Jump to content
Sign in to follow this  
Kork

DHCP - knackiges Problem

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe ein Problem daß mich seit Wochen in den Wahnsinn treibt. Folgende Konfiguration:

 

WinXP Home

3com Netzwerkadapter 100 Mbit

Firewire-Schnittstelle von der Soundkarte (SB Audigy Platinum)

 

Weiterhin habe ich einen Linux-Rechner zu stehen, der als Router und DHCP-Server agiert.

 

Ziel: Bringe die 100MBit-Karte dazu, sich eine Adresse zu ziehen.

 

Dieses funktioniert auf 3 weiteren Rechnern im Netzwerk völlig problemlos, d.h. der DHCP-Server auf dem Linux ist korrekt konfiguriert.

 

 

Versuche ich das auf meinem Problemrechner, sucht er wie wild nach dem DHCP-Server aber findet nichts, zieht deswegen auch keine Adresse. Manchmal zieht er auch eine Adresse, aber man kann dann trotzdem keine anderen Rechner pingen, geschweige denn ins Internet.

 

Ich habe erst mal die üblichen Verdächtigen geprüft - kaputte kabel, andere Netzwerkkarte, Karte in anderen Slot usw.. - kein Ergebnis. Danach hab ich - weil mir nichts ****eres mehr eingefallen ist - die Firewire-Schnittstelle und die Netzwerkkarte mit einer Netzwerkbrücke zusammengeschlossen. Und auf einmal zieht der Rechner sich eine Adresse und alles funktioniert.

 

Dazu zwei Fragen:

 

1. Kann mir das jemand erklären ?

2. Wie krieg ich den Spaß ohne Netzwerkbrücke zum laufen ?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

Grüße,

Jan

Share this post


Link to post

Vielleicht nicht unbedingt die Antwort, die du hören möchtest....schon mal mit ner statischen Adresse versucht ?

Share this post


Link to post

Ich habe der Karte auch schon mal testweise eine statische Adresse zugeweisen. Hatte aber den gleichen Effekt. Adresse war da, pingen konnte ich nichts...

Share this post


Link to post

Hi,

Dann hats aber nix mit DHCP zu tun.

Zieh dir am besten mit Ethereal einen Netzwerktrace und schau den mal genauer an. Dann siehst du sicher den Grund

 

cu

blub

Share this post


Link to post

komisch ist ja nur, daß es auf 3 anderen rechnern im selben netzwerk wunderbar funktioniert... nur dieser eine macht zicken...

Share this post


Link to post

Hast schonmal die Position des Home-Rechners im Netzwerk mit einem funktionierenden Rechner getauscht? Gehts dann? Aber wiegesagt, entweder weiter Nadel im Heuhaufen suchen oder Netzwerkmonitor einschalten.

 

cu

blub

Share this post


Link to post

Aber ok Ethereal vielleicht hilfts ja: hier die variante MIT Netzwerkbrücke: (ich kürz das mal zusammen)

 

 

No. Time Source Destination Protocol Info

4 6.008599 3Com_ea:90:cd Spanning-tree-(for-bridges)_00 STP Conf. Root = 32768/82:ed:f0:dc:57:29 Cost = 0 Port = 0x8001

 

No. Time Source Destination Protocol Info

7 11.609600 0.0.0.0 255.255.255.255 DHCP DHCP Discover - Transaction ID 0x4e6a0418

 

No. Time Source Destination Protocol Info

8 11.611534 192.168.0.10 192.168.0.11 DHCP DHCP Offer - Transaction ID 0x4e6a0418

 

No. Time Source Destination Protocol Info

9 11.612086 0.0.0.0 255.255.255.255 DHCP DHCP Request - Transaction ID 0x4e6a0418

 

No. Time Source Destination Protocol Info

10 11.612604 192.168.0.10 192.168.0.11 DHCP DHCP ACK - Transaction ID 0x4e6a0418

 

