-Richtlinen einstellen, jedoch nicht bei XP.

 

Nun meine vermutung.

Das DSL-Modem ist uralt ( ca 3 Jahre) und ist von der Telekom.

Benötige ich einen anderen DSL-Router/Modem, oder liegt es an etwas anderem.

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

 

Grüße

André

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Firwall ist aktiviert, daran dürfte es aber kaum liegen, da ich die Firewall eben aus diesem Grunde abgeschaltet hatte und die Verbindung ebenfalls nicht möglich war.

 

Zudem bekam ich durch Abschaltung der Firewall gleich den Worm "worm/rbot.hi" auf den Rechner. War gar nicht lustig.

 

Vieleicht eine ander Idee?

 

Grüße

Share this post


Link to post

Hallo,

 

also du sagst, dass du von außerhalb über das DynDNS System deinen rechner mit der DNS anpingen kannst und auch Antwort erhältst. Hast du jeweiligen Port für das VPN System auf deinen Server weitergeleitet ? Frag mich jetzt nicht was XP für ein VPN System nutzt, ich denke mal schwer PPTP, also musst du Port 1723 auf deinen Server mit der IP 192.160.0.1 weiterleiten, halt moment, du hast bei der eingehenden Verbindung den Adressbereich 192.168.0.X eingegeben, also musst du aus meiner Sicht auch dem Server eine Adresse aus diesem Bereich geben, sonst hast du höchstwahrscheinlich Verbindungsprobleme.

 

Versuchs mal so, lenke also den jeweiligen Port des VPN Systems auf deinen Server hinter der Firewall und probiers dann nochmal.

 

Ich hoffe ich konnte weiter helfen.

 

 

Gruß

 

 

M A N U

Share this post


Link to post

Hallo,

 

XP öffnet die Ports von selbst. Da ich keinen Router habe (nur ein altes Telekom Dsl-Modem), kann ich auch nichts weiterleiten. Deshalb meine Frage, ob ich auf Server-Seite einen externen Router benötige. Oder ich habe dich falsch verstanden.

 

Der Server hat die Adresse 192.168.0.1.

 

Danke und Grüße

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...