Jump to content
Sign in to follow this  
J11001010

Gruppen sperren mit Batch

Recommended Posts

Also erstmal kann ich da nichts rauslesen, ob Domäne oder Arbitsgruppe.

Dann kann man Konten nicht sperren, nur deaktivieren, und eine Gruppe schongar nicht, sondern nur die einzelnen Benutzer drin. Mit einem VBS-Skript z.B. geht das.

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Oder mit einer Batch.

 

Hallo,

 

als Ansatz:

 

Einlesen der Gruppenmitglieder in eine Liste/Datei mit net group.

 

Dann Deaktivieren/Aktivieren des Kontos mit net user.

 

http://winnt.thema-compact.de/bv/bvsh/windows-nt.html

 

 

Die Verarbeitung mit der For-Schleife und der Textiteration. (for /?)

 

http://www.bb-sys.de/bbshell.htm

 

Gruß

Edgar

Share this post


Link to post

hi,

 

kenne mich mit Batch nicht so tol aus.

 

Wie sind die Befehle um Beispeilsweise die Domänenbenutzer auszulesen zu sperren, ein Programm ablaufen zu lassen, und nach dessen beendigung wieder die Domänen-Benutzer zu entsperren?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich bin gerne bereit bei der Entwicklung der Batch zu unterstützen.

 

Das Ganze funktioniert aber nur mit einem W2k-DC. Deshalb muß ich die implizite Frage von Grizzly999 wiederholen. Domäne oder Arbeitsgruppe, Standalone?

 

Gruß

Edgar

Share this post


Link to post

Habe hier mal den Ablauf beschrieben, es steht mit folgendem Beitrag in Verbindung:

 

http://www.mcseboard.de/showthread.php?threadid=40763&perpage=10&pagenumber=2

 

1. 5 min. vor Aktion 2 Domänen-Benutzer sperren

2. Clients fahren bei vorgegebener Zeit per Alarm Funktion des

BIOS hoch

3. überprüfen ob Benutzer eingeloogt ist

Ja - Computer neustarten

Nein - Keine Aktion

4. Backup startet auf allen Clients, und dem Server

5. Überprüfen ob Backup auf Clients, und Server beendet wurde

Ja - Clients herunterfahren

Domänen-Benutzer entsperren

Nein - Keine Aktion

6. ENDE

 

Dachte das mit den PStools zu realisieren, auch für andere Möglichkeiten stehe ich offen.

Share this post


Link to post

Was ist in diesem Fall unter Benutzer sperren zu verstehen?

 

Anmeldesperre?

 

Zugriifssperre?

 

Sollen inlogged User zwangsweise von den benutzten Ressourcen getrennt und abgemeldet werden?

Share this post


Link to post

Gehen wir mal schrittweise vcr.

 

Mit

 

net group gruppenname

 

wird die Benutzer einer Gruppe angzeigt

 

Bei mir heisst eine Gruppe FfBM.

 

net group FfBM

 

Die Ausgabe

 

Gruppenname FfBM

Beschreibung

 

Mitglieder

 

 

-------------------------------------------------------------------------------

BruhnsA FrieborgN GerthY

GinderS HoffmannA JacubiecE

KoselD KucarD LederhoseM

LehmbeckerN LemkeB LuedemannK

MoellerK PenzinS ResselM

Roemhildc WindtA

Der Befehl wurde erfolgreich ausgefhrt.

 

Die Benutzernamen stehen im Orginal weiter auseinander.

 

Nachfolgend wir die Ausgabe in eine Datei umgeleitet.

 

net group FfBM > c:\FfBM.txt

 

Die Ausgabe des ersten Blocks einer Zeile mit

 

for /F %%e in (c:\FfBM.txt) do echo %%e

 

 

Die nichtrelevanten Zeilen werden übersprungen

 

for /F "skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do echo %%e

 

Der jeweils erste Block einer Zeile wird in eine Datei geschrieben

 

for /F "tokens=1 skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do echo %%e >> c:\user.txt

 

BruhnsA

GinderS

KoselD

LehmbeckerN

MoellerK

Roemhildc

Der

 

Wie werden wir das Wort Der los? Wir könntens es auch belassen und einen User Der anlegen. Versuchen wir es mal.

 

 

Wir schreiben drei Zeilen für drie Blöcke.

 

for /F "tokens=1 skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do echo %%e >> c:\user.txt

 

for /F "tokens=2 skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do echo %%e >> c:\user.txt

 

for /F "tokens=3 skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do echo %%e >> c:\user.txt

Share this post


Link to post

Hi,

 

habe das Batch abgeschrieben jetzt habe ich aber ein Problem:

 

in der Gruppe backup sind 3 Benutzernamen:

 

CAD,CAD2,ra

 

ich erhalte folgende User.txt Datei:

 

CAD

Der

CAD

Der

CAD2

Befehl

ra

wurde

Share this post


Link to post

Du hast wahrscheinlich zweimal tokens=1 geschrieben.

 

Du mußt das auch nicht abschreiben, markieren und kopieren geht auch.

 

Ich bin wahrscheinlich bis Mittag nicht zu erreichen.

Share this post


Link to post

So könnte es weitergehen.

 

set token=1

call :subfor

 

set token=2

call :subfor

 

set token=3

call :subfor

 

pause

 

:subfor

for /F "tokens=%token% skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do echo %%e >> c:\user.txt

goto :eof

Share this post


Link to post

Die unerwünschen Begiffe werden so nicht bearbeitet.

 

c:

cd\

 

net group FfBM > c:\FfBM.txt

 

set token=1

call :subfor

 

set token=2

call :subfor

 

set token=3

call :subfor

 

pause

 

:subfor

for /F "tokens=%token% skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do call :subuser %%e

goto :eof

 

:subuser

set user=%1

if %user%"==Der" goto :eof

if %user%"==Befehl" goto :eof

if %user%"==wurde" goto :eof

echo %user% >> c:\user.txt

goto :eof

Share this post


Link to post

Die Bearbeitung wird zum Unterprogramm.

 

c:

cd\

 

net group FfBM > c:\FfBM.txt

call :subwork

pause

 

:subwork

set token=1

call :subfor

 

set token=2

call :subfor

 

set token=3

call :subfor

 

:eof

 

:subfor

for /F "tokens=%token% skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do call :subuser %%e

goto :eof

 

:subuser

set user=%1

if %user%"==Der" goto :eof

if %user%"==Befehl" goto :eof

if %user%"==wurde" goto :eof

echo %user% >> c:\user.txt

goto :eof

Share this post


Link to post

Mit net user, den Parametern Benutzername und dem Schalter Active:no wird das Konto deaktiviert.

c:

cd\

 

net group FfBM > c:\FfBM.txt

 

call :subwork

pause

 

:subwork

set token=1

call :subfor

 

set token=2

call :subfor

 

set token=3

call :subfor

 

:eof

 

:subfor

for /F "tokens=%token% skip=6" %%e in (c:\FfBM.txt) do call :subuser %%e

goto :eof

:subuser

set user=%1

if %user%"==Der" goto :eof

if %user%"==Befehl" goto :eof

if %user%"==wurde" goto :eof

net user %user% /active:no

goto :eof

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...