Jump to content
Sign in to follow this  
Indiana

Netzwerk langsam...

Recommended Posts

Ich weiss, das es hier schon viele Beiträge zu dem Thema gibt, aber ich habe noch keinen gefunden, in dem ein solches Problem behandelt wird:

Wir nutzen hier ein Windows 2000 Netzwerk, überwiegend SP4, einige SP3 Clients.

1x W2k Server SP4 mit Exchange und zur Datenspeicherung

1x W2k Server SP4 SQL

1x Linux Server

Als Verkabelung haben wir hier Cat 5+ Kabel und LWL-Kabel.

Die LWL-Kabel verlaufen vom Server-Raum aus in die einzelnen Etagen, von wo aus es per Cat5+ weiter geht. Überall sind Cisco Switche eingesetzt, alle mit 100MBit.

 

Wir stellten fest, dass Zugriffe auf die 2000er Server recht langsam sind. Daraufhin habe ich mal versucht, zwischen den Clients zu kopieren. Wir nahmen dazu ein Verzeichnis mit verschieden großen Dateien, insgesamt 152MB.

Es handelt sich um 2 identische Clients, die an einem Switch hängen, jeweils auch mit identischen DNS-Servern und Standard-Gateway.

Wenn sich Client 1 die 152 MB vom Client 2 zieht, dautert das ca. 60 Sekunden. Umgekehrt dauert es 6 Minuten :suspect: , unabhängig von einem ein- oder ausgeschalteten Virenscanner.

Diese Beobachtung ist auch festzustellen, wenn man von anderen Clients zieht.

Es ist in jedem Fall egal, ob die Daten geschoben oder gezogen werden: Alles, was auf Client 1 ankommt ist schnell, alles was ihn verlässt ist langsam :suspect: . Wenn zwei andere Clients untereinander kopieren, ist es IMMER langsam, egal, wer zieht oder schiebt. So ist es auch bei den Servern. Hier ist jedoch auch der Zugriff für den Client 1 langsam.

Ich möchte gern das Netzwerk überall so schnell haben. Wo kann ich da ansetzen? :confused:

Share this post


Link to post

Das ist unterschiedlich. In den meisten Clients stecken 3Com (wie auch in den Servern). In Client 1 und 2 sind SiS 900 PCI Fast Ethernet Adapter Onboard.

Share this post


Link to post

hm da es ja sonst bei allen auftritt würde ich ein Netzwerkkarten problem ausschließen, aber maybe ja DNS? versuch sonst mal DC Diag, wir hatten mal ein ähnliches Problem bei einem Kunden

 

Ich selbst hatte mal zuhause ein Problem das das Netzwerk extrem langsam war, allerdings stellte sich herraus das beim Umbau (habe mir einen kleinen Serverraum eingerichtet) der Schalter für die IP-Header vom Switch umgelegt hatte, sprich auf AUS war, das verursachte die Geschwindigkeitseinbusen.

 

lg m

Share this post


Link to post

DNS meldet keine Fehler, scheint soweit also zu laufen.

DCDiag hab ich laufen lassen, auch hier keine Fehler.

 

Was könnte es sonst noch sein?

Share this post


Link to post

Also, noch mal zum Thema NW-Karten:

 

Ich würde einfach einmal zu Testzwecken bei ein er paar Clients die SIS Chips deaktivieren und entweder eine 3Com oder eine Intel Pro 100 Karte einsetzen.

 

Habe selber im Bereich mit dem SIS OnBoardchipsatz sehr schlechte erfahrung gemacht.

 

Gruss

rubberduck

Share this post


Link to post

Hmm, wäre ne Möglichkeit, aber:

- Das Problem bestand schon vor dem Einsatz der SiS-Boards (sind 2 neue Rechner) und der beschriebene schnelle Client 1 hat eben auch genau diese Karte. Daran liegt es also leider nicht.

Share this post


Link to post

Wie viele Clients befinden sich den in dem LAN?

 

Wir habe ca. 50 Clients und haben alle Clients auf Intel Pro 100 Karten umgerüstet.

Die Server haben in diesem Zuge einen Inter Pro 1000MT Server Adapter erhalten.

Dann lief unser LAN auch wieder schnell.

 

Gruss

rubberduck

Share this post


Link to post

Vielleicht bringt es ja was.

 

Wie ist den die Einstellung Connection Type bei den "erweiterten Eigenschaften" der Netzwerkkarte bei Dir.

 

Wenn dieses auf auto stehen sollte kannst du ja mal schauen was passiert, wenn du 100BaseTx Full Duplex zuweist.

 

Gruss

rubberduck

Share this post


Link to post

Ich habe die Lösung gefunden :(

 

Die von meinem Kollegen als Switch bezeichneten Sammelkisten in den einzelnen Etagen haben einen Aufdruck FastHUB :rolleyes: :cry:

So **** das nun auch klingt: Ich hab die bisher noch nicht gesehen, weil ich dafür keinen Schlüssel hab. Raucht also so ein Hub ab und Kollege ist in Urlaub, greif ich zur Axt, oder mir läuft der Hausmeister über den Weg (so wie eben).

Die Teile an die ich drankomme sind allerdings schöne Switche, daher auch keinen Verdacht.

Ich habe dann testweise einen Switch (8 Port billig) statt des Hubs angeschlossen und nen Test gefahren: Läuft super in alle möglichen Richtungen.

 

Sorry, dass ich Euch damit belästigt habe und danke für Eure Antworten.

 

PS: Braucht jemand Cisco FastHub 300 mit LWL-Anschluß? Ich hab demnächst welche Abzugeben...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...