Jump to content

2 Fragen zu Zertifikatsdiensten


Go to solution Solved by teletubbieland,

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe 2 Hürden bei Exchange 2019:

 

1. Eine Zertifikatsanfrage habe ich abgeschlosssen, aber das Zertifikat steht im EAC immer noch mit Ausstehende Anforderung drin. Ein erneuter Abschlussversuch wird quittiert mit:

   "Ein spezieller RPC-Fehler ist auf Server EXCHANGE aufgetreten: Das Zertifikat kann nicht importiert werden, da bereits ein Zertifikat mit dem Fingerabruck XXX vorhanden ist.

   Wie kann ich den Server dazu bringen den Vorgang abzuschließen ?

 

2. Ich habe bei einem Exchange das Script von Frankys Web zur Intsallation von Let's encrypt Zertifikaten benutzt. Das funktioniert auch. Allerdings möchte ich ein gekauftes Zertifikat benutzen, welches auch installiert und gültig ist.

    Wenn ich versuche, das Let's Encrypt Zertifikat zu entfernen, erhalte ich die Meldung:

   Ein spezieller RPC-Fehler ist auf Server EXCHANGE aufgetreten: Das interne Transportzertifikat kann nicht entfernt werden, weil dies das Beenden des Microsoft Exchange-Transportdiensts bewirken würde. Erstellen Sie ein neues Zertifikat, um das interne
   Transportzertifikat zu ersetzen. Das neue Zertifikat wird automatisch als internes Transportzertifikat eingesetzt. Anschließend können Sie das vorhandene Zertifikat entfernen.

   Im EAC sind aber alle Dienste an das gekaufte Zertifikat gebunden.

 

Wäre schön, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

 

Gruß

 

Ingolf

 

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...