Jump to content
Sign in to follow this  
osirus01

Nortel Passport VRRP

Recommended Posts

Hallo,

 

habe folgende Situation. wir haben zwei Passport 1600 und wir möchten diese redundant auslegen. Nun da diese 2 Switches das Default Gateway für 8 Netze sein sollen und wir diese ja redundant haben wollen nun meine Frage: Kann ich mit VRRP mehrere virtuelle IP-Adressen für die beiden Switche vergeben?

 

Danke für Eure Hilfe!

 

Gruß

 

Osirus

Share this post


Link to post

Ja kannst Du.

 

Ich denke Du hast pro Subnetz ein VLAN gebaut ? Dies ist dann das pysikalische IP-Interface des VRRP Prozesses ? Du kannst jetzt ein zusätzliches vrtuelles anlegen oder bestimmen, dass eines der physikalischen auch die VRRP Adresse ist.

 

Am einfachsten kannst Du das wohl mit dem Device Manager konfigurieren.

Share this post


Link to post

HaHa, is ja goil! :D

 

snip/ Ich denke Du hast pro Subnetz ein VLAN gebaut /snip

 

Ich wollte VLans nur auf em Passport aufbauen. Auf den anderen Switchen (Bay450) wollte ich keine machen, da unsere Abeilungen oft umziehen und das immer recht spontan.

Funktioniert das dann auch noch?

8-12 Interfaces die als Default Gateway für die Clients konfiguriert werden und in unterschiedlichen VLAN hängen.

 

Danke und Gruß

 

Osirus

Share this post


Link to post

Hmm, ich würde es so konfigurieren, aber ist natürlich geschmacksache:

 

VLAN ist ja Layer 2, also erstmal unabhängig von Layer 3, deshalb auf jedem Etagenswitch BayStack450:

2 VLANs konfigurieren, das VLAN 1= default= Management-VLAN, da kommen nur die Uplink Ports rein

Das andere VLAN wäre das User-VLAN und da kommen dann alle Ports rein. Hierbei folgendes beachten:

1tens, die Uplink-Ports mussen auf trunk-Port stehen und taggen. Bei den Userports dann die PVID auf die

ID des User-VLAN umstellen (vergisst man oft) und auf Access Ports.

 

An den Core-Switchen, dann alle VLANs konfigurieren. Jedem VLAN ein IP Subnetz zuordnen (z.B. VLAN 5 = VLAN in der

5 Etage=192.168.5.0 /24; Passport "Master" bekommt die .2, Passp. "Standby" die .3, das Default Gateway=VRRP Adresse

die .1). Das Management-VLAN und das Etagenvlan dann auf den jeweiligen Uplinkports getagged konfigurieren und alle VLANs auf der Querverbindung der Passports konfigurieren.

 

Jetzt ärgern wir uns und holen eine Tasse Kaffee, weil wir vergessen haben Spanning Tree zu enablen und einen Loop im Netz haben. Gut Link gezogen und überall Spanning Tree aktiviert. Am besten dann die Priorität so ändern, dass die Root-Bride=VRRP Master ist und der andere Passport Designated Root/VRRP Standy ist.

Spanning Tree ist ja hier ein Thema, da die 1600 noch kein SMLT können und Fast Spanning Tree jüt it nit, sodass wir hier mit Delay von 1 Minute Umschaltzeit haben.

 

Ach die Clients. Nun, wenn eine DHCP Server da ist, ists kein Thema : Am Passport wird in jedem VLAN der DHCP Server eingetragen (Unter BootP/DHCP).

Wenn der Client nun seinen Rechner startet, bekommt er dann eine IP Adresse des Ranges in welcher Etage er gerade sitzt. Da wir am Passport "IP Forwarding" hoffentlich nicht ausgeschaltet haben, kann er auch überall hin arbeiten...routen.

Wenn kein DHCP Server vorhanden ist, muss die IP-Konfiguration am Client geändert werden, was Mega lästig ist...das gleiche gilt natürlich für statisches DHCP.

 

Gruss Frank04

Share this post


Link to post

Moinsen, also bevor du vrrp konfigurierst würde ich erstmal auf die Software 1.1.0.0 Updaten. Ich hatte beim 1600 nur stress mit der 1.0.0.0

 

Ich würde es so machen. 8 Netzte aud dem 1600 konfigurieren ( auf beiden ) jedes netz ein vlanId 1 - 8 .

 

Dann auf Vrrp Adresse pro netz einigen. Prioritäten beachten. wie Frank schon sagt.

 

Ne vlan config auf nem 450 is doch easy und schnell gemacht. als wenn jemals die abteilung umziehen würde wäre das doch schnell nach konfiguriert auf beiden seiten.

 

?????

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...