Jump to content
Sign in to follow this  
shaila

Selbststarten von Officeanwendungen

Recommended Posts

Hallo da draussen!

Ich krieg bald die Krise mit meinem PC... (':confused:')

 

Seit einiger Zeit erklärt mir meine Kerio Firewall, dass MS Excel gerade gestartet wurde (ganz zu schweigen davon, dass Excel dann manchmal gar nicht wollte und ein Pop-Up erschien - MS Excel.exe hat einen internen Fehler verursacht und wird beendet...).

 

Das hab ich dann noch akzeptiert, mich aber gewundert, als dann Word auch automatisch gestartet wurde....

 

Und eben sehe ich, dass Powerpoint auch loslegen will, bzw. es schon getan hat.

 

Gestern habe ich Ad-Aware drüberlaufen lassen....mit Hostscan. 22 Objekte wurden registriert. Alle gelöscht!

XP Clean laufen lassen, RegSeeker rennen lassen, SpyBot austoben lassen. Nichts, alles okay!

Virenscanner (mit update von gestern) und aktuellen Stinger laufen lassen... wieder alles okay.

Heute starte ich wieder und was war???? Excel, Word und PPT erschienen erfreut und machten sich wieder breit...

 

Wer oder was bitte greift ständig auf mein Office zu?????

 

Kann mir irgendjemand helfen??????????(':cry:')

 

Ganz lieben Gruß´,

Shaila

Share this post


Link to post

Hi!

 

Danke für den Tip! Aber so ganz schlau werde ich daraus nicht.... Ich finde nichts, was nicht normal sein sollte.....

 

Kannst du damit was anfangen????

Und wie lösche ich z. B. diesne komischen Behördenservice, den ich mal für eine Ummeldung benötigt habe????

 

--------->

 

Detected: Internet Explorer v6.00 SP1 (6.00.2800.1106)

* Using default options

==================================================

 

Running processes:

 

C:\WINNT\System32\smss.exe

C:\WINNT\system32\winlogon.exe

C:\WINNT\system32\services.exe

C:\WINNT\system32\lsass.exe

C:\WINNT\System32\SCardSvr.exe

C:\WINNT\system32\svchost.exe

C:\WINNT\system32\spoolsv.exe

C:\Eigene Programme\AntiVirenKit 2004 prof\AVKService.exe

C:\Eigene Programme\AntiVirenKit 2004 prof\AVKWCtl.exe

C:\WINNT\System32\svchost.exe

C:\WINNT\SYSTEM32\GEARSEC.EXE

C:\Eigene Programme\Kerio\Personal Firewall 4\Personal Firewall 4\kpf4ss.exe

C:\WINNT\System32\nvsvc32.exe

C:\WINNT\system32\oodag.exe

C:\Eigene Programme\OO Clever Cache\OOCCSVC.exe

C:\WINNT\system32\regsvc.exe

C:\Eigene Programme\Kerio\Personal Firewall 4\Personal Firewall 4\kpf4gui.exe

C:\WINNT\system32\sokscmnt.exe

C:\WINNT\system32\stisvc.exe

C:\WINNT\SCARDS32.EXE

C:\WINNT\System32\WBEM\WinMgmt.exe

C:\WINNT\Explorer.EXE

C:\Eigene Programme\Kerio\Personal Firewall 4\Personal Firewall 4\kpf4gui.exe

C:\Eigene Programme\ScanSoft\OmniPageSE\opware32.exe

C:\Programme\Gemeinsame Dateien\G DATA\AVKMail\AVKPOP.EXE

C:\PROGRA~1\mcafee\SPAMKI~1\spamkiller.exe

C:\Eigene Programme\ACT!2000\SideACT.exe

C:\Programme\Java\j2re1.4.2_02\bin\jusched.exe

C:\Eigene Programme\Mozilla\mozilla.exe

O:\Download Programme\StartupList\StartupList.exe

 

--------------------------------------------------

 

Listing of startup folders:

 

Shell folders Common Startup:

[C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINNT\Startmenü\Programme\Autostart]

