Jump to content

RDS User und Device CALs mischen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi zusammen,

soweit mir bekannt ist, ist es lizenzrechtlich weiterhin sauber auch RDS CALs zu mischen, also User und Device CALs gleichzeitig zu nutzen. Die Frage ist, wie das technisch umgesetzt wird bei einem einzigen RDSH. Aus dem TechNet kenne ich noch folgenden Artikel:

TechNet RDS

Zitat: "If you want to use Per Device and Per User RDS licensing on a single RDSH server, then you must set the License mode to Per user in RD Session Host Configuration (tsconfig.msc). You will need to manually keep track of your license compliance and/or make an automated system to help you track licenses."

Der Beitrag ist aber schon alt. Ist das weiterhin so möglich? Ich meine das war möglich, weil die User CALs nicht in der Form getrackt wurden wie die Device CALs (Mac Adressen). Aber ich meine auch gelesen zu haben, dass das mit Server 2016 geändert wurde, also auch ein Tracking der User stattfindet. Weiß da jemand etwas?

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...