Jump to content

osirus01

Members
  • Content Count

    180
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About osirus01

  • Rank
    Member
  1. Hallo zusammen, würde gerne einen angelegten Benutzer einer Gruppe zuweisen. Leider erhalte ich immer die Fehlermeldung 1317-Benutzer nicht vorhanden... Benutzer wird angelegt: net user %computername% pw + noch paar parameter /add Funktioniert! :) Benutzer Gruppe hinzufügen: net localgroup Hauptbenutzer %computername% /add geht nicht! :shock: Benutzer Gruppe entfernen: net localgroup Benutzer %computername% /delet Funktioniert! :confused: Weiss jemand warum das Ganze bei delet geht und bei add nicht?? Stehe hier echt grade auf dem Schlauch :( Danke und Gruß Osirus PS: Wenn ich den Benutzer via Benutzerverwaltung der Gruppe "Hauptbenutzer" hinzufüge gehts... – Knoten geplatzt :D So funktionierts net user %computername%123 pw + noch paar parameter /add Irgendwie kommt er wohl mit dem Maschinennamen und dem net localgroup add nicht zurecht... Kann wegen mir geschlossen werden. Oder jemand weiss doch wie ich es nur mit %computername" hinbekomme :) Danke & Gruß Osirus
  2. Ups, das ging ja schnell :-) Vielen Dank für die schnellen Antworten!
  3. Morgen zusammen, bin hier auf einige Threads bzgl. Domain Rename gestoßen und fast alle empfehlen einen "neuen" Aufbau der Domäne. Ist das im folgenden Sezanario auch nötig oder kann man hier "ohne" bedenken mit den DomainRename Tools von MS arbeiten. -3x W2k3 SP2 Domain Controller. -Dienst: DNS, WINS + Grouppolicies -kein Exchange oder sonstige Schweinereien -ca. 200 Clients -Anwendungen die den Domänen Namen benötigen bisher nocht nicht bekannt :-) Oder könnte ich einen der Controller aus der AD lösen und auf ihm die neue Domäne aufsetzen und anschließend mit den ADMTools alle User, PCs, GPO, etc migrieren??? Vielen Dank für Eure Info... Gruß Osirus
  4. Hallo zusammen, gibt es irgendwo eine Listevon Microsoft, mit MF Kopieren bzw. Druckern, die von Win2k3 TerminalServer unterstützt werden? Vielen Dank! Gruß Osirus
  5. Hallo zusammen, vielen Dank an Euch Alle und für die Mühe die Ihr Euch hier gebt!!! :jau: Denke mal das die Mehrheit ja für DELL spricht und ich ohne schlechtes Gewissen die Geräte (Optiplex mit Goldsupport) weiterempfehlen kann. :) Gruß Osirus
  6. Hallo, vielen Dank für die vielen Infos. :cool: Also sind ja wohl alle im großen und ganzen zufrieden. Der Preis für die Optiplex PC ist ja wirklich unschlagbar günsitg. Hatte da halt so meine Bedenken bzgl. Qualität, etc. . Wenn der Support also soweit stimmt, sollte man mit den Geräten nicht also viel ärger haben!? Gruß Osirus
  7. Hallo, schon mal vielen Dank für Eure Antworten!! Haben noch mehr Leute Erfahrung mit DELL?
  8. Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Infos und Erfahrungen über den Support von DELL und die PCs gegeben. Hintergrund ist folgender: Ein Kunde von uns möchte zu DELL wechseln und einen kompletten Rollout mit den Kisten fahren. Wir haben nun auch schon ein paar Testgeräte hier, die bis auf ein paar Kleinigkeiten i.O. sind. Was habt Ihr so Erfahrungen mit den PCs von DELL und dem Support machen können? - Zuverlässigkeit - Verarbeitung der PCs - Reaktionzeit des Supports ,etc, etc PS: Wir haben als Testgeräte Optiplex 740 und 755 auf denen Windows XP SP2 läuft und auch nach dem Rollout laufen soll. Vielen Dank Gruß Osirus
  9. Gudä, habe heute mal "spontan" die Prüfung gemacht (auch bestanden :-) ) und er erkennt wenn ich Fehler in der Syntax habe. :cool: Meine Frage mit der Tab-Taste konnte ich mir dann auch beantworten und sie funktioniert tatsächlich bei einigen Befehlen :cool: Die PassingScore hat sich glaub ich auch geändert. Min. war 829 Punkte. Waren das vorher nicht mal 849 oder so? Von IP V6 war nichts zu sehen und die WLAN Fragen die kamen, bezogen sich auf Verschlüsselung der Verbindungen (Web, WPA, WPA2) und der Absicherung der Accesspoints (Passwörter, SSID, etc) Also kein Hexenwerk ;-) Ansonsten viel Subnetting, ein Runde NAT konfigurieren + eine Runde Router und Switche mit Kabeln verbinden sowie die Interfaces konfigurieren sowie OSPF und Framerelay. Achja und bissel RIP. So long Greetz Osirus PS: Habe die 640-802 Prüfung gemacht
  10. Hallo zusammen, habe mal eine Frage zu den Labs bei der CCNA Prüfung. Wenn ich dort einen Befehl oder Befehls-Kette verkehrt eingebe, meckert er dann oder frisst er das alles ganz brav und ich habe nachher Fehler in der Konfig und Punktabzug??? z.B. access-list 10 perimt IP any any (Geht ja eigentlich nicht, da nur Standard ACL) Achja, ist die Tabfunktion jetzt eigentlich aktiv oder nicht ??? Danke und Gruß Osirus
  11. Hehe, stimmt wohl :rolleyes: Hat denn hier evt. schon jemand die Prüfung gemacht und kann etwas dazu sagen? Greetz OSirus
  12. :D Hat jemand schon die neue Prüfung abgelegt? Habe vor die Prüfung nächste Woche zu machen. Breite mich allerdings "nur" mit den alten Unterlagen auf die PRüfung vor. Mich würde halt jetzt interessieren, ob hier wirklich viele praktische Aufgaben zu WLAN und VPN kommen. Vielleicht kann jemand ja mal ein kurzes Feedback geben. (LAbs, Subnetting, NAT, ISDN, ACLs, etc) Achja, wie Framerelay lastig sind die Prüfungen eigentlich noch? :) Greetz Osirus
  13. hallo zusammen, kann man sich noch mit den alten Unterlagen auf die 640-802er Prüdung vorbereiten? Habe bei CISCO gesehen, das VPN und WLAN mit dabei gekommen sind. Weiss jemand, was da alles abgefragt wird und wie Umfagreich das ist? Sprich, reichen dafür die Grundlagen-Kenntnisse von WLAN und VPN oder wird da auch konfiguriert etc. Habe ich noch was an Neuerungen vergessen ausser VPN und WLAN? Danke für Eure Antworten! Greetz Osirus
  14. Hallo zusammen, weiss jemand, ob ich mit Cisco Packet Tracer HSRP konfigurieren kann? Habe die Ver. 4.1. Leider kann ich auf keinem Router die Option finden. Gibts hier evt. ein Addon?:confused: Greetz Osirus
×
×
  • Create New...