Jump to content
mwiederkehr

SSD defekt nach Stromausfall?

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Bei einem Kunden gab es heute Morgen einen Stromausfall. Danach hat einer von zehn Rechnern nicht mehr gestartet. Die SSD (Samsung Evo 860) wurde nach ca. 30 Sekunden zwar erkannt, aber es konnten keine Daten gelesen werden. Neue SSD rein, Sicherung zurückholen, läuft wieder. Es liegt also nicht am Rechner. Die SSD verhält sich in einem Testrechner bei mir genau gleich.

 

Im Internet lese ich, dass SSDs hie und da durch einen Stromausfall ausfallen. Allerdings habe ich bis jetzt nur Beiträge in Hobby-Foren gefunden und kann mir nicht vorstellen, weshalb eine SSD durch einen Stromunterbruch kaputt gehen soll. Daten korrupt vielleicht, aber ganz tot?

 

Kennt ihr das aus eigener Erfahrung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb mwiederkehr:
 

Kennt ihr das aus eigener Erfahrung?

Nein, aber es kommt anscheinend auf die SSD an:

https://www.storage-insider.de/datenschutz-bei-stromausfall-a-812512/

Kingston wirkt dem u.a. mit Kondensatoren (SuperCaps) entgegen und bewirbt die dort erwähnte SSD wie folgt:

Zitat

Die DC-Serie reduziert mittels Firmware und Stromspeicherkondensatoren im Fall eines Stromausfalls den Verlust oder die Beschädigung von Daten.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...