Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
BRIX

MS VirtualPC 2004

Empfohlene Beiträge

Hi Ihr,

 

folgende ausgangssituation:

 

win xp (pIII 666 MHZ 512MB ram) rechner soll die ms virtualpc 2004 installiert bekommen. funktionierte hervorragend!

als virtuellen host win 2000 prof installiert --> klappt!

win 98 se installiert, bricht bei der installation ab!

 

wer hat ähnliche erfahrungen gemacht und kann mir evt lösungen präsentieren?

 

installation fängt an, und bleibt stehen bei

a) Systemregistrierung wird überprüft Windows Setup (steht)

b) wenn ich da mal drüber weg komme, dann kommt während der istallation die meldung dass keine dos partition erstellt wurde?!?

 

lg brix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von blub

Hi Brix,

wahrscheinlich zu simpel:

Hast du "windows 98" als Operating System ausgewählt?

 

cu

blub

 

Hi blub,

 

habe win 98 als operating system ausgewählt. bei vmware kann man den speicher manuell festlegen, kann man das bei ms auch? habe noch keinen punkt dazu gefunden!

 

lg br4ix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von blub

hi Brix,

das geht schon. In der VPC Console unter Settings

 

cu

blub

 

Jep, habe ich auch schon gefunden... *ggg* Es scheint jetzt, nachdem ich die Partition festgelegt habe, zu funktionieren. Aber anderes Problem jetzt, wie bekomme ich den Mauszeiger wieder aus dem Fenster? Bei VMWare geht das mit Strg+Alt

 

lg brix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von GuentherH

Hi zusammen.

 

Die Maustaste bekommt ihr mit ALT GR wieder aus der Virtual PC Konsole raus.

 

Liebe Grüße

 

Günter

 

Hi günter und hi blub,

 

vielen dank für die antworten. hat soweit alles geklappt. der win 98 se steht jetzt! :D

 

lg brix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×