Jump to content
Sign in to follow this  
thematrix74

PC fährt beim erstenmal nicht runter

Recommended Posts

Ich hab ein kleines Problem bei meinem Win2000 - Prof. Edition - System:

 

Wenn ich mit Start --> Beenden --> Herunterfahren den PC abschalten will, passiert beim ersten Mal überhaupt nichts. Der PC bleibt eingeschalten u. es wird auch keine Meldung angezeigt.

Erst wenn ich daraufhin das 2. Mal dasselbe mache, wie oben,

dann fährt der PC ordnungsgemäss runter und schaltet sich auch von selbst ab.

 

Hab das mehrmals versucht, ist immer dasselbe.

 

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte o. ob es im BIOS u. in Reg. eine Einstellung gibt, wo man das ändern kann?

 

Greetings, Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

welche Hauptplatine mit welcher BIOS-Version befindet sich im Rechner?

 

Hatte das gleiche Problem, konnte es durch deaktivieren des Power-Savings beheben.

 

bis dann,

 

TITAN

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich hab ein Award-BIOS, die Marke vom Mainboard kenn ich nicht, Rechner ist ein AMD 1800 xp.

 

Meinst du mit "Power Saving" die Einstellung für den Ruhezustand unter Energieoptionen?

 

lg, Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es ein Rechner von irgeneiner Großhandelskette (Media Markt, Aldi ...) ? :confused:

 

Mit Power Savings sind die Einstellungen im BIOS gemeint. Es kann sein, dass durch ein fehlerhaftes BIOS, die Stromsparfunktionen des Rechners nicht ordnungsgemäß vom Betriebssystem angesprochen werden können. Dadurch kann der Rechner beim ersten Runterfahren nicht erkennen, ob er ausschalten, oder neu starten soll.

 

 

Grats,

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, es ist ein eh recht guter Rechner v. einem Computerfachhändler, hab auch sonst noch nie Probleme gehabt :rolleyes:

 

Das Mainboard ist übrigens ein ECS Elitegroup K7S5A, mit einem Athlon XP 1800+ Prozessor.

 

Hab bei den Power-Einstellungen im BIOS nachgeschaut: Das ACPI ist aktiviert, ebenso das Power Management.

 

Bis auf dieses Ausschaltproblem funkt der Rechner einwandfrei....

 

Kann es sein, dass ich da in der Registry etwas ändern muss?

 

lg, Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

welche anwendungen sind denn installiert, werden denn bei dem ersten versuch erst irgendwelche tasks beendet oder passiert garnichts?

 

beobachte das mal. wenn du nichts siehst, offne mal den taskmanager und kontrollier es mal.

 

ich kann mir nicht vorstellen das du mit dem powermanagement probleme hasst.

 

ich denk wirklich es ist eine anwendung die im hintergrund noch hängt z.b ein virenscanner oder ähnliches.

 

hasst du eine netzwerkverbindung?? wenn ja, kontrollier mal ob die das problem ist. denn wenn die abmeldung am netz nicht richtig funktioniert, fährt der pc auch nicht gleich runter.

 

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab das mit den Tasks überprüft, da ist keine Anwendung, die im Hintergrund noch läuft, der PC macht gar nichts.. bzw. es passiert beim ersten Mal überhaupt nichts...

 

Komisch ist auch, dass er beim Herunterfahren manchmal selbst den Strom abschaltet u. manchmal fährt er nur zum Bildschirm "Sie können den Computer jetzt abschalten" herunter, wo ich ihn dann manuell abschalten muss... :p

 

lg, Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Mohapid32,

 

das mit der acpi funktion ist schon richtig, aber ich denke mal unter w2k ist das nicht der fall.

w2k sollte einen aktuellen rechner schon korrekt erkennen. wie inder w2k helpline auch zu lesen ist geht es da um win98.

 

ich habe letzte woche auch versucht ein notebook auf acpi hochzurüsten (nachinstallieren). das ging ziemlich daneben. kann man auch in der w2k helpline nachlesen.

 

was mich etwas stutzig ist die aussage der rechner fährt machmal runter und manchmal nicht.

 

was ist denn im BIOS unter Powermanagement eingestellt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das Problem endlich - wie so oft praktisch zufällig gefunden :p

 

Es lag doch an einer Anwendung, die ich im Taskmanager wohl übersehen hab, und zwar ein Time-Sync-Programm, dass ich vor kurzem installiert hab, um meine Systemzeit ständig upzudaten....

 

Seitdem ich die Autostart-Funktion beim Programm ausgeschaltet hab, fährt der Rechner problemlos beim ersten Mal runter u. schaltet auch ganz brav den Strom ab... :wink2:

 

Die Anwendung dürfte also nicht ACPI-fähig sein, und daher hat mein System auch Probleme damit gehabt..

 

Danke jedenfalls für Eure Tipps!!

 

lg, Werner

Share this post


Link to post
Share on other sites

ECS Elitegroup K7S5A <<<< das board hat mich fast ins grab gebracht .... ka wieso , hatte nur probleme mit :(

 

habs gegen n asus umgetauscht un alles war supi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Upps, ich glaub du willst mir schlaflose Nächte bereiten :eek:

 

Ich hab nämlich mit meinem Mainboard bisher überhaupt keine Probleme, woran ist es bei dir gelegen, dass du es ausgetauscht hast?

 

lg, Werner

 

 

 

 

Original geschrieben von Basti

ECS Elitegroup K7S5A <<<< das board hat mich fast ins grab gebracht .... ka wieso , hatte nur probleme mit :(

 

habs gegen n asus umgetauscht un alles war supi

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab ich doch gesagt, es ist noch ein task offen und gerade eine timesync lässt sich beim abmelden nicht so einfach beenden.

 

wer suchet wird auch finden. das icon in der taskleiste ist nach dem erstenabmelden deke ich mal verschwunden.

 

ich habe so ein ähnliches problem auch mal gehabt.

 

lag dann aber an einer applikation im netzwerk.

 

:p

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SVH

 

Habe leider die Erfahrung mit einem neuen Rechner gemacht das die Acpi Funktionen nicht sofort mit installiert worden sind :(

 

 

moah23

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi moha23,

 

ich denke mal, w2k sollte in der lage sein acpi zu erkennen und zu installieren. ansonsten geht denke ich mal der rück weg d.h.

 

f5 beim installieren und den geeigneten pc aussuchen.

 

wobei ich mir nur erklären kann, das acpi nicht gefunden wird (bei einem neuen pc) wenn das bios nicht richtig konfiguriert ist.

 

sag´ mir wenn ich mich irre. :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...