Jump to content
Sign in to follow this  
Active-Director

Thin Client - Terminal Probleme - beim drucken

Recommended Posts

HI @ All

 

So ich habe nen kleines Probelm mit nem Thin Client.

Folgende Situation:

 

Habe nen Thin Client mit einem lokalen Drucker (HP LaserJet 1100). Dieser Thin Client ist per VPN an einen Terminal Server angeschlossen. Wenn ich jetzt am TS anmelde wird der Drucker automatisch am TS mit installiert. Wenn ich jetzt sage er soll ne Testseite drucken wird der Drucker auch angesprochen und es kommt auch was raus aber nicht die Testseite, sondern eine Seitem mit folgendem Text:

 

Set Pageprotect = Auto @ PJL Resol

 

Ich habe den Drucker Treiber bei dem TS schon gewechselt. Daran kann es nicht liegen.

Der Drucker durckt auch lokal an einem Laptop also defekt ist er auch net ^^.

 

Hat einer eine IDEE wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Danke schon mal im voraus.

Active|Director

Share this post


Link to post

Erst habe ich den Treiber für den 1100er LaserJet benutzt und dann den für den LaserJet 5L der sollte eigentlich auch gehn.

Zumindestens tut er das lokal an nem Laptop :)

Meinst du also es ist nen Treiber Problem ?

Share this post


Link to post

Zumindest brauchst du einen TS fähigen Treiber, nicht irgendeinen....

Bei HP gibt es ein Liste mit den getesteten Treibern und Versionen für den TS.

Ich find das auf die schnelle nicht. Aber ich such mal....

Share this post


Link to post

Hi,

 

dass was Du da geschrieben hast ist HP-PJL (Printer Job Language), also Steuersprache für den Drucker.

Das sollte also vom druckenden Rechner kommen und vom Printserver nicht angetastet werden (-> RAW), oder es wird von einem Druckfilter auf dem Printserver erzeugt, der irgendwas in dem Drucker verständliche Codes wandelt.

Würd sagen der Server erkennt das falsch.

Er scheint anstelle von Raw nen Txtfile (PJL und PCL sind zu großem Teil Klartext) zu erkennen und versucht es dann als txt auszudrucken.

Warum und wieso kann ich Die im Moment noch net sagen... :D

 

btw. der Treiber für den 5L sollte auf jedenfall funktionieren.

Share this post


Link to post

Schon klar das ich nen Treiber für nen TS brauche *G* aber Windows 2k Server hat den LaserJet 1100 automatisch dirn und ich denke mal wenn windows den Treiber selber hat dann sollte der normalerweise richtig sein :)

Bringt das wohl was wenn ich am Thin Client im Bios das Protokol des Parallelnen Ports umstelle kann mir das vieleicht helfen ?

Vielen dank für eure hilfe

IHR seit SUPER ;)

Share this post


Link to post

THX Leute

 

Es hat geklappt. Man musste im Bios auf EPP umstellen.

Naja soeinfach kann das manchmal sein *G*

Danke für eure hilfe.

 

PS.:

Du Briloner hab dank.... Das nächste mal frage ich dich und net den Support *G*

 

MFG

Active|Director

Share this post


Link to post

Sorry das ich schon wieder hier bin :(

ALso ich habe jetzt im Bios alles durch probiert von ECP über Normal über EPP aber immer der selbe Fehler.

Der Drucker druckt nur kommische Zeichenfolgen.

Woran kann es noch liegen.

 

Der Thin Client besitzt Windows CE 4.1.

Treiber vom 1100 ist daruf.

Treiber ist auch auf dem Server drauf.

 

Hilfffffe *heul*

 

MFG

Active|Director

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...