No. Time Source Destination Protocol Info

11 11.620655 192.168.0.11 Broadcast ARP Who has 192.168.0.11? Tell 192.168.0.11

 

 

No. Time Source Destination Protocol Info

12 12.017199 3Com_ea:90:cd Spanning-tree-(for-bridges)_00 STP Conf. TC + Root = 32768/82:ed:f0:dc:57:29 Cost = 0 Port = 0x8001

 

... naja und so weiter. an der stelle hat er seine addy zugewiesen bekommen und alles gut.. jetzt das ganze ohne netzwerkbrücke:

 

 

No. Time Source Destination Protocol Info

1 0.000000 0.0.0.0 255.255.255.255 DHCP DHCP Discover - Transaction ID 0x1623efa8

2 0.000782 192.168.0.10 Broadcast ARP Who has 192.168.0.39? Tell 192.168.0.10

3 0.126426 192.168.0.10 192.168.0.39 DHCP DHCP Offer - Transaction ID 0x1623efa8

4 0.996005 192.168.0.10 Broadcast ARP Who has 192.168.0.39? Tell 192.168.0.10

5 1.996018 192.168.0.10 Broadcast ARP Who has 192.168.0.39? Tell 192.168.0.10

6 4.002247 0.0.0.0 255.255.255.255 DHCP DHCP Discover - Transaction ID 0x1623efa8

7 4.002914 192.168.0.10 192.168.0.39 DHCP DHCP Offer - Transaction ID 0x1623efa8

8 11.002294 0.0.0.0 255.255.255.255 DHCP DHCP Discover - Transaction ID 0x1623efa8

9 11.002907 192.168.0.10 192.168.0.39 DHCP DHCP Offer - Transaction ID 0x1623efa8

10 27.005220 0.0.0.0 255.255.255.255 DHCP DHCP Discover - Transaction ID 0x1623efa8

11 27.006013 192.168.0.10 192.168.0.39 DHCP DHCP Offer - Transaction ID 0x1623efa8

12 58.084821 0.0.0.0 255.255.255.255 DHCP DHCP Discover - Transaction ID 0x5e8ef657

13 58.085662 192.168.0.10 192.168.0.39 DHCP DHCP Offer - Transaction ID 0x5e8ef657

14 62.085415 0.0.0.0 255.255.255.255 DHCP DHCP Discover - Transaction ID 0x5e8ef657

15 62.086127 192.168.0.10 192.168.0.39 DHCP DHCP Offer - Transaction ID 0x5e8ef657

 

 

Discover- offer... usw.. die karte bekommt offenbar die offer nicht empfangen, die der dhcp-server da herausschießt. da stellt sich nun die bunte preisfrage, warum das beim gebrückten klappt, und beim ungebrückten nicht...

Share this post


Link to post

Hi !

Ich kann bisher blub nur zustimmen, das ist kein DHCP-Problem, eher ein Hardware-Problem. Mal abgesehen davon, daß man erstmal auf die Idee kommen muß, eine Netzwerkbrücke mit der Firewire-Schnittstelle aufzubauen - und dann geht es auch noch :shock: - was passiert denn, wenn Du die Firewire-Schnittstelle mal deaktivierst ?

 

Ich vermute da eher einen nicht erkannten Konflikt zwischen 3com-Karte und der Firewire.

Share this post


Link to post

tja wie das so ist mit den hardwarekonflikten unter windows... sie werden nicht angezeigt. davon abgesehen kann ich die hardwareeinstellungen sowieso nicht ändern, weil windows freundlicherweise alle derartigen buttons abgeblendet hat. zudem fehlt der tab "ressourcen" beim firewire-adapter, so daß ich nicht mal sehen kann was der für ressourcen nimmt. ein abschalter vom firewire hat keine wirkung.. löschen kann ich die verbindung übrigens auch nicht...

