Jump to content
pk1nzl

Ordnerfreigabe per VPN funktioniert nicht

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

 

nach einiger zeit/suche im Web muss ich nun doch hier im Forum um eure Hilfe bitten.
 

Ich habe eine Domäne mit einigen Fileshares und möchte diese für ausgewählte User per VPN zur Verfügung stellen.

 

Ich habe OpenVPN eingerichtet.

Non-Domain Clients können sich über den OpenVPN Client verbinden. (Zugriff z.B.: auf die Weböberflächen der Drucker funktioniert, Ping funktioniert, etc.)

Auch die Fileshares können über "Netzlaufwerk-Verbinden" geöffnet werden.

 

Jetzt kommt das "ABER"... nur mit Admin-Usern/Domainadmins

 

Wenn ich die Anmeldung mit std Usern mache bekomme ich einen "Erweiterten Fehler"...

In der Firewall habe ich auch das VPN Netz für Eingehende Verbindungen (Datenfreigabe SMB) bei den Remote IP Adressen eingetragen.

 

Jemand eine Idee wie ich das Lösen kann?
Danke vorab für eure Hilfe.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem hat sich mehr oder weniger erledigt.

Lösung:

Beim Verbinden eines Netzlaufwerks müssen sich die User gegen den Server authentifizieren. (Anmelden)
Dies ist aber nur den Domain-Admins erlaubt.
In den Benutzerrechten der std. User habe ich dann unter "Logon To" auf Alle Computer gestellt und nun funktioniert alles Problemlos.

 

Ist zwar keine schöne Lösung da sich diese User jetzt am Server anmelden könnten... aber momentan fällt mir leider keine andere Lösung ein.

Eventuell hätte noch jemand eine Idee!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×