Jump to content
Sign in to follow this  
derfrager007

Power Shell - löschen von bestimmten Werten in BAT-Datei

Recommended Posts

Liebe Community,
ich habe zu Power Shell und dem Löschen von bereits genutzen Werten eine Frage.

Folgendes habe ich erstellt:

Es gibt drei Dateien:

Zahlen.bat
Buchstaben.bat
Start.bat

Die Zahlen.bat ist wie folgt aufgebaut:

@echo off
:start
echo 1 >> zahlen.txt
echo 2 >> zahlen.txt
echo 3 >> zahlen.txt
echo 4 >> zahlen.txt
echo 5 >> zahlen.txt
goto start

 

Die Buchstaben.bat ist wie folgt aufgebaut:

@echo off
:start
echo A >> buchstaben.txt
echo B >> buchstaben.txt
echo C >> buchstaben.txt
echo D >> buchstaben.txt
echo E >> buchstaben.txt

goto start

 

Es werden zwei Dateien erstellt, die die Werte immer wieder holen

Dann gibt es die start.ps1

start start.bat

Read-Host -Prompt "Inhaltegeneration gestartet!"

Stop-Process -name cmd

add-content ergebnis.txt -value "Welche Zahl wurde gezogen?"

Get-Content zahlen.txt | select -Last 1 >> ergebnis.txt

add-content ergebnis.txt -value "Welcher Buchstabe wurde gezogen?" 

Get-Content buchstaben.txt | select -Last 1 >> ergebnis.txt

start ergebnis.txt

Read-Host -Prompt "Beenden"

del *.txt

 

 

Das Skript zeigt mir als Ergebnis eine Datei in der eine Zahl und ein Buchstabe drin steht.

 

 

Ich möchte nun erreichen, dass der genannte Buchstabe in der Datei Ergebnis.txt in der  Buchstaben.bat gelöscht wird.


Ist das möglich?

 

 

Bei der nächsten Auswertung, soll der Buchstabe nicht mehr vorkommen.

 

 

Danke.

 

 

Edited by derfrager007

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

was auch immer du da vor hast.. Warum Batch und PowerShell und "Hilfsdateien"?

$zahlinput = 1..5
$buchstbeinput = ("A", "B", "C", "D", "E")
$i = 1
do {
    Write-Host "Durchgang: $i"
    Write-Host "Mögliche Zahlen: $zahlinput"
    Write-Host "Mögliche Buchstaben: $buchstbeinput"
    
    $zahltemp = [System.Collections.ArrayList]@()
    $buchstbetemp = [System.Collections.ArrayList]@()
    $zahlrandom = Get-Random -InputObject $zahlinput
    $buchstberandom = Get-Random -InputObject $buchstbeinput
    
    write-host "Gezogene Zahl: $zahlrandom"
    write-host "Gezogener Buchstabe: $buchstberandom"

    foreach ($zahl in $zahlinput) {
        if($zahl -ne $zahlrandom) {
            $zahltemp.Add($zahl) | Out-Null
        }
    }
    $zahlinput = $zahltemp

    foreach ($buchstabe in $buchstbeinput) {
        if($buchstabe -ne $buchstberandom) {
            $buchstbetemp.Add($buchstabe) | Out-Null
        }
    }
    $buchstbeinput = $buchstbetemp

    $i++
    Write-Host `n
} until($zahlinput.Length -lt 1 -or $buchstbeinput.Length -lt 1)

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...