Jump to content

Active-Director

Member
  • Content Count

    264
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Active-Director

  • Rank
    Member
  • Birthday 11/15/1985
  1. Super! Top, ich lese mich da mal durch. Vielen Danker euch erstmal!
  2. Super. Danke euch erstmal für die Antworten. Sorry das ich mich jetzt erst mit dem Feedback melde :-) aber Zeit ist etwas was ich leider nicht käuflich erwerben kann :-) und die "klon-technik" ist noch nicht fortgeschritten.. Dann sehe ich schon, die Simpana kann nicht eingespart werden, den ja unser Unternehmen will/muss alles 10 Jahre aufheben. @Norbert, Warum nicht? Weil Exchange kein "script" liefert welches automatisch nach erreichen der 10 Jahre die Mails löscht? Ich versuch mir gard die Frage selbst zu beantworten - wenn es im Exchange kein globalen Index gibt müsste das Script mit Adminrechten über jedes Postfach und Archiv laufen,suchen,löschen das wäre nicht mal eben in 10 Minuten gemacht und das im laufenden Betireb. Bin ich da auf der richtigen Spur?
  3. Servus, unser Unternehmen plant von Lotus Notes zu Microsoft Exchange zu migrieren. Nun sind wir vorerst am gucken was geht, was geht nicht, was ist best practis - wir wollen das Rad ja nicht neu erfinden ;-) Derzeit nuten wir CommVault für die Compliance Archivierung aber wirklich nur dafür, der User hat keinen Zugriff darauf sondern führt derzeit selbstständig noch ein eigenes Archiv in Form von einem NSF File. Nun kann Excange 2013 ja von Haus aus ebenfalls Compliance Archivierung https://technet.microsoft.com/de-de/library/ff637980%28v=exchg.150%29.aspx Hat hiermit schon jemand Erfahrung? Was setzt Ihr ein? Warum sollte man dann noch auf Produkte wie Simpana CommVault setzten? Vieleicht sagt Microsoft auf selber, ja wir ham da zwar was aber besser wäre dieses oder jenes Dritthersteller Produkt? Über ein paar hilfreiche Gedanken wäre ich sehr dankbar :-) Sonnige Grüße a.D
  4. Problem gelöst... vielen Dank. Lösung -> DLL´s waren auf dem Server veraltet. (längere geschichte ^^)
  5. mhhh das tobit solte so konfiguriert sein.. wie gesagt. der ganze rest im Neztwerk kann via Outlook senden und empfangen ´nur der eine Client eben nich. Es liebt auch nicht am Outlook selber denn sendmail oda Thunderbird funktionieren auch nicht. und das alles nur bei dem einen Client.
  6. Hey Ho... Wenn ich aus Outlook 2002 eine Email an einen Adresse nach wahl Sende bekomme ich vom Systemadmin folgende Mail zurück -> "Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht. Betreff: test Gesendet am: 24.01.2006 10:08 Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden: 'uschkinredsunshine@gmx.de' am 24.01.2006 10:08 554 <test@gmx.de>: Recipient address rejected: Relay access denied " jetzt das komischte wenn ich eine Mail an unsere Domain schicke "name@firma.de" kommt dies in Tobit (unser Mail prog) auch an ?!? Warum kann Outlook an unsere Dom senden aber nicht an gmx zb., Ich habe die IP schon geändert leider ohne Erfolg das selbe problem. Alle anderen können aus dem Netzwerk haben dies Problem nicht, Nur der eine rechner... Vielen dank schon mal A|D
  7. danke.. wer googlen kann is klar im vorteil ;= Zum ersten Fehler die Lösung. http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;322146 Lösung Problem 2: http://www.eventid.net/display.asp?eventid=10047&eventno=158&source=RSVP&phase=1 http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;840463 damit kann ich das Theart schließen ... Danke nochml an den einen poster ^^
  8. Hallo, Ich habe folgendes Problemchen bei unserem Server. Ereignistyp: Warnung Ereignisquelle: RSVP Ereigniskategorie: Keine Ereigniskennung: 10035 Datum: 13.12.2005 Zeit: 16:06:31 Benutzer: Nicht zutreffend Computer: SERVER Beschreibung: Dieser Host kann kein ACS sein, da das Active Directory nicht ordnungsgemäß mit der QoS-ACS-Management Console konfiguriert wurde. Konfigurieren Sie die Subnetze mithilfe QoS-ACS-Management Console. Ereignistyp: Warnung Ereignisquelle: RSVP Ereigniskategorie: Keine Ereigniskennung: 10047 Datum: 13.12.2005 Zeit: 16:06:31 Benutzer: Nicht zutreffend Computer: SERVER Beschreibung: QoS-RSVP konnte keine Schnittstellen mit aktivierter Netzwerkverkehrsteuerung finden. Installieren Sie die QoS-Netzwerkverkehrsteuerung mithilfe von "Netzwerk-und DFÜ-Verbindungen". Und ich hab keine Ahung woher das kommt oda was es mach ;) Wie kann ich es beheben ? Frohe Festtage :) ^^
  9. Problem: Wir haben einen Server mit Windows 2000. 1GB Ram und ner 3000 CPU. Darauf ist Nero installiert. Wenn jetzt was gebrannt wird läuft der Server so langsam das die Clients nicht mehr weiterarbeiten können oder nur sehr langsam zugriff auf freigegeben sachen haben. Am server selber läst sich auch kaum noch arbeiten. Wie kann ich es einstellen das nero nicht alle resourcen klaut oder geht das überhaupt ? ist ne nero oem version ... MFG A|D
  10. Im Eventlog steht nur der Fehler: LsaSrv ID: 5000 und sonst nicht ausergewöhnliches. leider. Ich hoffe das wir ne sicherung haben hehe ansonsten ^^
  11. Hi, Hilfääää ;-) Was kann ich tun wenn sich das ADS verabschiedet hat. Ich kann es nicht mehr öffnen und nix. Ein User kann sich nicht mehr anmelden. Wie kann ich es retten ? Vielen Dank schon mal im voraus!
  12. Hi, Folgendes Problem bei einem 2000 Server. Auf der Festplatte D. sind 5 Verzeichnisse die sind alle Freigegeben und werden bei den domänenbenutzern als laufwerke gemapt! Nach einigerzeit (unterschiedlich) mach der Server einfach die Freigabe rückganig sprich die hand unter den Verzeichnissen verschwindet und man muss die Freigabe manuell wieder hinzufügen. Das tritt aber nur bei 3 von 5 auf und immer bei den selben! Schon mal jemand davon was gehört. Desweiteren -> Auf C war nur noch 6 MB frei ^^ jetzt hab ich in der ereigniss anzeige nen Fehler kann ihn aber nicht zuordnen Evt. LsaSrv fehler was ist das??? Danke schon mal im Voraus
  13. Treiber mal neuinstalliert ? Tastatur und Kontackte mal gereinigt ? Zeigt die Taste garkeine Funktion mehr ? Acer Support mal Kontaktiert ?
×
×
  • Create New...