Jump to content

Outlook: Mouse klickt im Kalender "daneben"


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ein ganz seltsames Problem mit Outlook 2016: Eine Kollegin hat im Kalender ihres Vorgesetzten einen Termin angelegt, genauergesagt den Urlaub eines Mitarbeiters über mehrere Tage. Da der Termin seltsamerweise über 2 Monate statt über 1 Woche ging, wollte sie ihn korrigieren. Sie hat das Startdatum angeklickt und dann wollte sie das Enddatum eintragen. Hier klickt die Mouse aber "daneben". Klickt sie auf den 04.12. erscheint der 03.12. als Enddatum, klickt sie auf den 05.12. erscheint der 04.12. etc. Entfernt sie dann testweise den Haken bei "ganztätig" und setzt ihn sofort wieder, klappt es völlig normal mit dem Enddatum. Hat die Outlook GUI hier einen Bug? Habe das noch nie erlebt... generell ist der gesamte Termin komisch gewesen. Im Outlook des Vorgesetzten wurde er als ganztätig angezeigt, auf seinem iPad aber als NICHT ganztägig.

Ist schonmal wer über dieses Problem gestolpert?

Edited by Gwaihir
Version hinzugefügt
Link to post

Moin,

 

Zu den konkreten Fall habe ich keine Idee, nur allgemein die Anmerkung, dass mehrtägige Termine im Outlook-Kalender sowohl organisatorisch als auch technisch oft Probleme bereiten. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, stattdessen Terminserien einzutragen.

 

Gruß, Nils

 

 

  • Thanks 1
Link to post

Moin,

 

indem man den Termin nicht von Montag 10 Uhr bis Mittwoch 18 Uhr laufen lässt, sondern einen Serientermin über drei Tage einrichtet: Montag bis Mittwoch jeweils 10 bis 18 Uhr.

 

Das umgeht (meist) technische Hakeleien, und es sorgt auch für bessere Übersicht. Ganztätige Termine oder solche, die über die Tagesgrenze gehen, zeigt Outlook leider in einigen Ansichten nicht gut an, sodass man sie leicht übersieht (z.B. in der Planungsansicht). Serientermine mit Start- und Endzeit sind besser sichtbar.

 

Insgesamt gibt es bei Kalendereinträgen aber immer wieder Probleme, besonders wenn man mit verschiedenen Clientprogrammen und mehreren Usern darauf zugreift. Manchmal kann man da nur mildern, aber nicht lösen.

 

Gruß, Nils

 

Edited by NilsK
  • Like 1
Link to post

Moin,

 

die Sache mit den ganztägigen Terminen hat zwei Aspekte:

 

  1. Technisch: Die Termine sind einfach doof zu handeln, und wenn mehrere sich am gleichen Tag überschneiden, verklickt man sich ständig. Das hat @NilsK auch gerade angerissen.
  2. Organisatorisch. Und da kann ich jedes Mal ausflippen, wenn mich jemand für vier Tage Workshop bucht und mir einen Termin, ganztägig oder nicht, von Dienstag um 9 bis Freitag um 16 Uhr reinknallt. Ich stehe zwischen Dienstag 18 Uhr und Mittwoch 8 Uhr für diesen Termin NICHT zur Verfügung und möchte dort vielleicht etwas anderes planen, ohne dass es zu Überschneidungen kommt. Es wird vielleicht ein Tag ausfallen. Dann macht man halt entweder vier Termine oder eine Serie (Täglich 08-18 beginnt am Di endet am Fr oder nach 4 Vorkommen),
  • Like 1
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...