Share this post


Link to post

hi kork,

 

mach mal einen route print ... ich vermute mal dein standartgateway liegt auf der firewirecard. falls du die fwc nicht als netzwerkkarte brauchen solltest, in den netzwerkeigenschaften die protokolle von der fwc entfernen.

 

 

mit nem netten gruß

 

 

 

nightflight

Share this post


Link to post

Hat leider auch nicht funktioniert.

 

Route Print ohne brücke mit deaktiviertem Firewire:

 

===========================================================================

Schnittstellenliste

0x1 ........................... MS TCP Loopback interface

0x10004 ...00 04 75 ea 90 cd ...... 3Com EtherLink 10/100 PCI For Complete PC Ma

nagement NIC (3C905C-TX) #3

===========================================================================

===========================================================================

Aktive Routen:

Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Anzahl

127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1

255.255.255.255 255.255.255.255 255.255.255.255 10004 1

===========================================================================

Ständige Routen:

Keine

 

Route Print mit aktivierter Firewire und Brücke:

 

===========================================================================

Schnittstellenliste

0x1 ........................... MS TCP Loopback interface

0x10003 ...82 ed f0 dc 57 29 ...... MAC-Br³ckenminiport

===========================================================================

===========================================================================

Aktive Routen:

Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Anzahl

0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.0.10 192.168.0.11 10

127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1

192.168.0.0 255.255.255.0 192.168.0.11 192.168.0.11 10

192.168.0.11 255.255.255.255 127.0.0.1 127.0.0.1 10

192.168.0.255 255.255.255.255 192.168.0.11 192.168.0.11 10

224.0.0.0 240.0.0.0 192.168.0.11 192.168.0.11 10

255.255.255.255 255.255.255.255 192.168.0.11 192.168.0.11 1

Standardgateway: 192.168.0.10

===========================================================================

Ständige Routen:

Keine

 

Route Print mit aktivierter Firewire ohne brücke:

===========================================================================

Schnittstellenliste

0x1 ........................... MS TCP Loopback interface

0x50004 ...00 04 75 ea 90 cd ...... 3Com EtherLink 10/100 PCI For Complete PC Ma

nagement NIC (3C905C-TX) #3

===========================================================================

===========================================================================

Aktive Routen:

Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Anzahl

127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1

255.255.255.255 255.255.255.255 255.255.255.255 50004 1

===========================================================================

Ständige Routen:

Keine

 

Also die Firewire taucht dort gar nicht auf...

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Kork

Hat leider auch nicht funktioniert.

 

Route Print ohne brücke mit deaktiviertem Firewire:

 

===========================================================================

Schnittstellenliste

0x1 ........................... MS TCP Loopback interface

0x10004 ...00 04 75 ea 90 cd ...... 3Com EtherLink 10/100 PCI For Complete PC Ma

nagement NIC (3C905C-TX) #3

===========================================================================

===========================================================================

Aktive Routen:

Netzwerkziel Netzwerkmaske Gateway Schnittstelle Anzahl

127.0.0.0 255.0.0.0 127.0.0.1 127.0.0.1 1

255.255.255.255 255.255.255.255 255.255.255.255 10004 1

===========================================================================

Ständige Routen:

Keine

 

 

hmm ... irre ich mich oder sehe ich da nur das loopbackdevice ...

 

mache mal ein ipconfig -all

 

mit nem netten gruß

 

 

nightflight

Share this post


Link to post

nein ist nicht nur das loopback, in der zweiten zeile steht doch die netzwerkkarte... bei ipconfig /all steht die auch drin...

 

 

hab das problem jetzt behoben, indem ich windows neu gemacht habe, auf einmal gehts wieder, ich versteh es nicht, aber wie auch immer. vielen dank für eure hilfe!

Share this post


Link to post

So ist das mit Windows, manchmal funktionierts und keiner weiß warum

 

 

Warum können Pinguine nicht fliegen? Was nicht fliegt stürzt nicht ab

 

Klaus ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...