Microsoft Office.lnk = C:\Programme\Microsoft Office\Office\OSA9.EXE

SideACT!.lnk = C:\Eigene Programme\ACT!2000\SideACT.exe

 

--------------------------------------------------

 

Checking Windows NT UserInit:

 

[HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon]

UserInit = C:\WINNT\system32\userinit.exe,

 

--------------------------------------------------

 

Autorun entries from Registry:

HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

 

Synchronization Manager = mobsync.exe /logon

nwiz = nwiz.exe /install

nForce Tray Options = sstray.exe /r

NvCplDaemon = RUNDLL32.EXE NvQTwk,NvCplDaemon initialize

HPDJ Taskbar Utility = C:\WINNT\system32\spool\drivers\w32x86\3\hpztsb04.exe

Omnipage = C:\Eigene Programme\ScanSoft\OmniPageSE\opware32.exe

AVK Mail Checker = "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\G DATA\AVKMail\AVKPOP.EXE"

MCAgentExe = c:\PROGRA~1\mcafee.com\agent\mcagent.exe

MCUpdateExe = C:\PROGRA~1\mcafee.com\agent\McUpdate.exe

Mskexe = c:\PROGRA~1\mcafee\SPAMKI~1\spamkiller.exe

TkBellExe = "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot

 

--------------------------------------------------

 

Autorun entries in Registry subkeys of:

HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

 

[Disabled]

HPDJ Taskbar Utility = C:\WINNT\system32\spool\drivers\w32x86\3\hpztsb04.exe

TkBellExe = "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot

SunJavaUpdateSched = C:\Programme\Java\j2re1.4.2_02\bin\jusched.exe

pdfFactory Pro Dispatcher v2 = "C:\WINNT\system32\spool\DRIVERS\W32X86\3\fppdis2a.exe" /runonce

NeroCheck = C:\WINNT\system32\NeroCheck.exe

 

[OptionalComponents]

*No values found*

 

--------------------------------------------------

 

File association entry for .HTA:

HKEY_CLASSES_ROOT\htafile\shell\open\command

 

(Default) = mshta.exe "%1" %*

 

--------------------------------------------------

 

Shell & screensaver key from C:\WINNT\SYSTEM.INI:

 

Shell=*INI section not found*

SCRNSAVE.EXE=*INI section not found*

drivers=*INI section not found*

 

Shell & screensaver key from Registry:

 

Shell=Explorer.exe

SCRNSAVE.EXE=C:\WINNT\system32\Aquarium.scr

drivers=*Registry value not found*

(der ist sauer und gekauft auf CD-ROM)

 

Policies Shell key:

 

HKCU\..\Policies: Shell=*Registry key not found*

HKLM\..\Policies: Shell=*Registry value not found*

 

--------------------------------------------------

 

 

Enumerating Browser Helper Objects:

 

(no name) - C:\Eigene Programme\Adobe\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.dll - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3}

(no name) - C:\EIGENE~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F}

 

--------------------------------------------------

 

Enumerating Download Program Files:

 

[shockwave Flash Object]

InProcServer32 = C:\WINNT\system32\macromed\flash\Flash.ocx

CODEBASE = http://download.macromedia.com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash.cab

 

[FJD_XaniaControl Class]

CODEBASE = http://www.behoerdenserviceonline.de/xclientinstall.cab

 

--------------------------------------------------

 

Enumerating ShellServiceObjectDelayLoad items:

 

Network.ConnectionTray: C:\WINNT\system32\NETSHELL.dll

WebCheck: C:\WINNT\system32\webcheck.dll

SysTray: stobject.dll

 

--------------------------------------------------

End of report, 5.891 bytes

Report generated in 0,141 seconds

 

Command line options:

/verbose - to add additional info on each section

/complete - to include empty sections and unsuspicious data

/full - to include several rarely-important sections

/force9x - to include Win9x-only startups even if running on WinNT

/forcent - to include WinNT-only startups even if running on Win9x

/forceall - to include all Win9x and WinNT startups, regardless of platform

/history - to list version history only

Share this post


Link to post

... vielleicht hab ich mich auch nicht ganz klar ausgedrückt...

