Jump to content
Sign in to follow this  
michmeng

Newbie-Frage: XP, LAN, DSL

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hab zwar schon gesucht, aber nichts passendes gefunden - vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen...

 

1. Zuhause habe ich einen PC mit Win2k, interner Netzwerkkarte und funktionierendem DSL-Anschluss (Kabel).

 

2. Ich habe jetzt zusätzlich in Laptop mit Win XP und integrierter Intel PRO/100 VE Network Connection und integriertem Intel PRO/Wireless 2100 LAN 3B Mini PCI Adapter.

 

3. In der Firma nutze ich die LAN-Verbindung und das klappt auch einwandfrei.

 

4. Jetzt möchte ich zuhause auch mit dem Laptop über meinen DSL-Anschluss ins Netz gehen.

- kann ich das mit den bestehenden Netzwerkverbindungen, geht das?

- was muss ich umkonfigurieren/neu einrichten?

- kann ich den Wireless-LAN-Adapter nutzen, um zuhause per Wireless LAN über DSL ins Netz zu gehen und wenn ja, was bräuchte ich an Hardware zusätzlich hierfür?

 

Mein Ziel ist eigentlich nur, dass ich auch mit dem Laptop zuhause mit möglichst wenig Zusatzkosten/-aufwand über den bestehenden DSL-Zugang ins Internet möchte und nun auf der Suche nach dem besten Weg dorthin bin.

Ich bin wirklich für jeden Tipp dankbar...

Share this post


Link to post

Hallo ich versuch es mal!

 

Das Problem was ich habe ist das Du zuhause nur über den Win2k Rechner ins Internet gehst also (so verstehe ich das) das DSL Modem direkt an den Rechner angeschlossen hast.

 

Du bräuchtest eine zweite Netzwerkkarte in diesem Rechner und ein Crosslinkkabel (Vorausgesetzt Du hast Netzwerkkarte im Notebook also nicht nur WLan) und Du könntest über ICS das Notebook ans Internet anbinden.

 

ICS = Internet Conection Sharing (Schau mal in die Hilfe von Windows)

 

Hast Du das nicht würde ich Dir empfehlen Dir einen günstigen Router zu kaufen. Kabel oder WLAN wie Du es Favorisierst.

Üblich sind zur Zeit Router die DSL Anwahl übernehmen und einen (vier Port) Switch besitzen. Einmal Konfiguriert kannst Du mit vier Rechnern gleichzeitig ins Netz.

Oft können diese Router auch DHCP, Firewall (Portfilter) usw.

 

Gruß

Willow

Share this post


Link to post

Schonmal besten Dank für die Hinweise.

 

Ich möchte allerdings zuhause nicht mehr mit meinem win2k-PC ins Internet, sondern nur noch mit dem Laptop - den PC möchte ich eigentlich auch nicht mit dem Laptop vernetzen.

 

Ich möchte also eigentlich nur mit dem Laptop per DSL ins Netz und weiß halt nicht, ob das geht, weil die LAN-Konfiguration ja für das Firmennetzwerk optimiert ist (und ich eigentlich nicht immer morgens und abends neu konfigurieren möchte ;-) ).

 

Wenn ich mir einen WLAN-Router zulegen würde - werden die Verbindungsinfos usw. auch dort gespeichert? Muss ich dann keinen DSL-Anschluss selbst mehr auf dem Laptop einrichten und kann einfach die vorhandene WLAN-Konfiguration nutzen? Wie könnte ich dann Anwahl zum Provider steuern?

Share this post


Link to post

Wenn du XP auf dem Laptop hast, dann kannst du auch die alternative Netzwerkonfiguration benutzen. Diese konfigurierst du so wie jetzt deine W2k-Büchse eingestellt ist und hängst halt statt dessen den Laptop an das DSL Modem.

Und der W2k'ler bleibt als Stand-Alone-Rechner stehen und kann bei Bedarf auch wieder ans Netz angeklemmt werden.

 

Diese Lösung kostet dich keinen Cent. :)

 

Sowas müsste es öfter geben. ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...