Jump to content
Sign in to follow this  
Charly_C5

Win2003 - Remotedekstop per Richtlinie erzwingen?

Recommended Posts

Schönen Tach!

 

Die Situation:

 

Ich hab folgendes Problem: Ich hab eine Win2003 basierende Client/Server Umgebung. Ein Server der alle FSMO Rollen besitzt und DC ist. Außerdem sind 11 Clients vorhanden, die alle mit Windows XP SP2 betrieben werden.

 

Mein Problem:

 

Um diese jetzt administrieren zu können, verbinde ich mich meistens mittels Remotedesktop von zuhause aus. Allerdings ist es so, dass nicht alle clients die Remotedesktopverbindung akzeptieren, weil die Eigenschaft standardmäßig nicht über Systemsteuerung-> System -> [reiter] Remote -> "Benutzern erlauben, eine Remotedesktopverbindung herzustellen" aktiviert ist.

 

Meine Frage: :D

 

Ist es möglich die Option mittels Gruppenrichtlinie, oder erzwungenem Registryeintrag über ein Script zu aktivieren? Wenn ja wie? Vielleicht weiß jemand wie die Zeile lauten müsste und wo sie einzutragen wär, oder es ist über einen anderen Weg möglich... :confused:

 

Jedenfalls danke ich euch bereits im Vorraus für die Antworten!!

 

Grüße

 

vom Charly!

Share this post


Link to post

Hallo Charly,

es geht anscheinend über eine GPO.

Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\System\Remoteunterstützung, dann die Richtlinie "Angeforderte Remoteunterstützung" aktivieren.

 

Viel Glück,

Frauke

Share this post


Link to post

Hab zwar gedacht, dass wäre nur, dass die Clients Remoteunterstützung anfordern können, aber ich werds gleich mal versuchen. Danke Vorerst!

 

Grüße

 

Da Charly

Share this post


Link to post

Hab grad mal nachgeschaut. Die Richtlinie fehlt aber leider :(

Kann es sein, dass man erst einen Windowsdienst o. ä. installieren muss, damit die Richtlinie verfügbar/konfigurierbar wird?

 

Wie immer: Vergelts Gott!

 

 

Gruß

 

Charly

Share this post


Link to post

Hast du 2000? Da gibts die Richtlionie nämlich nicht, wobei die genannte Richtlinie eh nicht das macht, was im Ursprungbeitrag gefordert war (Remoteunterstützung vs. Remote Desktop). Dazu muss man auf 2003 unter Admiistrative Vorlagen/Windows Komponenten/Terminaldienste "Verbindungen für Remotebenutzer mit Hilfe der Terminaldienste zulassen" aktivieren

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Nö 2003 und 11 XP clients

 

Den Verzeichnisbaum Terminaldienste hab ich allerdings auch nicht gefunden. Möglicherweise muss ich doch eine Windowskomponente nachinstallieren.

 

Es geht wie gesagt um die Einstellung die sich unter "Systemsteuerung->System->Remote" "Benutzern erlauben, eine Remotedesktopverbindung herzustellen." Die möcht ich per Richtlinie erzwingen. damit ich mich beispielsweise vom Server aus mit dem Client verbinden kann.

 

 

Gruß

 

Charly

Share this post


Link to post

Ich habe noch keinen 2003 Server gesehen, der Out Of The Box diese Richtlinieneinstellung NICHT hat :confused:

 

Da muss man auch nichts nachinstallieren....

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Ich dachte da an den Terminalserver bzw. die Dienste. Aber mal sehen.. vielleicht find ich noch den Registry Eintrag raus der die Option erzwingen kann.

 

Danke soweit.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...