Jump to content
der_Stefan

Terminalserver Sitzungslimit per Powershell ein bzw ausschalten

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

 

Wie so häufig melden die User sich bei uns nicht vom Terminalserver ab sondern trennen die Sitzung nur.

Ich kann natürlich ein Sitzungslimit einstellen. Nur kommt es häufig vor das Mitarbeiter gewollt trennen um dann nach x Stunden weiter arbeiten wollen.

Wir sind uns nun Einig geworden das ab 18uhr alle getrennten Sitzungen die mindestens 2 Stunden getrennt sind abgemeldet werden dürfen.

Leider kann ich für die Sitzungslimits keine Zeitbereiche festlgen.

Jetzt dachte ich mir wenn ich um 18Uhr ein Script starte das das Sitzungslimit "aktiviert" und morgends ein Script starte dass es wieder deaktiviert müsste das funktionieren.

 

habt ihr eventuell eine bessere idee?

könnt ihr mir einen Tipp geben wie ich dieses Script umsetze?

bin was Powershell angeht leider noch nicht so fit.

 

Gruß

der_Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

die Sammlung kannst du mit https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/remotedesktop/set-rdsessioncollectionconfiguration?view=win10-ps bearbeiten. Ob das dann aber auf bereits aktive bzw. getrennte Sessions angewendet wird kann ich dir nicht sagen.

 

Ansonsten kannst du mit https://psterminalservices.codeplex.com/ was scripten, was dann ab 18 Uhr immer mal wieder als Task läuft.

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×