 

WORD startet normalerweise kurz nach dem Hochfahren. Warum auch immer. Über meine Kerio sehe ich das. Komischerweise erscheint Word aber nicht im Task Manager

 

Excel kommt dann kurz dannach und verursacht meist diese Fehlermeldung.

 

PPT kam heute dazu und war dann auch im Task Manager. Habe ich dann per Hand "totgemacht"...

 

Aber warum startendie überhaupt?????

 

Und dieses Daemon..... komisch. War eigentlich bei der Install von meinem Druckertreiber dabei,,,,

Share this post


Link to post

Hallo,

 

du hast den Quickstarter von Office drin *graus, würg* ;)

 

Microsoft Office.lnk = C:\Programme\Microsoft Office\Office\OSA9.EXE

 

Schmeiss den raus und du hast vermutlich sofort Ruhe.

 

Außerdem solltest du unbedingt die folgenden Einträge rauslöschen:

TkBellExe = "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot

SunJavaUpdateSched = C:\Programme\Java\j2re1.4.2_02\bin\jusched.exe

Nimmt beides unnötig Kontakt zum Hersteller auf, insbesondere die RealPlayer-Grütze ist quasi als Spyware zu betrachten.

 

Es sind noch einige Einträge, die ich persönlich auskommentieren / löschen würde, das könnte aber evtl. zu Instabilität führen.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Hey, danke für Dein Posting.

 

Wollte mich jetzt gerade dran machen und die 3 Dinger löschen, bezw. in der Registry unter Autorun rausnehmen.... cich finde bloss diesen Autorunorder nicht mehr :confused:

Da muss ich es doch löschen, oder? Sonst noch wo?

 

Kann mir jemand sagen, wo ich diesen Key finde?

 

Vielen Dank schon mal

 

Shaila

Share this post


Link to post

Hallo,

 

steht doch im Absatz oben drüber:

 

in C:\Dokumente und Einstellungen\All Users.WINNT\Startmenü\Programme\Autostart

findest du den Link zu C:\Programme\Microsoft Office\Office\OSA9.EXE

 

Registry in HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

findest du TkBellExe = "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot

 

und im Schlüssel darunter [Disabled] findest du

nochmal TkBellExe = "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Real\Update_OB\realsched.exe" -osboot

und SunJavaUpdateSched = C:\Programme\Java\j2re1.4.2_02\bin\jusched.exe

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Danke, wer lesen kann ist im Vorteil :rolleyes:

 

Und im Office-Verzeichnis kann ich die OSA-Datei einfach LÖSCHEN????

Share this post


Link to post

..... hab jetzt alles gemacht, wie oben beschrieben.

 

Neustart

 

Word und Excel kommen anscheinend nicht mehr, aber meine Firewall (Kerio) zeigt unten rechts am Monitor ein Pop-Up:

 

Real Network Schedule started - lauched by... konnt das dann nicht mehr lesen, weil

 

Powerpoint startet - lauched by Generic Host Process f......

 

Was soll denn das schon wieder????? :confused:

Share this post


Link to post

Mhhh,

das Prob ist, du hast einige Proggis drauf, die ich nicht kenne, ebenso befinden sich einige Prozesse im Speicher, deren Ursprung nicht nachvollziehbar ist. Ich müsste exakt wissen, welche Programme wo installiert sind, was die in c:\windows und c:\windows\system32 reingespeichert haben, was mal installiert war und was nicht sauber deinstalliert worden ist.

 

Ist eine extrem schwierige Sache aus der Ferne zu diagnostizieren. Ich könnte dir noch sagen lösch dies und jenes, aber nachher läuft gar nix mehr und das will ich nicht riskieren.

 

Am sichersten (und vermutlich zeitlich am kürzesten) wäre es, wenn du neu installierst und genau überlegst, welche Progs du haben musst. Windows auf LW C:\ und alle Progs auf LW D:\, damit kannst du immer neu installieren, ohne Progs und die Einstellungen zu verlieren. (OK, sie müssten dann nachinstalliert werden.)

 

Dann regelmäßig Wiederherstellungspunkte setzen und falls irgendwas nicht läuft, wieder mittels der gesetzten Punkte "zurückdrehen". (Ach neee, sehe gerade, du hast 2K, nicht XP. Vergiss es mit den Wiederherstellungspunkten).

