Jump to content

Boot.ini


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Leute,

 

habe durch ein bißchen experimentiererei meine Windows Dualboot-Config durcheinander gebracht.

Mein Win2k läßt sich nicht mehr starten...

 

Config:

 

Win98 C:\ erste Platte + logisches Laufwerk E:\

Win2k D:\ zweite Platte

 

Jetzt zu meiner Frage. Wie stelle ich die Boot.INI wieder her?

 

Habe es so probiert...

 

[boot loader]

timeout=5

default=C:\

[operating systems]

C:\="Microsoft Windows 98 SE"

multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect

 

Das funzt aber nicht...

 

Benötige Hilfe...

 

Ciao

Trinity

Link to comment

Hallo,

 

das bedeutet folgendes:

 

multi(0) - Festplatten/SCSI-Controller mit BIOS

scsi - SCSI-Controller ohne BIOS

rdisk(0) - SCSI LUN Nummer der Festplatte

disk(0) - Nummer vom SCSI Bus

partition(1) - Nummer der Partition mit den Bootloader

signature(8b467c12) - Dieser Wert soll auftauchen wenn beim booten nicht die Option INT 13 benutzt werden kann (selten)

 

hth

Link to comment

Könnte passen, wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du folgendes Layout:

 

Disk 1 [ARC disk (0)]

-- C: Partition 1

-- E: Partition 2

 

Disk 2 [ARC disk (1)]

-- D: Partition 3 [ARC disk(1)partition(1)]

 

Du kannst auch den Rechner von der Windows 2000 CD booten und die Reparaturfunktion nutzen, dann aber nur die "Startumgebung" auswählen im Menü (!)

Danach die Win9x Parameter hinzufügen, fertig

 

Falls das alles nicht klappt, hast Du SCSI oder IDE Platten? Gemischt? Nur logische oder auch Primäre Partitionen, welche?

 

hth

Link to comment

Hallo Trinity

 

Wo bleibt er genau hängen ? Nicht, daß das Problem wo anders gelagert ist. Der Eintrag sollte (falls du nur IDE-Platten verwendest) richtig sein.

 

multi(0)disk(1)rdisk(0)partition(1)\WINNT="Windows 2000 Professional" /fastdetect

 

Was noch ist, ist die erste Platte -> erste Partition die Bootpartition, und wenn ja, ist die ntldr drauf ?

 

Bootet W98 denn ?

 

 

Gruß Echo

 

--> Kleiner Tip für die Zukunft. Vor dem Experimentieren, die Datei sichern. <-- ;) ;) ;)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...