Jump to content

Relaunch 2018: Willkommen im neuen Forum - Das MCSEboard.de wurde runderneuert. Wir wünschen Euch viel Spaß an Board.

Empfohlene Beiträge

bei Meraki wäre ich vorsichtig. Ohne cloud sind die Geräte nicht funkionabel. Wir haben rukus und cisco im Einsatz. 1200Mbit.Elan mit einem 1GE POE-Port sind halt nicht voll nutzbar und nicht Zukunftsfähig. Die wafe2-APs haben Multigigabit-Ports. Stehen die switche schon fest? die cisco catalysten der 3850 und ähnliche haben den Vorteil das sie einen Teil der controller-Infrastruktur übernehmen können.

1200Mvit wlan sind z.b. auch recht sinnlos wenn der controller nur über 1gb angebunden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aruba. Die Posaune im Blockflötenorchester. Cisco kann man seit Jahren nicht mehr ernstnehmen, und der Kauf von Meraki war IMHO ein Frustkauf.

 

Ubiquiti sind auch ganz okay.

 

Solange du unter 20 APs bleibst, würde ich auf einen Controller verzichten. Aruba kann das problemlos über einen virtuellen Controller (IAP) abbilden. Controller wäre nur dann interessant, wenn es mehr APs werden oder du Sachen wie Remote APs in Home oder Branch Offices nutzen willst.

bearbeitet von DocData

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir setzen bei uns ubiquiti ein.

Aktuell ca. 300 APs (gemischte Struktur, teilweise die alten UAP mit WLAN N, teilweise UAP-AC Lite)

 

Verbindungen insgesamt so meist 800.

 

Controller läuft unter ESXi, per DNS wird der Controller auch in Außenstellen automatisch gefunden, sodass ein „Erweitern“ fast automatisiert geht innerhalb von Sekunden.

 

Nutzen tun wir mehrere VLANs, produktives Netz mit Computer Zertifikaten , Gäste Netz usw.

 

Zur Authentifizierung im

Gästenetz haben wir anfangs den im Controller eingebauten Hotspot Manager genutzt, mittlerweile haben wir etwas eigenes in PHP gebaut, wo, durch AD Gruppen definiert, einige Mitarbeiter Codes in verschiedensten Zeitprofilen erstellen können und diese dann an den Unifi Controller übergeben werden. Ich kann ubuquiti nur empfehlen.

Zyxel im übrigen gar nicht. Vor ubiquiti haben wir immer Zyxel genutzt, zu den Controller gesteuerten Geräten kann ich nichts sagen, die standalone APs (und dabei meine ich nicjt die günstigen) brauchten öfter mal ein Reboot oder so... bei ubiquiti kenn ich sowas gar nicht. Anstecken und läuft .

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×