Jump to content
Sign in to follow this  
Kerstin

Verständnisfrage Ordnerumleitung

Recommended Posts

Folgendes ist passiert:

 

Ordnerumleitung der Eigenen Dateien auf den Server unter dem jeweiligen Benutzernamen.

 

Haken "exklusiven Zugriff" gesetzt - bzw. nicht weggenommen.

Daraufhin hatte niemand mehr Zugriff auf die Eigenen Dateien. Und synchronisiert hat der Ordner auch nicht.

 

Gelöst hab ich das durch eine Umbenennung des alten ordners in "unlöschbar" und das neue Anlegen des Benutzerordners inkl. Freigaben.

 

Weiß jemand, was ich falsch gemacht habe? Wenn noch Angaben fehlen, reiche ich die gerne nach :)

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Kerstin

Haken "exklusiven Zugriff" gesetzt - bzw. nicht weggenommen.

Daraufhin hatte niemand mehr Zugriff auf die Eigenen Dateien. Und synchronisiert hat der Ordner auch nicht.

Gelöst hab ich das durch eine Umbenennung des alten ordners in "unlöschbar" und das neue Anlegen des Benutzerordners inkl. Freigaben.

Hi Kerstin,

 

niemand, kann eigentlich nicht sein schau mal hier:

 

Bitte nach: "Granting exclusive rights to special folders" suchen.

http://www.microsoft.com/resources/documentation/WindowsServ/2003/standard/proddocs/en-us/Default.asp?url=/resources/documentation/windowsserv/2003/standard/proddocs/en-us/Folder.asp

 

Und wieso synchronisiert ? Geb dir mal eine bsp. (group policy):

Benutzerkonfiguration
Windows-Einstellungen
Ordnerumleitung
Eigene Dateien
Einstellung: Standard (Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um)
Pfad: \\server\user$\%username%
Optionen
Benutzer exklusive Zugriffsrechte für "Eigene Dateien"
erteilen
Aktiviert
Den Inhalt von "Eigene Dateien" an neuen Ort
verschieben
Aktiviert

Bei dieser Einstellung hat der "user" + "local system" Vollzugriff auf seinen "Homeordner" der Administrator nicht - also nicht niemand.

 

Eine Synchronsierung findet nicht statt da der User die Daten direkt auf den Server (UNC Pfad) speichert - statt in C:\Dokumente...\%username%...Eigene..

 

Und wiso die alten in "unlöschbar" umbennen - nene -

Berechtigungen korrigieren - dann sollte es passen.

 

siehe da:

Folder Redirection permissions (im selben Link wie oben suchen)

Share this post


Link to post

sorry für fullquote <g>

also - irgendwie hab ich in der Tat alle Leute ausgesperrt gehabt. Weder der User, für den der Account war, konnte zugreifen noch ich.

Berechtigungen und Freigaben durfte ich nicht löschen oder setzen - Zugriff verweigert.

Definitiv waren die Rechte korrekt gesetzt, aber nicht von Anfang an, ich mußte da was "nacharbeiten" <g>

aber selbst als die Rechte korrekt gesetzt waren, wars nicht möglich dem User Zugriff auf das Recht zu geben.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Kerstin

wars nicht möglich dem User Zugriff auf das Recht zu geben.

 

??

 

dem User die Berechtigung auf den Ordner zu erteilen meinst du

 

oder ?

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Gadget

??

 

dem User die Berechtigung auf den Ordner zu erteilen meinst du

 

oder ?

 

Schönen guten Morgen <g>

ja, genau das <g>

 

Vorgehensweise:

User angelegt im AD

danach die login.bat ins Profil eingetragen.

Den Userordner angelegt und freigegeben (OHNE Administratorrechte)

in den GPO die Ordnerumleitung eingerichtet.

 

Und dann war das bein einem (!) Nutzer so, das der keinen Zugriff hatte. Weder ich als Administrator, noch er als berechtigter User.

Share this post


Link to post

Hi Kerstin,

 

sry - kleinlich - wusste es eigentlich schon

 

Zur Vorgehensweise:

 

Achso ich bin davon ausgegangen du machst die Ordnerumleitung auf den Basisordner des Benutzers. - Dann ist das was anderes

 

Bei uns ist es so:

 

Basisordner (%homedrive%) = H: verbinden mit \\server\user$\%username%

 

Eigene Dateien umgeleitet von C:\Dokum... auf

 

\\server\user$\%username%

 

so werden die Ordner automatisch erstellt mit der Eingabe des Basisordner im AD und die Berechtigungen sind somit auch ok.

 

Bitte hier mal schaun:

 

http://www.wintotal.de/Artikel/groupoffice/groupoffice.php

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Gadget

Hi Kerstin,

 

sry - kleinlich - wusste es eigentlich schon

 

Zur Vorgehensweise:

 

Achso ich bin davon ausgegangen du machst die Ordnerumleitung auf den Basisordner des Benutzers. - Dann ist das was anderes

 

Bei uns ist es so:

 

Basisordner (%homedrive%) = H: verbinden mit \\server\user$\%username%

 

Eigene Dateien umgeleitet von C:\Dokum... auf

 

\\server\user$\%username%

 

so werden die Ordner automatisch erstellt mit der Eingabe des Basisordner im AD und die Berechtigungen sind somit auch ok.

 

Bitte hier mal schaun:

 

http://www.wintotal.de/Artikel/groupoffice/groupoffice.php

 

huch? die erstellen sich automatisch? Und wieso kopier ich mir nen Wolf, um die Ordner inkl. Freigaben anzulegen???? :shock:

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...