Jump to content
Sign in to follow this  
cellarkid

Hardware Problem ?

Recommended Posts

Hallo,

 

bei einem Kundenrechner ( Win98 SE, alle Security Updates drauf, ein von mir installierter Virenscanner ( BitDefender mit den aktuellsten Signaturen ) hat einige Infektionen erkannt und beseitigt ) tritt das Problem auf, dass Programme oder Anwendungen mit der Fehlermeldung :"Programm xyz hat einen Fehler verursacht und wird beendet" geschlossen werden. Leider ist absolut kein System hinter diesen Meldungen zu erkennen, mal ist es <rundll>, mal der Explorer, aber auch andere Programme. Teilweise reicht es, mit der Maus in "die Nähe des Startbuttons zu kommen" ( bildlich gesprochen ), nach dem nächsten Neustart kann man dann den Explorer zwanzigmal gleichzeitig öffnen ( macht keinen Sinn, ich weiss, nur zum Provozieren des Fehlers ) und es kommt keine Fehlermeldung bzw. das System läuft stabil.

Ich habe inzwischen Windows einmal drüberinstalliert, aber die Probleme bleiben. Eine Neuinstallation nach Formatierung der einzigen Festplatte ist vom Kunden nicht gewünscht, da der Datenbestand auf dieser Festplatte "historisch gewachsen" ist. Nun ist meine Frage, ob dieses Phänomen der unregelmäßigen Programmabstürze eventuell durch defekte Hardware, sprich defekte RAM Bausteine verursacht wird ?

Als einzige Alternative sehe ich sonst nur noch eine Parallelinstallation von W98, und dann die alte Version löschen. Aber das bringt ja nix, wenn es an der Hardware liegt.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Hardware kann nicht ausgeschlossen werden, evt. aber aucu verdreckte lüfter die nicht mehr so kühlen wie sie sollen. Evt. Ram kaputt. Wenn es ein Kundenrechner ist schnapp dir doch mal ne neue HDD bau die kurzzeitig da ein, installier win98 und dann weisst du woran es passiert.

Einfach drüberinstallieren, davon halte ich nicht allzuviel!

 

Grüße Manfred

Share this post


Link to post

ich würd mal andere RAM Riegel reinmachen, und das System damit ne weile laufen lassen.

 

Wenns nicht an der Hardware liegt sicher doch die Daten auf ne andere Platte, mach den Rechner komplett neu (formatiern + Neuinstallation) und kopier die Daten wieder zurück.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...