Jump to content
Gero0410

Exchange 2010 (SBS 2011) MFP kann an eine Emailadresse keine Mails versenden

Recommended Posts

Hallo,

Wie kann es sein, das ein Kopierer der per Scan an verschiedene Emailadressen (Postfächer) im Netz auf einmal an ein Postfach keine Mails mehr absetzen kann?

Die Übertragung erfolgt intern über Port25.

Der Empfansgconnector ist so eingestellt dass er von Jedem Gerät im internen Netzwerk Emails annehmen darf und kann.
Die Kopierer senden Emails an user@domain.de

User05@domian.de bekommt keine Mails mehr, der Kopierer meldet "Übertragung fehlgeschlagen"

Sende ich an User04 oder User06 geht alles.
Ich habe dem User05 auch testhalber mal eine zusätzliche Mailadresse zugefügt, aber auch dahin funktioniert es nicht. Es scheint das das Postfach den Absender nicht zulässt?

Die Konfig im Kopierer ist OK, denn wenn ich dort die Mailadresse eines anderen Users eintrage geht es.

 

das Log des Empfamgsconnectors sagt nicht viel aus:

2020-02-05T10:15:33.278Z,SERVERSBS\von Intern annehmen,08D7A92DDC874A26,76,127.0.0.1:25,127.0.0.1:37944,>,250 2.1.0 Sender OK,
2020-02-05T10:15:33.278Z,SERVERSBS\von Intern annehmen,08D7A92DDC874A26,77,127.0.0.1:25,127.0.0.1:37944,<,RCPT TO: <User05@domain.de> NOTIFY=FAILURE,

Wo kann ich ansetzen?

Vielen Dank für die Hilfe.

Edited by Gero0410

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der User bekommt weiterhin von Aussen wie auch von innen Emails per Outlooks der anderen
Wie kann der User denn den Kopierer auf die Blacklist setzen?

 

Es handelt sich dabei genau gesagt um 2 Kopierer mit 2 unterschiedlichen IP Adressen im Netz.

ich kann von beiden nichts senden.

Wie könnte der User dann interne Emails verbieten?

 

Edited by Gero0410

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, Ja er hatte die "Mailadresse" des Kopierers im Junk. Die habe ich nun entfernt.
Aber trotz nach entfernung und "Freischaltung" gehts nicht. Dauert es eine Weile?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Gero0410:

Also, Ja er hatte die "Mailadresse" des Kopierers im Junk. Die habe ich nun entfernt.
Aber trotz nach entfernung und "Freischaltung" gehts nicht. Dauert es eine Weile?

Kommt auf eure Struktur an.

Guck mal mit OWA, ob die Änderungen am Exchange angekommen sind.

BTW aktuell ist der aber?:

https://www.msxforum.de/blog/index.php?entry/41-build-nummern-tabellarisch/

:-)

Edited by Nobbyaushb

Share this post


Link to post
Share on other sites

An der Struktur wird nichts mehr geändert, da hier in 2 Monaten Exchange 2019 eingeführt wird.

 

im OWA ist es raus

 

und JETZT gehts wieder..

Klasse..

 

vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann brauchst du nur noch bei meinem Beitrag den Haken für die Lösung setzen..

Danke für die Rückmeldung und viel Erfolg - und den Exchange musst du auf Stand bringen, sonst kannst du nicht migrieren.

Geht übrigens nur in zwei Schriten über Exchange 2013 oder 2016 zu 2019

:-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...