Alternativ kannst du dir einen Deinstaller kaufen (gibt es ab und zu auch bei PC-Zeitschriften auf der Heft-CD kostenlos), die eine Installation mitprotokollieren. Damit kannst du die Installation absolut sauber rückgängig machen.

 

Falls du noch Interesse hast, die einzelnen Programme genauer zu untersuchen, müsten wir hier weiter testen. Aber wie gesagt, es kann Tage dauern und eine Funktion kann ich nicht versprechen.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

... danke für die lange und ausführliche Antwort :wink2:

 

Ich habe einige Partitionen auf meinen 2 FP und auch die Programme (je windowseigene und selbst nachinstallierte) getrennt. Ebenso meine Daten auf einer anderen Platte (Partition). Sicherungen und Downloads jeweils auch separat von Allem.

 

Die Idee, sämtliche Nachinstallationenen auch auf einer separaten Partition oder FP zu machen, wäre eine Möglichkeit. Stimmt!

 

Aber ich habe auch gehört, dass zu viele Partitionen nicht so gut sind und die Stabilität bzw. die Geschwindigkeit beeinflussen.

 

Was das Install- und Deinstallieren angeht.... ich nehem da entweder den MS-eigenen Deinstaller oder vom Prog. den Deinstaller. Danach gehe ich mit Regseeker, Adaware, XPClean nochmal drüber, lösche manuell die übriggebliebenen Explorer-Einträge, lasse die Datei nochmal in der Registry suchen. DANN kommt eine Defrag mit OO und Neustart.

Meinst Du, dass da noch viele "Leichen" im Systemorder sind? Kann ich mir kaum vorstellen.....

 

Was das Weitertesten angeht, so möchte ich Dir das lieber nicht zumuten ;)

 

ich habe mir mal den "process explorer" besorgt und schaue selber mal nach, was sich da noch so tut....

 

Für andere Tips bin ich aber jederzeit gerne bereit!

 

Lieben Dank nochmal!

 

shaila

Share this post


Link to post

Aaaalso.... ich habe jetzt eifrig in den Tiefen der binären Struktur gewühlt... und sogar eine Lösung gefunden!

 

Diese Programm "@promt....", ist ein Übersetztungsprog, hat bei mir anscheinend eine totalen Fehler verursacht.

 

Ich habe mir den Process Explorer installiert, ihn auf autostart gesetzt und geschaut...

 

Excel, Word und PPT wurden immer sofort im dem svchost.exe über Generic Host Process Win32.... gestartet.

 

Seltsamerweise kam zugleich auch immer die Fehlermeldung "Smar..Tool" Excel.exe verursacht einen Fehler und wird.. blablabla.

Und dann ging in der Taskleiste gar nix mehr mit der Maus.

Wenn ich dann in den Task Manager oder über den PE die Tasks (meist noch Excel und PPT) gekillt hab, lief der PC wieder ohne Mucken, aber diese Fehlermeldung blieb fest am Monitor kleben.

 

Hab dann rausgefunden, dass die eben zu dme Ü-Prog gehört und das dann mal runtergehaun... und siehe da...... taaaataaaaa, PCle freute sich und ich mich mich erst!!!!

 

Alles wieder in Butter und functional! Zumindest derzeit ;-)

 

Lieben Dank nochmal für die Hilfe!!!°

 

Shaila

Share this post


Link to post

Na Klasse :) und Glückwunsch *bisher zumindest und toi, toi, toi*

Jetzt würde mich nur noch interessieren, wie dieses Ü-Prog genau heisst (Firma?), um die Finger davon zu lassen.

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Aber klar doch ;-)

 

Das Prog hat eigentlich ein GUT im Test bekommen... naja, übersetzen tut´s prima aber wenn dadurch der PC in die Knie geht.... kann´s das wohl nicht sein

 

Programmname: @promt Professional EGGE Special Edition

file: promt.exe

Hersteller: müsste @PROMT seine

 

Derzeit auf der Heise / CT CD drauf...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...