Jump to content

derfrager007

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About derfrager007

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

157 profile views
  1. Hallo zusammen, ich nutze Android 8.0 und greife mittels Firefox auf einen Ordner im LAN zu. Leider werden die Ordner und Dateienamen verkürzt angezeigt. Gibt es eine Möglichkeit, dass diese in Langform dargestellt werden? Im Anhang habe ich euch einen Screen gepackt. Die Verkürzung endet mit ..> Viele Grüße
  2. Guten Abend zusammen, kennt ihr für WordPress ein brauchbares Tool um auf bestimmten bereichen der Homepage nur bestimmte Benutzergruppen zu zu lassen. So soll z.B. auf den Bereich Fotos nur Gruppe A und auf den Bereich Forum Gruppe B zugreifen können. Was habt ihr so für Erfahrungen? Danke euch.
  3. Liebe Community, gibt es eine Möglichkeit in der Powershell manuell den Sleepwert mitzugeben. Wenn ich ein Script ausführe, sollen die Sekunden manuell eingeben werden. start start.bat Read-Host -Prompt "Inhaltegeneration gestartet!" Stop-Process -name cmd add-content ergebnis.txt -value "Welche Zahl wurde gezogen?" Unter Read Host will ich eine Möglichkeit die Sekunden manuell einzugeben.
  4. Liebe Community, ich habe zu Power Shell und dem Löschen von bereits genutzen Werten eine Frage. Folgendes habe ich erstellt: Es gibt drei Dateien: Zahlen.bat Buchstaben.bat Start.bat Die Zahlen.bat ist wie folgt aufgebaut: @echo off :start echo 1 >> zahlen.txt echo 2 >> zahlen.txt echo 3 >> zahlen.txt echo 4 >> zahlen.txt echo 5 >> zahlen.txt goto start Die Buchstaben.bat ist wie folgt aufgebaut: @echo off :start echo A >> buchstaben.txt echo B >> buchstaben.txt echo C >> buchstaben.txt echo D >> buchstaben.txt echo E >> buchstaben.txt goto start Es werden zwei Dateien erstellt, die die Werte immer wieder holen Dann gibt es die start.ps1 start start.bat Read-Host -Prompt "Inhaltegeneration gestartet!" Stop-Process -name cmd add-content ergebnis.txt -value "Welche Zahl wurde gezogen?" Get-Content zahlen.txt | select -Last 1 >> ergebnis.txt add-content ergebnis.txt -value "Welcher Buchstabe wurde gezogen?" Get-Content buchstaben.txt | select -Last 1 >> ergebnis.txt start ergebnis.txt Read-Host -Prompt "Beenden" del *.txt Das Skript zeigt mir als Ergebnis eine Datei in der eine Zahl und ein Buchstabe drin steht. Ich möchte nun erreichen, dass der genannte Buchstabe in der Datei Ergebnis.txt in der Buchstaben.bat gelöscht wird. Ist das möglich? Bei der nächsten Auswertung, soll der Buchstabe nicht mehr vorkommen. Danke.
  5. Liebe Community, ich bin dabei Multiple Choice Fragen zu beantworten und wollte euch mal bitten einen Blick darauf zu werfen, ob ich richtig liege. Es ist immer eine Antwort richtig. Frage 1: Ein Administrator stellt auf einem Windows-10-Rechner über die Variante Export-Import ein verändertes Startmenü zur Verfügung. Welche Aussage ist richtig? Das Profil steht anschließend nur dem Administrator zur Verfügung. Es handelt sich um das neue Standardprofil der Arbeitsstation. Toni, der bereits schon einmal an diesem Rechner angemeldet war, erhält das Profil bei der nächsten Anmeldung. Wenn ein Benutzer angemeldet ist und das angepasste Startmenü erhalten hat, kann er Kacheln entfernen. Antwort: Hier tendiere ich zur Aussage D Frage 2: Ein Administrator stellt auf einem Windows-10-Rechner ein verändertes Startmenü zur Verfügung, indem er die lokale Richtlinie anpasst und den Startort des Profils in der Form C:\Standards\LayoutModification.xml angibt. Das Profil ist im Rahmen des Export-Vorgangs entstanden. Welche Aussage ist richtig? Nur Benutzer, die sich zum ersten Mal an der Arbeitsstation anmelden, erhalten das Profil. Niemand erhält das Profil, da ein lokaler Pfad angegeben wurde statt eines UNC-Pfads. Der Benutzer kann das Startmenü nicht verändern und auch keine weiteren Apps hinzufügen. Der Benutzer kann keine Apps in die Taskleiste ziehen. Jeder Benutzer erhält das angepasste Startmenü, egal, an welchem Rechner in der Domäne er sich anmeldet. Antwort: Hier tendiere ich zu C Frage 3: 3. Ein Administrator verknüpft ein Gruppenrichtlinienobjekt mit der OU Verwaltung und aktiviert dort die Einstellung Benutzerkonfiguration / Richtlinien / Administrative Vorlagen / Startmenü und Taskleiste / Startlayout. Er gibt den Startort des Profils in der Form eines UNC-Pfads an. Das Profil ist im Rahmen des Export-Vorgangs entstanden. Welche Aussage ist richtig? Alle Benutzer der Domäne erhalten das Profil. Alle Benutzer können das Startmenü nicht verändern, aber können weitere Apps hinzufügen Alle Benutzer, deren Benutzerkonten sich in der OU Verwaltung befinden, bekommen das angepasste Startmenü. Jeder Benutzer erhält das angepasste Startmenü, egal, an welchem Rechner in der Domäne er sich anmeldet. Antwort: Hier tendiere ich zu D
×
×
  • Create New...