Jump to content
Sign in to follow this  
discomatratze

USER-ID auslesen bzw. ordnername per batch kopieren

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin gerade dabei eine batch-datei zu schreiben indem ich unter anederem registry einträge mit einbinde!!! ich möchte gerne diese datei für verschiedene system benutzen um installationen schneller und einfacher zu machen !!!

 

- ich möchte gerne die oputlook express einstellungen sichern, jedoch verwendet OE ja eine user id, kann ich die auslesen lassen oder kann man eine variable verwenden ???

 

oder windows legt doch ordner an mit der ordner ID, kann man den ordnernamen auslesen und den dann in die batchdatei als variable nehmen ???

 

 

MfG

Tobi

Share this post


Link to post

ich bins noch mal,

ich kann ja folgenden befehl ausführen lassen:

 

dir C:\Dokumente und Einstellungen\username\Anwendungsdaten\Identities >Identities.txt

 

somit würde er mir ja den inhalt des Verzeichnisses Protokollieren, ich habe mal irgendwo gelsen das man einen inhalt von einer textdatei verwenden kann, weiß jedoch nicht mehr wo, könnt ihr mir sagen wie das geht, denn somit würde ja die ID ind er textdatei stehen und kann ich die dann irgendwie daraus entnehmen ???

 

MfG

Tobi

Share this post


Link to post

Ich bin kein Programmierer, aber ich meine, dass du mit dem for Befehl Dateien zeileinweise lesen und verarbeiten kannst....

Schau dir mal die Parameter an

Share this post


Link to post

Hi,

 

danach habe ich auch schon geguckt aber ich komme damit irgendwie nicht wirklich klar!!! ich bin auch kein programmierer!!! hmm... bin leider noch auf kein ergebnis gekommen, habe keine lust jedes mal diese ****** kryptische nummer einzugeben !!!hoffe das noch jemand ne lösung findet!!!

 

ciao

Tobi

Share this post


Link to post

Hi,

 

was spricht gegen loadstate und scanstate?

Zu finden unter Valueadd\msft\USMT auf der XP-CD. Damit kann man Benutzereinstellungen übertragen.

Ich vermute jetzt mal, dass du bei Neuinstallationen nicht jedes Mal alles von Hand eintragen willst, oder wofür müssen es dir Reg-Einträge sein?

 

Gruß

 

Markus

Share this post


Link to post

Hilft dir das.

 

for /d %%i in ("%APPDATA%\Identities\*") do echo %%~ni

 

%%~ni enthält nur den/die Ordnernamen unter Identities

im Ordner des Benutzers:

 

thorgood

Share this post


Link to post

hi,

 

funktioniert wunderbar - meine lösung:

 

for /d %%i in ("%APPDATA%\Identities\*") do set ID=%%~ni

 

REG ADD "HKCU\Identities\%ID%\Software\Microsoft\Outlook Express\5.0" /v "Background Compaction" /t REG_DWORD /d 00000001 >NUL

 

Danke für die Antowrten, habe es ja dann auf die Reihe bekommen!!!!

 

Ciao

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...